Marvel, Star Wars und mehr

Disney+ - Auf diese Film- und Serien-Highlights dürfen sich deutsche Abonnenten freuen

Das ist ein Grund zur Freude: Disney+ startet am 24. März mit einem vielfältigen Angebot.
+
Das ist ein Grund zur Freude: Disney+ startet am 24. März mit einem vielfältigen Angebot.

Disney+ startet bald in Deutschland. Doch welche Inhalte bietet der Streamingdienst? Die Film- und Serien-Highlights von Marvel & Co. finden Sie hier.

  • Am 24. März startet der neue Streamingdienst Disney+ in Deutschland.
  • Das Programm ist vielfältig und bietet Inhalte für Klein und Groß.
  • Die Highlights finden Sie hier.

Bald schon bekommen die etablierten Streamingdienste wie Netflix und Prime Video auch in Deutschland ordentlich Konkurrenz von Disney+. Der Streamingdienst geht mit einem vielfältigen Programm an den Start, das von Action-Krachern bis hin zu Zeichentrick alles zu bieten hat.

Monatlich müssen die Abonnenten gerade mal 6,99 Euro zahlen. Doch was bekommt man eigentlich für diesen Preis?

Diese Zeichentrickfilme und -serien bietet Disney+ an

Was wäre Disney nur ohne seine Zeichentrickproduktionen? Die Klassiker dürfen natürlich nicht fehlen, weshalb sie Teil des Programms sein werden.

Unter anderem finden Abonnenten ab dem 24. März folgende Filme und Serien auf Disney+*:

  • "101 Dalmatiner"
  • "Aladdin"
  • "Alice im Wunderland"
  • "Arielle, die Meerjungfrau"
  • "Aristocats"
  • "Bambi"
  • "Bärenbrüder"
  • "Bernard und Bianca - Die Mäusepoliziei"
  • "Cinderella"
  • "Chip und Chap - Die Ritter des Rechts" (Serie)
  • "Darkwing Duck - Der Schrecken der Bösewichte" (Serie)
  • "Das Dschungelbuch"
  • "Der Glöckner von Norte Dame"
  • "Die Gummibärenbande" (Serie)
  • "Der König der Löwen"
  • "Die Schöne und das Biest"
  • "Dornröschen"
  • "Ducktales" (Serie)
  • "Dumbo, der fliegende Elefant"
  • "Kim Possible" (Serie)
  • "Lilo & Stitch"
  • "Peter Pan"
  • "Pinocchio"
  • "Pocahontas"
  • "Robin Hood"
  • "Schneewittchen und die sieben Zwerge"
  • "Susi und Strolch"
  • "Tarzan"

Natürlich fehlen auch Realverfilmungen von Zeichentrick-Klassikern nicht, wie beispielsweise "The Jungle Book" oder "Cinderella".

Passend dazuDisney+ mit verantwortungsvollem Schritt - Streaming-Qualität wird zum Deutschland-Start reduziert.

Animationsfilme auf Disney+

Auf Disney+* finden Abonnenten auch einige Animationsfilme, unter anderem aus dem Hause Pixar.

Dazu zählen beispielsweise:

  • "Baymax - Riesiges Robowabohu"
  • "Cars"-Reihe
  • "Chaos im Netz"
  • "Coco"
  • "Das große Krabbeln"
  • "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren"
  • "Die Monter AG"
  • "Die Unglaublichen"
  • "Findet Nemo"
  • "Ice Age"-Reihe
  • "Merida - Legende der Highlands"
  • "Ralph reichts"
  • "Rapunzel - Neu verföhnt"
  • "Ratatouille"
  • "Toy Story"-Reihe
  • "Vaiana - Das Paradies hat einen Haken"

Auch interessantWeniger zahlen für Disney+ - Mit diesen legalen Tricks funktioniert es.

Filme und Serien aus dem Hause Marvel

Wer Action liebt, kommt mit den Produktionen aus dem Hause Marvel auf seine Kosten. Dazu zählen:

  • "Ant-Man"
  • "Avengers"-Reihe
  • "Black Panther"
  • "Captain America: The First Avenger"
  • "Captain Marvel"
  • "Doctor Strange"
  • "Guardians of the Galaxy"
  • "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." (Serie)
  • "Thor"-Reihe
  • "X-Men"-Reihe

Mehr erfahrenCoronavirus - Darum reagiert Disney+ besser auf die Krise als Netflix.

"Star Wars" auf Disney+

Viele zukünftige Abonnenten von Disney+ dürften sich besonders auf eine Serie freuen: "The Mandalorian"*. "Star Wars"-Fans wird allerdings noch viel mehr geboten:

  • "The Mandalorian" (Serie, wöchentlich eine neue Folge)
  • "Star Wars" Episode I-VI
  • "Star Wars: Das Erwachen der Macht"
  • "Star Wars: Die letzten Jedi"
  • "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" (erst ab Sommer 2020)
  • "Rogue One: A Star Wars Story"
  • "Star Wars: The Clone Wars"
  • "Star Wars: The Clone Wars" (Serie)
  • "Solo: A Star Wars Story"

Passend dazuDisney+ - Auf welchen Geräten ist der neue Streamingdienst verfügbar?

Weitere nennenswerte Filme und Serien auf Disney+

Nein, das war natürlich noch nicht alles. Disney+ bietet noch viele weitere Filme und Serien an, beispielsweise:

  • "Avatar - Aufbruch nach Pandora"
  • "Camp Rock"
  • "Die Chroniken von Narnia"-Reihe
  • "Die Simpsons" (Serie)
  • "Fluch der Karibik"-Reihe
  • "Hannah Montana" (Serie)
  • "High School Musical"-Reihe
  • "High School Musical" (neue Serie)
  • "Kevin - Allein zu Haus"
  • "Mary Poppins"
  • "Sister Act - Eine himmliche Karriere"

Lesen Sie auch"Star Wars"-Fans aufgepasst - Erste Folge von "The Mandalorian" gibt's im Free-TV.

Video: Trailer zur 1. Staffel von "The Mandalorian"

Ebenfalls spannendSimpsons-Überraschung bei Disney+ - Streamingdienst bietet über 650 Folgen an.

soa

Das sind die Serien-Favoriten der Stars

Wenn Helene Fischer mal nich auf der Bühne steht, schaut sie sich auch gerne mal eine Serie an. Bild der Frau weiß auch, was ihr gefällt: Als wahrer Country-Fan mag sie "Nashville" ganz besonders. Die Serie handelt von einer Country-Sängerin, die am Ende ihrer Karriere angekommen ist.
Der Musiker Ed Sheeran schreibt gerne romantische Songs. Eine seiner Lieblingsserien ist allerdings alles andere als romantisch. "Family Guy" setzt nämlich mehr auf Satire und Komik. In einer Folge wird der Sänger übrigens sogar erwähnt - wie Radio Hamburg berichtet.
Barack Obama schaut Fernsehen? Ja, der ehemalige Präsident der USA sieht sich sogar gerne mal die ein oder andere Serie an. Zu seinen Favoriten zählen das hochgelobte Krimidrama "The Wire" sowie "Breaking Bad".
Doch nicht nur Barack Obama ist ein großer Fan von "Breaking Bad". Auch Sängerin Rihanna kann mit der spannenden Geschichte um Hauptfigur Walter White etwas anfangen und hat die Serie bis zu ihrem Finale verfolgt.
Das sind die Serien-Favoriten der Stars

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare