"Wie gerne hätte ich dich bei mir"

Tamme Hankens erster Todestag: Witwe erinnert in emotionalem Brief

"Wie gerne hätte ich dich bei mir" – mit diesen Worten erinnert Carmen Hanken jetzt bei Facebook an ihren verstorbenen Ehemann. Am 10. Oktober 2016 starb der berühmte Pferdeflüsterer Tamme Hanken (✝56) nach Herzversagen in einem bayerischen Hotel.

Mehr zum Thema: Nach dem Tod von "Knochenbrecher" Tamme Hanken muss Witwe Carmen nun einen weiteren Verlust verkraften. Das Pferd "Jumper" ist tot, wie nordbuzz.de* berichtet.

Glomex

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare