Drei Neue für Bohlen

DSDS-Jury komplett: Baxxter kommt!

+
H.P. Baxxter wird DSDS-Juror.

München - Was zuletzt in diversen Medien spekuliert worden war, ist nun offiziell: "Scooter"-Frontmann H.P. Baxxter wird DSDS-Juror. Ebenfalls neu sind ein Schlager- und ein Shooting-Star.

Die neue Jury der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ steht. Ihr gehören neben Musikproduzent Dieter Bohlen (61) die Sängerinnen Vanessa Mai (23) und Michelle (43) sowie "Scooter"-Frontman HP Baxxter (49) an. Das teilte der Kölner Privatsender am Donnerstag mit. Volksmusiksänger Heino (76), Mandy Sängerin Capristo (25) und DJ Antoine (40) scheiden damit aus.

Moderiert wird die Show von RTL-Allzweckwaffe Oliver Geissen (46). Er hatte bereits die letzten Ausgaben der 12. Staffel präsentiert. In der 13. Staffel des Casting-Klassikers wird die Nachfolgerin oder der Nachfolger von Sänger Severino Seeger (28) gesucht, der in diesem Frühjahr zum „Superstar“ gekürt wurde. Der Start der neuen Staffel ist für Januar 2016 vorgesehen.

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Immer wieder auf Opfer eingestochen! Mann (21) wegen versuchten Totschlags in Haft

Immer wieder auf Opfer eingestochen! Mann (21) wegen versuchten Totschlags in Haft

Brand in Seniorenzentrum – Feuerwehr im Großeinsatz!

Brand in Seniorenzentrum – Feuerwehr im Großeinsatz!

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Teenie (18) begrapscht zwei Mädchen im Herzogenriedbad!

Teenie (18) begrapscht zwei Mädchen im Herzogenriedbad!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.