Großbritannien

Darum sorgte diese Moderatorin mit ihrem Outfit für helle Aufregung

Die britische Moderatorin Scarlett Moffatt wählte für ihren Besuch bei „Sunday Brunch“ auf Channel 4 eine außergewöhnliches Kleid - und amüsierte damit die Zuschauer

Großbritannien - Personen des öffentlichen Lebens haben es nicht immer leicht, wenn es um ihr Auftreten geht. Diese Erfahrung musste auch die junge Moderatorin Scarlett Moffatt machen, die mit ihrem Kleid für viele amüsierte Zuschauer sorgte.

Die ehemalige Gewinnerin von „I‘m a Celebrity... Get Me Out of Here!“, die ebenfalls durch die Reality-Show „Gogglebox“ auf Channel 4 bekannt ist, war zuletzt beim Fernseh-Format „Sunday Brunch“ zu sehen. Wie The Sun berichtet, wollte die 27-Jährige dort für ihre neue Autobiographie werben.

Doch für Aufregung bei den Zuschauern sorgte vielmehr ihre Outfit-Wahl: Denn auf dem Kleid mit den verschiedensten Aufdrücken, Mustern und Farben stach ein Detail dabei besonders ins Auge - zwei Diamanten auf Brusthöhe, die etwas ungeschickt platziert wirken.

Es dauerte nicht lange, bis Zuschauer auf das spezielle Outfit aufmerksam wurden. Auf Twitter meinten beispielsweise einige Belustigte, dass das Muster „interessant“ oder auch „unglücklich“ sei:

http://metro.co.uk/2017/11/05/scarlett-moffat-distracts-sunday-brunch-viewers-with-accidental-boobie-dress-7054883/

So reagierte Scarlett Moffatt 

Die britische Moderatorin nahm den kleinen Vorfall aber mit viel Humor und zeigte, dass sie Wahl ihres Kleides auf keinen Fall bereute - Sie liebt es:

Rubriklistenbild: © Screenshot Twitter @SundayBrunchC4

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

WM im Live-Ticker: England JETZT gegen Tunesien - Schlussphase in Wolgograd

WM im Live-Ticker: England JETZT gegen Tunesien - Schlussphase in Wolgograd

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.