Neue Folgen „Hawaii“ und „Japan“

„Das Traumschiff“: Die Sendetermine an Weihnachten 2018 und Neujahr 2019

+
„Das Traumschiff“ sticht mit den neuen Folgen „Hawaii“ (Szenenfoto) und „Japan“ zum Jahreswechsel wieder in See.

„Das Traumschiff“ mit den neuen Folgen „Hawaii“ und „Japan“ zum Jahreswechsel: Hier finden Sie die Sendetermine an Weihnachten 2018 und Neujahr 2019.

Exotische Orte, blaues Meer und gebügelte weiße Uniformen - „Das Traumschiff“ flimmert seit mittlerweile 37 Jahren über den Bildschirm. Die brandneuen Folgen, die zwischen den Feiertagen zu sehen sind, haben bei TV-Zuschauern fast schon Kultstatus. Mittlerweile legt Sascha Hehn als Kapitän den Kurs fest. Auch bei den neuen Folgen ist Harald Schmidt wieder dabei. 

Traditionelle Termine für „Das Traumschiff“ 

Traditionell werden die beiden neuen „Traumschiff“-Folgen am zweiten Weihnachtsfeiertag und Neujahr ausgestrahlt - so auch 2018 und 2019. An Weihnachten und an Neujahr nimmt das TV-Kreuzfahrtschiff Kurs auf Hawaii und Japan.

„Das Traumschiff“ steht für fremde Orte, die Fernweh wecken

Diese exotischen Reiseziele sind für Kenner der Kreuzfahrtserie kaum eine Überraschung, sondern gehören bekanntlich zum Erfolgskonzept der Sendung. „Das Traumschiff“ sticht mit Crew und Passagieren in See und „führt an die schönsten Orte der Welt“, wie auf der ZDF-Webseite zu lesen ist. Dabei schippert „Das Traumschiff“ rund um den Globus. Das einzige europäische Reiseziel war bislang übrigens Norwegen im Jahr 1992.

„Das Traumschiff“ funktioniert nach einem Muster, wie im Magazin Stern.de schon zum 30. Jubiläum der Erfolgsserie (2011) zu lesen ist: 40 Prozent spielen an Land, 60 Prozent an Bord. Dabei werden drei Geschichten, eine Liebesgeschichte, eine lustige und eine spannende erzählt. Mord ist allerdings tabu.

„Das Traumschiff“ am 26. Dezember 2018: Das passiert in der neuen Folge „Hawaii“

Am zweiten Weihnachtsfeiertag (Mittwoch, 26. Dezember 2018, ab 20.15 Uhr) nimmt „Das Traumschiff“ Kurs auf Hawaii. Kapitän Burger (Sascha Hehn) und und seine Crew müssen sich während dieser Reise nach Hawaii einer ganz besonderen Aufgabe stellen. Ausgelöst durch die Anwesenheit der attraktiven Controllerin Katja Kranz (Hedi Honert), geraten Chief Purser Holger (Daniel Wiemer) und Sous-Chef Thomas (Max Woelky) mächtig in die Bredouille.

Holger hatte Thomas 10 000 Euro aus der Schiffskasse vorgestreckt, damit dieser die Augen-OP seiner kleinen Tochter zahlen konnte. Jetzt droht die "Leihgabe" durch Kontrollerin Katja aufzufliegen. In ihrer Not täuschen sie eine Erpressung vor und drohen, das Essen an Bord zu vergiften – sollte der Kapitän nicht umgehend 10.000 Euro zahlen.

Im ersten Schritt geht Kapitän Burger auf die Forderung ein, das wichtigste für ihn ist und bleibt die Sicherheit für die Passagiere und seine Crew an Bord. Nach einer missglücken Geldübergabe auf Hawaii wird Kapitän Burger misstrauisch und schmiedet gemeinsam mit seinen engsten Vertrauten, Hanna Liebhold (Barbara Wussow) und Doc Sander (Nick Wilder), einen verwegenen Plan.

