Heidi Klums Favoritin

Schock bei GNTM: Vanessa zieht bei Casting blank und zeigt sich oben ohne

+
Schock bei GNTM: Vanessa zeigt sich plötzlich oben ohne beim Casting.

Vanessa stellt sich auf ihrem Instagram-Account den Fragen ihrer Fans. Dabei verrät sie auch, wer ihr in der Zeit bei GNTM am meisten ans Herz gewachsen ist - so viel sei verraten: Enisa ist es nicht.

Update vom 14. März, 21 Uhr: Das gab es bei GNTM so noch nie: Vor laufenden Kameras zieht Kandidatin Vanessa einfach blank - und das während eines Castings für einen wichtigen Kunden. Lediglich ihre Brustwarzen werden von zwei Glitzeraufklebern verdeckt. 

Aber zurück zum Anfang: Die Meeedchen haben die Chance, einen Job für eine große Kampagne des Online-Moderiesen „About You“ zu ergattern. Beim Casting müssen sie komplett weiße Klamotten bunt anmalen, so will der Online-Händler die „Personality“ - wie es so schön heißt - des Models besser kennenlernen. 

Allerdings hat Vanessa den Satz „wahre Schönheit kommt von Innen“ wohl falsch verstanden: Es ist nicht nötig, die Bluse - oder in ihrem Fall Latzhose - zu lüften, damit der Kunde die innere Schönheit auch erkennt. Und genau dieser Fauxpas kommt auch beim Kunden nicht gut an: Sie verziehen plötzlich das Gesicht. Den Job bekommt sie jedenfalls nicht.

Das nächste Casting folgt bestimmt - und wenn die 21-Jährige den Laufsteg nicht wieder mit einer Peepshow verwechselt, klappt es vielleicht auch mit dem Job.

GNTM 2019:  Diese Kandidatin ist Vanessa besonders ans Herz gewachsen - Spoiler: Enisa ist es nicht

Update vom 14. März: In der zweiten Folge GNTM sorgten Vanessa und Enisa direkt für den ersten Zicken-Zoff. Wir erinnern uns: Enisa saß heulend in der Ecke, weil Vanessa sich angeblich in ihrem Ruhm sonnen wollte und nur auf Enisas Follower scharf war - so zumindest der Vorwurf der Schwedin. Das ließ die Bensheimerin aber nicht auf sich sitzen und zickte prompt zurück. Es gab Geheule und Drama, doch am Ende hatten sich alle wieder lieb. Oder etwa nicht?

In einer „Frage und Antwort“-Story auf Instagram nennt Vanessa nämlich eine Kandidatin, die ihr während der GNTM-Zeit besonders ans Herz gewachsen ist - und das ist nicht ihre angebliche Freundin Enisa, sondern Melissa aus Rosenheim. 

Doch auch auf den Zoff zwischen ihr und Enisa geht die schöne Rothaarige kurz ein: „Im Fernsehen wird vieles anders gezeigt, als es eigentlich war. Merkt euch das“, so die 21-Jährige zu ihren Fans. Enisa und sie seien weiterhin Freundinnen und stünden in Kontakt. Gab sie kurz und knapp bekannt.

Fazit: Piep, piep, piep - sie haben sich alle irgendwie lieb...

GNTM 2019: Vanessa sieht jetzt GoT-Star zum Verwechseln ähnlich

Update vom 7. März: Endlich steht das große Umstyling bei GNTM an. Es wäre nicht „Germany‘s Next Topmodel“, wenn beim Umstyling alle ‚Meeedchen‘ zufrieden mit dem Endergebnis wären. In unserem GNTM Live-Ticker kannst Du alle Infos rund um das große Umstyling mitverfolgen! Jedes Jahr fließen Krokodils-Tränen, wenn auch nur wenige Zentimeter der meist völlig kaputten Spitzen ab müssen. Durch Vanessas Auftritt bei der amfAR-Gala wissen wir bereits, dass sich die Bensheimerin in einen Rotschopf verwandelt. Doch was wir nicht wissen: Was hält sie von ihrer neuen Haarfarbe? 

