1. Mannheim24
  2. Verbraucher

Weihnachten: Geniale Geschenk-Ideen – Last-Minute zum Selbermachen

Erstellt: Aktualisiert:

Die selbstgemachte Zitronenseife macht auf jeden Fall etwas her!

Die selbstgemachte Zitronenseife macht auf jeden Fall etwas her! © HEIDELBERG24/Jasmin Boger 

Weihnachten steht vor der Tür und Du hast noch keinen Geschenke? Diese 6 DIY-Geschenke (mit Rezepten und Anleitungen) sind schnell gemacht und machen unter dem Baum richtig was her:

Jedes Jahr nehmen wir es uns auf Neue vor: Die nächste Weihnachtsbescherung wird besser vorbereitet, die Geschenke früher gekauft und damit der Weihnachtsstress erheblich reduziert. Doch jedes Jahr stellen wir wieder fest, dass Weihnachten ja schon vor der Tür steht und wir natürlich noch nichts gekauft haben! Natürlich könnte man jetzt immer noch online Geschenke bestellen und sie sich nach Hause liefern lassen. Angesichts der hohen Corona-Infektionszahlen wäre das vielleicht sogar ganz vernünftig. Da viele Menschen in Deutschland während der Corona-Pandemie jedoch mehr Zeit als sonst zur Verfügung haben und diese auch nutzen wollen, könnte man aber auch einfach die Ärmel hochkrempeln und mit Do-it-yourself-Geschenken für leuchtende Augen am Gabentisch sorgen. Da das Weihnachtsfest 2020 nur in einem kleineren Rahmen möglich ist, kann man die selbstgemachten Präsente auch an seine Lieben verschicken. MANNHEIM24* stellt Dir 6 tolle DIY-Weihnachtsgeschenk-Ideen vor:

1. Weihnachtsgeschenk selbst gemacht: Rezept Oreo-Likör für Schleckermäulchen

Eierlikör war gestern, in diesem besonderen Corona-Jahr dürfen wir uns ruhig mal etwas Schokoladiges gönnen: Dieser Likör schmeckt nicht nur sehr gut, sondern ist auch fix zubereitet. Zutaten für den Oreo-Likör:

Zubereitung: Die Oreo-Kekse im Mixer oder in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zerkleinern und das Mark aus der längst aufgeschnittenen Vanilleschote herausschaben. Den Zucker mit dem Wasser bei niedriger Temperatur erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Sahne und das Vanillemark dazugeben und einrühren. Jetzt kannst du Temperatur ein wenig erhöhen und die zerkleinerten Oreos in den Topf geben. Du rührst die Masse bei gleichbleibender Temperatur ein bis eine etwas zähflüssige cremige Masse entsteht. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Jetzt kannst du den Rum dazu geben und die Masse mit einem Pürierstab kurz durchmixen. Den Oreo-Likör in Glasflaschen füllen und mit einer großen Schleife verzieren.

Wenn du dein Weihnachtsgeschenk dieses Jahr mit der Post verschicken willst, musst Du schnell sein – so kommt Dein Päckchen bei DHL, Hermes und Co. noch rechtzeitig zu Weihnachten an.*

2. DIY-Weihnachtsgeschenk: Selbstgemachte Duschsterne für Spa-Fans

Dieses Geschenk ist der absolute Hingucker: Kaum zu glauben, dass diese Duschsterne selbst gemacht sind und so wenig kosten. Die Zutaten für DIY-Duschsterne:

Rezept: Mische die Speisestärke mit dem Duschgel und knete die Masse wie ein Teig mit den Händen durch bis er die Konsistenz von Knete angenommen hat.

Teile die Mischung dann in drei Teile und füge jeweils eine andere Lebensmittelfarbe hinzu. Jetzt musst Du das Ganze noch einmal gut durchkneten und zu einem flachen Teig ausrollen. Lege die drei Teigschichten übereinander und stecke den Teil mit den Plätzchen-Formen aus. Fertig sind Deine selbstgemachten Duschsterne.

