„Leo‘s Red Carpet Rampage“

Leo‘s Oscar-Jagd als geniales PC-Spiel!

+
Bei „Leo‘s Red Carpet Rampage“ macht der Mini-Leo Jagd auf den Oscar.

Los Angeles - Wird Leo dieses Jahr endlich den Oscar kriegen? Das ist eine Frage, die sich zur Zeit viele stellen. In einem neuen PC-Game können wir die Sache nun selbst in die Hand nehmen!

„Leo‘s Red Carpet Rampage“ (deutsch: Leos Roter Teppich-Randale) heißt das megalustige Mini-Game vom Londoner Designer-Kollektiv „The Line Animation“. Das Jump ’n’ Run-Spiel kennt nur ein Ziel: den Oscar für Leonardo DiCaprio („The Revenant“)!  

„Leo‘s Red Carpet Rampage“ – Lustiges Mini-Game 

Der Spieler bewegt sich als ‚Leo‘ mit den Tasten ‚G‘ und ‚H‘ vorwärts und verfolgt so über den Roten Teppich den heißbegehrten Oscar. 

>>> Leonardo DiCaprio auf Oscar-Kurs

Einfach wird es uns dabei jedoch nicht gemacht! Konkurrenten Michael Fassbender („Steve Jobs“) und Matt Damon („Der Marsianer“) – ebenfalls als ‚Bester Hauptdarsteller‘ nominiert –laufen mit Leo um die Wette und Lady Gaga stellt sich dem Schauspieler dreist in den Weg. Außerdem gilt es, den Fotografen per Sprung auszuweichen.

Zum Schmunzeln sind auch die Bonus-Spiele: Da muss der Mini-Leo zum Beispiel über den Asphalt zum Auto kriechen (eine Anspielung auf „The Wolf of Wall Street“), oder den „Nominierten Schwarzen“ finden.

>>> „Weiße Oscars": Stars boykottieren die Verleihung

Doch auch wenn man alle Hindernisse überwindet und Bonus-Spiele gewinnt – die Trophäe scheint sich nicht einholen zu lassen! Da bleibt zu hoffen, dass das bei der Oscar-Verleihung am 28. Februar besser ausgeht!

Wir drücken Dir die Daumen, Leo!

>>> Hier geht‘s zum Spiel!

kab

Video

Warum "Shopping Queen"-Kandidatinnen nie bei H&M und Zara einkaufen

Warum "Shopping Queen"-Kandidatinnen nie bei H&M und Zara einkaufen
Video

"Echt das Allerletzte": Gehen Carmen & Robert Geiss mit dieser Aktion zu weit?

"Echt das Allerletzte": Gehen Carmen & Robert Geiss mit dieser Aktion zu weit?

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Kommentare