Umstyling bei GNTM: Was hält Vanessa von ihrem neuen Look?

„Ich habe nicht das Gefühl, dass ich das bin“, so die 21-Jährige nach dem Umstyling. Dabei hat sie sich selbst noch gar nicht gesehen. Wird sich ihre Meinung nach dem Blick in den Spiegel ändern? Fest steht: Mit ihrem neuen Look sieht Vanessa einem „Game of Thrones“-Star zum Verwechseln ähnlich - nämlich Sophia Turner, die in der Serie „Sansa Stark“ spielt.

Update vom 28. Februar: Während Vanessa im TV gerade die „Germany‘s Next Topmodel“-Villa bezieht, macht ein Fake-Account auf Instagram von ihr die Runde und verwirrt ihre Fans. Dieser ist nämlich kaum vom echten und offiziellen Instagram-Account von Vanessa zu unterscheiden: Die gleichen Posts und die selben Texte dazu – nur eine Kleinigkeit fällt auf, wenn man auf diese Seite klickt: Mit dem Hashtag #fanpage markiert der Inhaber, dass es sich nicht um die echte GNTM-Kandidatin handelt.

GNTM-Vanessa: Fans stimmen auf Instagram über Fotos ab

Allerdings: Dieser Fan-Account kommentiert fleißig unter den Fotos der ‚echten‘ Vanessa und verwirrt somit die Fans. Diese glauben nämlich, dass die schöne Bensheimerin ihnen auf ihre Kommentare antwortet. Schließlich fällt einem Fan der Schwindel letztendlich auf. Doch der Fake-Account-Inhaber ist sich keiner Schuld bewusst und so wird er wohl weiterhin Vanessas Follower hinters Licht führen.

Mittlerweile hat die ‚echte‘ Vanessa fast 20.000 Follower – und das ist vor allem in der GNTM-Folge an diesem Donnerstag besonders wichtig: Die Model-Anwärterinnen müssen nach dem Shooting in der 4. Folge ihre Fotos auf Instagram posten. Wer die meisten Likes für sein Bild erhält, ist automatisch eine Runde weiter. Ihre „Freindin“ Enisa hat jedoch bereits jetzt einen gewaltigen Vorteil. Durch ihren berühmten Freund Simon Desue stand sie schon vor der Sendung öfter im Rampenlicht und hat mittlerweile auch mehr als 40.000 Fans auf Instagram.

GNTM 2019: Überraschendes Geständnis an Verlobten – meint es Vanessa nicht ernst mit der Model-Karriere?

Update vom 21. Februar: Die 21-jährige Vanessa aus Bensheim sorgte bereits in der zweiten Folge mit Zoff für Aufsehen. Ihre angebliche Freundin und Mitstreiterin Enisa warf der Blondine vor, sich in ihrem Rampenlicht sonnen zu wollen. Das wollte die Bensheimerin natürlich nicht auf sich sitzen lassen.

GNTM-Vanessa: Intimes Geständnis an Verlobten

Doch bei all dem Zoff ist das Telefonat zwischen Vanessa und ihrem Verlobten Roman fast in Vergessenheit geraten. Denn am Telefon macht sie ihrem Liebsten ein intimes Geständnis, das sogar das vorläufige Aus einer Model-Karriere bedeuten könnte:

„Ich will ein Kind von dir“, so die 21-Jährige. „Irgendwann“, rudert sie schnell zurück, vielleicht weil sie gemerkt hat, dass diese Aussage nicht besonders vorteilhaft für sie war! Denn wenn sie die Staffel gewinnen sollte und GNTM 2019 wird, dann sollte ein Kinderwunsch nicht unbedingt an erster Stelle sehen!

Denn die Gewinnerin bekommt einen Modelvertrag mit der renommierten Agentur ‚ONEeins fab‘ und 100.000 Euro. Da will Model-Mama Heidi sicherlich nicht, dass Vanessa sich erst einmal eine Babypause von dem Preisgeld gönnt.

Noch sind alle Kandidatinnen weit vom Sieg entfernt: In der dritten Folge müssen die Kandidatinnen ihren Sexappeal bei einem heißen Shooting unter Beweis stellen. Wie sich Vanessa schlägt, liest Du bei uns im Live-Ticker zu GNTM.

GNTM 2019: Vanessa aus Bensheim schon jetzt Favoritin von Heidi Klum?

Update vom 14. Februar: In der zweiten Folge der diesjährigen GNTM-Staffel geht es für Heidis ‚Meeeedchen‘ in die österreichischen Alpen. Für die 21-jährige Bensheimerin Vanessa läuft es wie am Schnürchen – sowohl beim Walk vor Kult-Designer Wolfgang Joop als auch beim Shooting vor atemberaubender Kulisse mit Star-Fotograf Kristian Schuller heimst die schöne Blondine nichts als Lob ein.

Kein Wunder, dass es am Ende der Folge von Model-Mama Heidi die heißbegehrte Model-Mappe gibt!

Doch daran wird sich in Anbetracht des Mega-Streits mit Vanessas vermeintlicher Freundin und Mitstreiterin Enisa keiner mehr erinnern. Die lässt nämlich ganz plötzlich kein gutes Haar mehr an der 21-Jährigen – und wirft mit fiesen Vorwürfen nur so um sich.

Am Ende wird‘s ihr egal sein, denn Vanessa weiß: Bei „Germany's Next Topmodel“ zählt nur eine Meinung, und das ist die von Heidi Klum.

Video enthüllt Umstyling-Geheimnis: So sieht GNTM-Kandidatin Vanessa nicht mehr aus

Vanessa aus Bensheim ist eine der vielversprechendsten Kandidatinnen 2019: Sie ist nicht nur schön, sie hat auch viel Model-Erfahrung. Ob New York, London oder Paris – sie lief auf vielen Catwalks für namhafte Designer wie Marc Jacobs, wie mannheim24.de* weiß!

Mit ihrem durchdringenden, kühlen Blick erinnert sie an Schauspielerin Sophia Turner, die in der Kult-Serie „Game of Thrones“ als Sansa Stark vor der Kamera steht. Nach dem Umstyling sieht die Blondine Turner noch um einiges ähnlicher: Achtung, Spoiler-Alarm!

Heidi Klum nimmt 2 GNTM-Kandidatinnen zur amfAR-Gala mit

Denn: Vanessa durfte Heidi Klum bereits vor dem Ausstrahlungsstart der neuen Staffel zusammen mit ihrer Konkurrentin Cäcilia auf die amfAR-Gala in New York begleiten und so ihren ersten öffentlichen Auftritt im Rampenlicht genießen (siehe Video oben).

Hier präsentiert sich Vanessa plötzlich als rothaarige Schönheit! Das hat sie wohl Heidis berühmtem Umstyling, dem sich alle Kandidatinnen spätestens in der vierten Folge unterziehen müssen, zu verdanken.

GNTM-Kandidatin Vanessa: rote Haare nach Umstyling

Das heißt auch: Vanessa konnte wohl so einige Fotos ergattern und damit werden wir bei GNTM noch einiges von dem schönen Bald-Rotschopf zu sehen bekommen! Hier geht es zum offiziellen GNTM-Instagram-Account von Vanessa. Das Video sehen Sie hier:

Alle Informationen zur neuen Staffel „Germany‘s Next Topmodel“ - was sich ändert, wer in der Jury sitzt und wer die Kandidatinnen sind - lesen Sie in diesem GNTM-Info-Artikel.

GNTM 2019: Alle Folgen im Live-Ticker

GNTM 2019: Hier gibt‘s die aktuelle Folge im Live-Ticker

*mannheim24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Jana Buch

Kommentare