3. Das selbstgemachte Fotogeschenk zu Weihnachten – mit Wasser-Transfer-Papier

Fotogeschenke kommen besonders bei Großeltern sehr gut an. Wie cool wäre es diese selbst zu machen? Es ist einfacher als gedacht! Du brauchst dafür:

Anleitung: Wasser-Transfer-Papier kannst Du im Internet bestellen. Du musst es nur in den Drucker legen und das gewünschte Foto in passender Größe ausdrucken. Schneide das Foto aus und lege es für etwa eine Minute in einer Schüssel mit Wasser bis sich die beiden Schichten des Papiers voneinander ablösen. Nimm die obere Folie vorsichtig aus dem Wasser und positioniere sie auf den zu gestaltenden Gegenstand. Jetzt musst du die Luftblasen nur noch herausstreichen und dein Fotogeschenk trocknen lassen.

4. DIY-Geschenk-Idee für Weihnachten: Ein selbst gemachter Mamortopf

Ein tolles Weihnachtsgeschenk für alle Pflanzenliebhaber ist dieser selbstgemachte Marmortopf. Er ist nicht nur sehr einfach in seiner Herstellung, sondern auch sehr individuell in allen Farben gestaltbar. Wenn Du Glück hast, hast Du alle Zutaten dafür auch schon zu Hause. Du brauchst:

Am besten nimmt du eine alte Schüssel, die du nicht mehr für die Essenszubereitung verwenden willst. Fülle sie mit lauwarmem Wasser und tropfe ein wenig Nagelack hinein. Tunke den Topf in Deinem Nagellack-Wasserbad, für schöne Muster kannst Du ihn dabei ein wenig drehen. Schon ist dein Blumentopf mit Marmormuster fertig! Nach dem Trocknen kannst du noch eine schöne Pflanze in den Topf setzen und ihn in Klarsicht hübsch verpacken.

5. DIY-Geschenk für Weihnachten: Der selbstgemachte Handwärmer für Verfrorene

Jeder von uns hat mindestens eine Person im Freundeskreis, der immer kalt ist. Besonders in diesem Jahr kann man sich wegen dem Alkoholverbot vielerorts die Hände nicht einmal an einem Glühwein wärmen. Mit dieser Weihnachts-Idee und ein bisschen handwerklichem Geschick kannst Du Abhilfe schaffen. Für den DIY-Handwärmer brauchst du:

Für die DIY-Handwärmer schneidest Du beide Stück Stoff in Herzform. Du kannst aber auch eine andere Form wählen, die Du schön findest. Nähe beide Hälften mit der Nähmaschine oder mit der Hand zusammen, lasse aber eine kleine Öffnung stehen. In diese füllst Du dann den ungekochten Reis. Nach dem Befüllen kannst Du den Handwärmer schön verpackt unter den Weihnachtsbaum leben. Nach ein paar Minuten im warmen Ofen sorgt das Herzchen für warme Jackentaschen und Hände.

6. DIY-Weihnachtsgeschenk: Die selbstgemachte Zitronenseife

Diese selbstgemachte Zitronenseife macht zwar ein bisschen Arbeit, aber der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall. Kaum einer wird glauben, dass Du diese Seife wirklich selbst gemacht hast. Zutaten für die DIY-Zitronenseife:

Anleitung für DIY-Seife: Schmilz die Rohseife in der Mikrowelle. Eine kleine Menge in eine Schüssel geben und Lebensmittelfarbe und Duft-Öl hinzufügen - anschließend gut vermischen. Besprühe Deine Silikon-Form mit Alkohol und befülle sie mit der bunten Masse. Der Alkohol verhindert, dass sich Bläschen bilden. Die Form für wenige Minuten in den Kühlschrank stellen. Währenddessen kannst Du in die übrige Seife Duft-Öl hinzufügen. Die Silikon-Form aus dem Kühlschrank nehmen und die Oberfläche mit Alkohol besprühen. Anschließend kannst Du die restliche Seife in die Form füllen. Als Topping kannst Du nun gehobelte Zitronenschale beifügen. Fertig ist die selbstgemachte Seife! (kp) *MANNHEIM24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks  

Auch interessant