1. Mannheim24
  2. Verbraucher
  3. Verbraucher-Magazin

Perseiden und Leoniden nahen – wann 2022 Sternschnuppen zu sehen sind

Erstellt:

Kommentare

Sternschnuppen der Perseiden sind 2020 neben der Milchstraße am Nachthimmel zu sehen.
Die Sternschnuppen der Perseiden (Archivbild) sind 2022 ein Himmelsphänomen, das mit bloßem Auge beobachtet werden kann. © Ole Spata/dpa

Im Sommer lassen sich in Europa gleich mehrere Sternschnuppen-Schauer beobachten. Lesen Sie hier, wann auch in Deutschland zwei Schauer mit bloßem Auge zu sehen sein werden:

Im Mai 2022 konnten aufmerksame Beobachter ein ganz besonders Himmelsspektakel beobachten: Eine seltene Mondfinsternis, in der sich der Mond blutrot gefärbt hatte. Wer dieses Himmelsphänomen verpasst hat, kann 2022 aber noch zwei weitere Ereignisse bestaunen, die im August und November ihren Höhepunkt erreichen werden. Die Rede ist von zwei Sternschnuppen-Schauern, die in der Nacht beobachtet werden können.
HEIDELBERG24 verrät, wann 2022 welche Sternschnuppen-Schauer zu sehen sind

Die Perseiden sind im Zeitraum 17. Juli bis 24. August 2022 unterwegs und zählen mit bis zu 150 Sternschnuppen pro Stunde zu den spektakulärsten Sternschnuppen-Schauern überhaupt. Die besten Chancen, viele Sternschnuppen zu sehen, haben Beobachter am 13. August, wenn die Perseiden über Deutschland ihren Höhepunkt erreichen. Genauso interessant wird es, wenn im November die Leoniden und im Dezember die Geminiden den Himmel erleuchten.

Auch interessant

Kommentare