Doppeltes Nachwuchs-Glück im TV-Sender

RTL-Moderatorin schwanger: Kollegin reagiert total baff - aus gutem Grund

+
Doppeltes Babyglück: Sandra Kuhn (l.) und Elena Bruhn sind schwanger. 

RTL-Moderatorin Elena Bruhn ist schwanger. Damit ist sie nicht alleine - und deswegen war ihre Kollegin umso mehr überrascht.

Köln - Was für ein Zufall! Zwei Moderatorinnen der RTL-Sendung „Explosiv“ sind schwanger - Sandra Kuhn und Elena Bruhn erwarten gleichzeitig ein Kind.

Die blonde Kuhn und die brünette Bruhn konnten sich dazu auch gleich selbst für rtl.de interviewen. „Als ich gelesen habe, dass du auch schwanger bist, bin ich ja vom Glauben abgefallen“, sagt Kuhn. „Weil ich dachte, das gibt‘s doch nicht. Ich hatte die Mail geschrieben, dass ich schwanger bin, und eine Woche später schickt sie auch eine Mail hinterher. Ich saß gerade auf dem Klo. Und dachte, das gibt‘s doch nicht.“

Bruhn hingegen war von der Nachricht der blonden Kollegin nicht überrascht. Im Gegenteil: Sie hatte schon was geahnt: „Vielleicht sieht man das auch so unter Schwangeren. Ich dachte, es kann eigentlich nicht sein, dass die schon wieder schwanger ist. Und dann: Zack, hab ich‘s doch gewusst!“

RTL-Moderatorinnen gleichzeitig schwanger - sie bekommen jeweils das zweite Kind

Für beide ist es das zweite Kind - die Moderatorinnen haben bereits je eine Tochter. Und freuen sich nun beide auf einen Jungen. 

Kuhn: „Ich war in der achten Woche, als ich es erfahren habe. Ich war schlapp, ich war müde und ich hatte eine leichte Wölbung. Ich dachte: Komisch, in die Hose habe ich doch wieder reingepasst. Jetzt geht die nicht mehr zu. Und ich hatte auch sehr viel Hunger.“ Sie habe an Vitaminmangel gedacht und wollte zum Hausarzt. Doch sicherheitshalber machte sie auch einen Schwangerschaftstest, „um das auszuschließen“ - mit positivem Ergebnis. 

Auch Bruhn wurde von ihrer eigenen Schwangerschaft überrascht: „Ich habe es auch nicht darauf angelegt, bei uns kam es auch sehr überraschend. Wir waren eigentlich noch in der Überlegung, ob ein zweites Kind das Richtige für uns ist.“ Sie habe sich mit einem und der Arbeit schon ausgelastet gefühlt. 

In die Babypause werden sich beide wohl erst im Oktober verabschieden.

Ein anderer TV-Star wurde schwanger, weil er auf einen verbreiteten Irrglauben reinfiel. Und Katja Burkard verwirrte mit dickem Bauch.

lin

Mehr zum Thema

Kommentare