Jon und Vera sind seit einigen Monaten heimlich verliebt. Jetzt gehen sie getrennt, Vera mit ihrem Sohn Moritz und Jon mit seiner Tochter Lotte, an Bord. Auf der Reise nach Hawaii wollen sie sich als Paar "outen". Dieses Vorhaben gestaltet sich jedoch schwieriger als gedacht. Da Lotte ihre vor drei Jahren an Krebs gestorbene Mutter schmerzlich vermisst, schreckt ihr Vater Jon davor zurück, ihr seine neue Liebe vorzustellen - was wiederum Vera davon abhält, Moritz zu sagen, dass es einen weiteren Mann in ihrem Leben gibt.

Kapitän Burger (Sascha Hehn, M.) und Dr. Sander (Nick Wilder, r.) machen sich Sorgen. Ein Erpresser droht damit, die Passagiere zu vergiften. Mit Sous-Chef Thomas (Maxi Woelky, l.) besprechen sie die Lage.

Weniger problematisch scheint sich anfangs der Flirt zwischen dem ehemaligen Juwelendieb Frank (Christoph M. Ohrt ) und der Versicherungsdetektivin Vera (Silvia Maleen) zu entwickeln, zumal er durch die reiche Witwe Susanna (Gila von Weitershausen) noch angeheizt wird. Mila wurde auf Susanna angesetzt, um zu verhindern, dass ihr ein weiteres Mal während einer Kreuzfahrt die Juwelen gestohlen werden. Doch auf Hawaii macht sich Susanna, angeblich ohne einen einzigen Klunker am Hals, selbstständig.

Jon und Vera nutzen die Zeit an Land, um sich dem Kind des jeweils anderen anzunähern - was sich im Fall von Moritz leider als unmöglich erweist: Weder beim Surfen noch beim Ausflug in den berühmten Dinosaurierpark lässt sich Moritz ein Lächeln entlocken, was Vera zunehmend auf die Nerven geht. Erst als Jon ihn zu einer rasanten Fahrt auf einem Quad einlädt, scheint sich das Blatt zu wenden - aber dann geschieht ein Unfall, der endgültig alles infrage stellt.

Beneidenswert verliebt schlendern dagegen Frank und Mila durch Honolulu und über die herrliche Insel - kurz kreuzen sich die Wege mit Susanna, aber auch mit Franks Vergangenheit.

„Das Traumschiff“ am 1. Januar 2019: Das passiert in der neuen Folge „Japan“

Das Traumschiff macht sich an Neujahr (Dienstag, 1. Januar 2019, ab 20.15 Uhr im ZDF) auf den Weg nach Japan. Im japanischen Frühling, wo die Crew und die Gäste, neben Tokio, Kyoto und dem Mount Fuji, die weltberühmte Kirschblüte erwartet.

Saskia und Tobias Fährmann sind mit ihrem neunjährigen Sohn Paul an Bord, der ein großer Kendo-Fan ist und in Tokio eine Kendo-Schule besuchen möchte. Im Gepäck sein Kendo-Übungsschwert, das im Hafen erst einmal beschlagnahmt wird.

Seine Mutter Saskia, die für einen Buchverlag arbeitet, trifft an Bord auf den bekannten und von vielen Verlagen umworbenen Bestseller-Schriftsteller Hendrik Claasen. Für Saskia stellt sich auf dieser Reise die Frage: Was ist wichtiger, die Arbeit und die Hoffnung auf die ganz große Karriere oder die Liebe und ihre Familie?

Anna Sato hat ihre Kindheit in Japan verbracht. Ihr Vater ist Japaner, ihre Mutter Deutsche. Für Anna ist Japan eine Reise in ihre Vergangenheit. Zusammen mit ihrem Verlobten Daniel Felber wird sie nicht nur mit den traditionellen Ansichten ihres Vaters konfrontiert - die junge, selbstbewusste und moderne Frau trifft auch auf ihre Schwester, die Geisha Misaki Sato.

Laura und Julia Friesinger sind eineiige Zwillinge und träumen seit Jahren davon, die Welt zu sehen. Da an Bord des Traumschiffs allerdings nur eine Stelle zu besetzen war, haben sie sich kurzerhand als eine Person an Bord geschmuggelt. Was im ersten Moment schlau klingt, sorgt für eine Menge Probleme, Missverständnisse und Turbulenzen.

Nachdem Oskar Schifferle (Harald Schmidt) die ganze Nacht verschwunden war, ist Hanna Liebhold (Barbara Wussow) froh, ihn wohlbehalten gefunden zu haben.

Was tut man, wenn man ohne Handy und Portemonnaie mitten in Tokio steht? Kaum jemand spricht Englisch, geschweige denn Deutsch, und statt Buchstaben liest man nur irgendwelche Schriftzeichen. Oskar Schifferle (Harald Schmidt) strandet in einer der faszinierendsten Städte der Welt, und man kann nur hoffen, dass er rechtzeitig den Weg zurück in den Hafen findet, bevor das Traumschiff wieder ablegen muss.

„Das Traumschiff“: Alle Sendetermine der neuen Folgen 2017 und 2018 auf einen Blick

26. Dezember 2018

ZDF

20.15 Uhr

„Das Traumschiff: Hawaii“ 

26. Dezember 2018

ZDF

21.45 Uhr

„Kreuzfahrt ins Glück: Hochzeitsreise ins Piemont“

1. Januar 2019

ZDF

20.15 Uhr

„Das Traumschiff: Japan“

1. Januar 2019

ZDF

21.45 Uhr

„Kreuzfahrt ins Glück: Hochzeitsreise auf die Kykladen“

Barbara Wussow ersetzte Beatrice auf dem „Traumschiff“?

Niemand konnte Chefstewardess Beatrice (Heide Keller) ersetzen,die am Neujahrstag 2018 zum letzten Mal die Passagiere auf dem ZDF-“Traumschiff“ empfing: Natürlich mit dem kultigen „Willkommen an Bord“. Vielen Zuschauern schien Heide Keller nahezu unersetzbar. Doch dann kam ein neues Crewmitglied: Die Schauspielerin Barbara Wussow ist ab kommendem Jahr in der ZDF-Serie "Das Taumschiff" zu sehen. In der Rolle der Hoteldirektorin Hanna Liebhold hat sie sich mittlerweile fest auf dem „Traumschif“ etabliert.

Die wichtigste Fakten rund um „Das Traumschiff“

Reiseziele

Das Traumschiff stach erstmals am 22. November 1981 in See und steuerte die Bahamas an.

In über 50 Ländern haben die Traumschiff-Folgen gespielt.

Hoteldirektorin

In der Rolle der Hoteldirektorin Hanna Liebhold hat Barbara Wussow sich mittlerweile fest auf dem „Traumschif“ etabliert.

Kapitäne

Vier Kapitäne steuerten „Das Traumschiff“:

Kapitän Braske - Günter König

Kapitän Heinz Hansen - Heinz Weiß

Kapitän Jakob Paulsen - Siegfried Rauch

Kapitän Viktor Burger - Sascha Hehn (seit 2013)

Schiffsärzte

Zwei Schiffsärzte gab es an Bord:

Dr. Horst Schröder -  Horst Naumann

Dr. Wolf Sander - Nick Wilder (seit 2011)

Kreuzfahrtdirektor

Oskar Schifferle - Harald Schmidt (seit 2008)

Schiffe

Fünf Kreuzfahrtschiff als Drehorte:

MS Vistafjord (1981 - 1982)

MS Astor (1983 - 1984)

MS Berlin (1985 - 1999)

MS Deutschland (2000 - 2015)

MS Amadea seit 2016

Sende-Jubiläum

35 Jahre „Das Traumschiff“: Mit "Das Traumschiff: Tansania" feierte das ZDF das Sendejubiläum an Ostern 2017. Mit dabei Promi Florian Silbereisen.

ml

Mehr zum Thema

Kommentare