Politische Berichterstattung über Flüchtlingskrise

Goldene Kamera: Dunja Hayalis emotionaler Appell

+
Emotional: Dunja Hayali freut sich über ihre Goldene Kamera - und appelliert eindringlich an die Öffentlichkeit.

Hamburg - Bei der Verleihung der Goldenen Kamera in Hamburg sorgte ZDF-Journalistin Dunja Hayali für einen bewegenden Moment. Unter Tränen forderte sie mehr Toleranz und kritisierte Hassbotschaften. 

Nationale und internationale Prominenz war am Samstagabend in den Hamburger Messehallen bei der Verleihung der Goldenen Kamera. Doch neben Helen Mirren oder Til Schweiger glänzte vor allem eine: TV-Journalistin und Moderatorin Dunja Hayali, 41, die für ihr besonderes Engagement ausgezeichnet wurde. Der Veranstalter, die Funke Mediengruppe, hatte sie bereits als Preisträgerin angekündigt.

Hayali wurde in der Kategorie "Information" ausgezeichnet für ihr besonderes Engagement in der politischen Berichterstattung. Speziell erhielt sie die Goldene Kamera für ihre objektiven Berichte beim "ZDF-Morgenmagazin" über die Flüchtlingskrise. Bei ihrer Dankesrede appellierte die gebürtige Irakerin eindringlich an die Toleranz und kritisierte Hassbotschaften.

Unter Tränen fragt sie nach dem Sinn der Anfeindungen

„Journalisten werden auf der Straße angegriffen, glaubt eigentlich jemand, dass das etwas bringt?“, fragte sie und forderte: „Seien sie offen!" Hayali spricht aus Erfahrung: Aufgrund ihrer Arbeit wird sie im Alltag angefeindet. Unter Tränen fragte sie nach dem Sinn des andauernden Hasses und der Hetze gegen die Presse. "Ich würde den Preis sofort zurückgeben, wenn ich die Situation in Deutschland damit ändern könnte." 

Die mehr als 1000 Zuschauer waren bewegt. Auch in den sozialen Netzwerken bekam Hayali viel positiven Zuspruch. Selbst Bundes-Justizminister Heiko Maas (SPD) gratulierte auf Twitter.

Dankesrede Dunja Hayali

Dunja Hayalis Dankesrede, die so viele von Euch bewegt hat. In voller Länge. Zum Liken & Teilen.

Posted by GOLDENE KAMERA on Samstag, 6. Februar 2016

dpa, kf

Meistgelesen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Immer wieder kracht es auf A5 und A6 – Polizei zieht erste Bilanz 2018! 

Immer wieder kracht es auf A5 und A6 – Polizei zieht erste Bilanz 2018! 

43 Kinder und Jugendliche verletzt! Fahrer legt Einspruch gegen Strafbefehl ein

43 Kinder und Jugendliche verletzt! Fahrer legt Einspruch gegen Strafbefehl ein

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.