Diesmal ohne Joko

Jetzt wird es politisch: Klaas mischt bei der Bundestagswahl mit

+
Klaas Heufer-Umlauf.

Klaas macht jetzt Politik: Der Entertainer wird vor der Bundestagswahl mehrere Politiker zum Interview treffen - ohne seinen Dauer-Kompagnon Joko.

Hamburg/München - ProSieben mischt auch bei der Bundestagswahl mit. Entertainer Klaas Heufer-Umlauf (33) wird ohne seinen ständigen Begleiter Joko Winterscheidt zwei Ausgaben der Politshow „Ein Mann, eine Wahl“ bestreiten, wie der Münchner Privatsender am Donnerstagabend bei seiner Jahresprogrammpräsentation in Hamburg mitteilte. Dafür trifft der Entertainer auf Spitzenpolitiker wie Martin Schulz (SPD), Christian Lindner (FDP) und Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen) - Jungwähler sollen laut ProSieben darüber abstimmen, in welcher Rolle (ob konservativ, liberal oder links) Heufer-Umlauf mit welchem Politiker plaudert. Ausgestrahlt wird die zweiteilige Sendung am 11. und 18. September jeweils um 21.15 Uhr.

„Weg von den verdammten Nationalitäten“: Erst kürzlich hatte Klaas eine politische Rede gehalten, die postwendend zum Netz-Hit wurde.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Autofahrer aufgepasst: Felder an A6 brennen!

Autofahrer aufgepasst: Felder an A6 brennen!

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.