Model mag die Ex-Show-Königin nicht 

Sommer-Dschungel: Knappik warnt Melanie Müller

+
Dürfen wir uns auf einen Zickenkrieg zwischen Sarah Knappik und Melanie Müller freuen?

München - Model Sarah Knappik (28) ist gespannt auf das Sommer-Dschungelcamp. Mit einer Kandidatin von "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!“ könnte es allerdings zum Zickenkrieg kommen.

„Ich weiß gar nicht, was die mit uns vorhaben, aber ich gehe jetzt mal vom Schlimmsten aus“, sagte sie bei der Verleihung des Kurzfilmpreises Shocking Shorts Award in München der Deutschen Presse-Agentur. „Ich denke, es wird irgendwas mit Bungee Jumping zu tun haben.“

Großstadt-Dschungel ist das Thema der mehrteiligen Show, in der RTL ehemalige Kandidaten aus der Sendung „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ noch einmal in Deutschland gegeneinander antreten lässt. Das Spektakel „Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!“ läuft auf RTL vom 31. Juli bis 8. August täglich live. Der Gewinner darf im Januar noch einmal im australischen Dschungel campen.

Auf Brigitte Nielsen freue sie sich, sagte Knappik - ganz im Gegenteil zu Melanie Müller. „Die Melanie Müller finde ich sehr unsympathisch, weil sie sich sehr negativ über die anderen Dschungel-Camper geäußert hat“, sagte Knappik, die als „Sarah Dingens“ Camp-Geschichte schrieb. „Ich gehe da erst mal ganz entspannt rein, aber wenn mir einer quer kommt, gibt es ein Echo.“

dpa

Meistgelesen

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Immer wieder kracht es auf A5 und A6 – Polizei zieht erste Bilanz 2018! 

Immer wieder kracht es auf A5 und A6 – Polizei zieht erste Bilanz 2018! 

43 Kinder und Jugendliche verletzt! Fahrer legt Einspruch gegen Strafbefehl ein

43 Kinder und Jugendliche verletzt! Fahrer legt Einspruch gegen Strafbefehl ein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.