Üble Beleidigung

ProSiebenSat.1-Chef schockiert mit fieser Aussage über Zuschauer

+
ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling schockiert mit fiesen Aussagen.

ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling hat ein wenig schmeichelhaftes Bild seiner Fernsehzuschauer gezeichnet. Das kam gar nicht gut an.

München - ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling hat ein wenig schmeichelhaftes Bild seiner Fernsehzuschauer gezeichnet: „Es gibt Menschen, ein bisschen fettleibig und ein bisschen arm, die immer noch gerne auf dem Sofa sitzen, sich zurücklehnen und gerne unterhalten werden wollen. Das ist eine Kernzielgruppe, die sich nicht ändert“, sagte der Vorstandschef kürzlich vor Aktienanalysten.

Der Branchendienst „DWDL“ veröffentlichte das Zitat am Mittwoch. Ebeling erklärte darauf: „Bei meiner Aussage handelte es sich natürlich um eine plakative Zuspitzung zur Illustration unterschiedlicher Mediennutzungsweisen. Mitnichten wollte ich unsere TV-Zuschauer diskreditieren.“

ProSiebenSat.1 kämpft mit sinkenden Zuschauerzahlen und Werbeeinnahmen. Ebeling hatte auf hartnäckige Fragen eines Analysten seine Sender verteidigt und deutlich machen wollen, dass sich nicht jeder Netflix leisten könne oder künstlerisch ambitionierte Filme schauen wolle.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Für 250 Millionen: rnv bestellt 80 neue Straßenbahnen

Für 250 Millionen: rnv bestellt 80 neue Straßenbahnen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.