1. Mannheim24
  2. Verbraucher
  3. Verbraucher-Magazin

Supermärkte an Christi Himmelfahrt: Wo kann man am Vatertag in NRW einkaufen?

Erstellt:

Kommentare

Einkaufswagen mit Waren.
Einkaufen ist an Christi Himmelfahrt nicht problemlos möglich (Symbolbild). © Fabian Sommer/dpa

Mit Christi Himmelfahrt steht der nächste Feiertag bevor. Am auch als Vatertag bekannten Feiertag bleiben Supermärkte geschlossen. Aber es gibt Alternativen.

Köln – Am Donnerstag (26. Mai) ist Christi Himmelfahrt und damit gleichzeitig Vatertag. Viele Väter ziehen dann mit gut gefüllten Bollerwagen durch die Städte. Wer aber spontan an Christi Himmelfahrt noch einkaufen möchte, hat schlechte Karten. Denn es handelt sich dabei um einen gesetzlichen Feiertag, an dem Supermärkte und die meisten anderen Geschäfte geschlossen bleiben müssen.
24RHEIN verrät, wo man am Vatertag trotz geschlossener Supermärkte einkaufen kann.

Während Supermärkte zu bleiben, können Bäckereien in NRW an Christi Himmelfahrt übrigens bis zu fünf Stunden öffnen. Auch Shopping in den Niederlanden ist dann möglich. Das beliebte Outlet in Roermond startet ab Christi Himmelfahrt sogar mit einem „Late Night Shopping“. (bs)

Auch interessant

Kommentare