Karneval schlägt Krimi

TV-Quoten: Es geht doch nichts über „Mainz bleibt Mainz ... “

+
Fastnachts-Fernsehsitzung "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht" mit hohem Besuch: Frank Brunswig gestikuliert als als US-Präsident Donald Trump bei seiner Büttenrede.

Berlin - Dem Fernsehpublikum war auch am Freitagabend mehr nach Karneval zumute als nach Krimi oder Show. Quotensieger wurde mit weitem Abstand das Erste mit „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“.

6,73 Millionen Menschen sahen bei der Karnevalssendung zu - ein Marktanteil von 24,1 Prozent. Als sichere Bank erwies sich zur Hauptsendezeit ab 20.15 Uhr einmal mehr die ZDF-Krimiserie „Der Alte“ mit 4,95 Millionen Zuschauern (15,3 Prozent).

Weniger gut lief es für die Vorsendung zur zehnten Staffel von „Let's Dance“: Nur 3,65 Millionen (11,9 Prozent) verfolgten die RTL-Live-Show mit der Bekanntgabe der Paarungen. Den Actionfilm „Storm Hunters“ bei ProSieben verfolgten 1,99 Millionen Zuschauer (6,2 Prozent), bei den „Ghostbusters“ bei RTL II waren es 1,32 Millionen (4,2 Prozent).

Gar nicht gut lief es für die zweite Ausgabe der Show „So tickt der Mensch“: Lediglich 1,02 Millionen (3,2 Prozent) interessierten sich für das Sat.1-Format, bei dem es in teils skurrilen Experimenten darum geht, das Verhalten von Menschen zu ergründen.

Die Krimiserie „Detective Laura Diamond“ bei Kabel eins sahen 860 000 Zuschauer (2,7 Prozent). Vox erreichte am Abend mit „Das perfekte Dinner“ 1,48 Millionen Zuschauer (5,6 Prozent).

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Immer wieder kracht es auf A5 und A6 – Polizei zieht erste Bilanz 2018! 

Immer wieder kracht es auf A5 und A6 – Polizei zieht erste Bilanz 2018! 

43 Kinder und Jugendliche verletzt! Fahrer legt Einspruch gegen Strafbefehl ein

43 Kinder und Jugendliche verletzt! Fahrer legt Einspruch gegen Strafbefehl ein

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.