Am 22. Juni

Deutsche Welle startet TV-Kanal auf Englisch

Berlin- Am 22. Juni ist es so weit: Die Deutsche Welle (DW) startet ihren neuen englischsprachigen Fernsehkanal.

Das Programm solle zu dem vom Auslandssender veranstalteten Medienkongress Global Media Forum in Bonn auf Sendung gehen, teilte die Deutsche Welle am Dienstag in Berlin mit. Mit dem neuen Programm solle in außenpolitisch bewegten Zeiten das internationale Publikum noch besser über deutsche Sichtweisen und Themen aus Deutschland und der Welt informiert werden, erklärte DW-Intendant Peter Limbourg. Geplant ist ein Programm rund um die Uhr mit Reportagen, Magazinen und Nachrichten.

Der Etat der Deutschen Welle (DW) von derzeit 280 Millionen Euro wird aus Steuergeldern finanziert. Für den englischsprachigen Kanal hat der Bundestag zusätzliche 10,5 Millionen Euro genehmigt - allerdings nur für 2015. Limbourg fordert von der Politik jedoch längerfristige Zusagen und schließt anderenfalls Kürzungen an anderer Stelle, etwa beim Programm in deutscher Sprache, nicht aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Immer wieder kracht es auf A5 und A6 – Polizei zieht erste Bilanz 2018! 

Immer wieder kracht es auf A5 und A6 – Polizei zieht erste Bilanz 2018! 

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.