„Bauer sucht Frau“

RTL-Gerücht: Ist die Liebe von Christa und Jürgen nur gespielt?

+
Der Milchviehbauer Klaus Jürgen Greising posiert frisch verliebt mit seiner über „Bauer sucht Frau“ gefundenen Christa für die Kamera.

Frisch verliebt haben „Bauer sucht Frau“- Teilnehmer Klaus Jürgen und seine Christa sogar Weihnachten zusammen gefeiert: Aber ist das alles nur Show?

Wasserburg - Der Milchviehhalter Klaus Jürgen Greising scheint in der 13. Staffel der RTL-Erfolgsshow „Bauer sucht Frau“ seine große Liebe gefunden zu haben: Die 41-jährige Christa aus Augsburg und der Bauer sind seit dem Abdreh der Staffel im Juli ein Paar. Sie feierten nun sogar Weihnachten zusammen, sogar Klaus‘ Mama Anne Elise war dabei, wie schwäbische.de berichtet. Allerdings gab es Zweifel an der Echtheit der Liebe der beiden: War das alles nur Show?

„Bauer sucht Frau“: So feierten Klaus und Christa Weihnachten

„Bauer sucht Frau“-Teilnehmer Klaus Jürgen Gresing feiert frisch verliebt mit Freundin Christa und seiner Mutter Anne Elise Weihnachten.

Zusammen Weihnachten feiern - das hört sich nach dem nächsten Schritt in der Beziehung der beiden Verliebten an. Heiligabend sei Christa zwar noch bei ihrer Familie gewesen - Der 44-Jährige und seine Herzdame hätten dann aber die Weihnachtsfeiertage auf dem Hof des Bauern miteinander verbracht, zusammen mit seiner Mutter Anne Elise. Als Überraschung für die (Schwieger-) Mama habe das Paar laut RTL die familieneigene Gaststätte weihnachtlich dekoriert - mit allem Drum und Dran. Sehr zur Freude der älteren Frau: „Seitdem die Christa kommt, ist ein anderes Leben im Haus“, zitiert sie der Fernsehsender.

Das hört sich nicht nach einer gespielten Beziehung an, vor allem, da die Kameras an Weihnachten ausgeblieben seien. Das Paar wollte sich laut Schwäbische lediglich das RTL-Weihnachtsspezial „Bauer sucht Frau“ zusammen auf dem Sofa anschauen. Neben dem gemeinsamen Essen habe außerdem ein Spaziergang am Bodensee auf dem Programm gestanden.

„Bauer sucht Frau“- Milchviehhalter Klaus: „Bei uns ist nichts gespielt“

Trotzdem müssten sich die beiden immer wieder Vorwürfe aus den Medien anhören, ihre Liebe sei nur Show - alles für die Einschaltquoten der Fernsehshow „Bauer sucht Frau“. Sind Christa und Klaus nur vor den Kameras ein glückliches Paar? Der Milchviehhalter bestreitet das vehement: „Bei uns ist nichts gespielt“, betonte er dem Nachrichtenportal gegenüber. Als er seine Liebste auf den Wasserburger Weihnachtsmarkt mitnahm, hätten sie demnach viele erkannt - und zu dem Verdruss des Paares gar nicht glauben können, dass die beiden tatsächlich zusammen unterwegs waren. 

Es gebe vielleicht ein paar Inszenierungen bei der RTL-Show „Bauer sucht Frau“, schon allein, weil manchen Szenen für den Dreh öfter gespielt werden müssten - aber grundsätzlich sei das, was die Zuschauer zu sehen bekamen, schon echt gewesen.

Liebe auf den ersten Blick: „Bauer sucht Frau“-Verkupplungsshow 

Ein glücklicher Zufall sei es gewesen, dass Klaus Greising seine Christa überhaupt kennengelernt hat: Eigentlich sei schon eine andere Kandidatin gewählt gewesen, die dann aber abgesprungen sei, so konnte Christa nachrücken. 

Was dann folgte, wissen alle „Bauer sucht Frau“-Fans: Liebe auf den ersten Blick. „Dass es Christa wird, war von Anfang an klar“, gab der 44-Jährige der Schwäbischen zufolge zu.

„Bauer sucht Frau“: Gibt es bald Heiratspläne bei Klaus und Christa?

Nur eine Sache trübt die Idylle: Christa und Klaus führen eine Fernbeziehung, sie sehen sich zur Zeit noch nur am Wochenende. Die 41-Jährige wohnt in Augsburg, der Bauer in Wasserburg. Es gebe wohl aber schon Pläne, das bald zu ändern: Da der Bauer seinen Hof nicht lange allein lassen könne, werde Christa wahrscheinlich zu ihm ziehen. Denn „am Bodensee ist es einfach viel schöner“, zitiert ihn das Nachrichtenportal. 

Ob da bald die Hochzeitsglocken läuten? Auf die Frage nach einem Antrag habe „Bauer sucht Frau“-Teilnehmer Klaus Greising der Schwäbischen gegenüber lachend gesagt: „Dieses Jahr nicht mehr.“ Doch das Jahr ist ja auch schon fast vorbei...

Immer wieder gibt es Gerüchte um die RTL-Sendung. Fans zeigten sich schockiert, als das Ende von Moderatorin Inka Bause durchs Netz geisterte. Kandidatin Narumol musste kürzlich einen Todesfall in der Familie verkraften.

lr

Kommentare