Unsere Vorab-Kritik

Der Bergdoktor: Wie gut ist die neue Folge „Zwiespalt“?

+
Was möchte Onkel Ludwig (Christian Kohlund) auf dem Gruberhof erreichen?

Die neue Bergdoktor-Folge ist sehenswert. Nicht unbedingt, weil auf die Zuschauer ein neuer Eklat auf dem Gruberhof wartet. Sondern weil sich die Serie einem besonderen Thema aus einer wichtigen Perspektive widmet.

Update vom 12. März 2018: Er spielte die Rolle des Dr. Roman Melchinger und kam bei einem Unfall am Sonntag ums Leben. Hier erfahren Sie, wie der "Bergdoktor" um Siegfried Rauch trauert.

„Ich war niemals Paula. Und ich werde auch niemals Paula sein.“ Mit diesen Worten vertraut sich Martin Grubers aktuelle Patientin dem Bergdoktor an. Dabei ging es zunächst um etwas ganz anderes: Die 16-Jährige Paula ist beim Fußball zusammengebrochen, war kurz ohnmächtig. Das Ganze erschien zunächst wie ein leichter Schwächeanfall, Bergdoktor Martin Gruber nimmt sie zur Vorsicht aber mit in seine Praxis, um sie gründlich zu untersuchen. Später stellt sich dann heraus, dass der Zusammenbruch die Folge eines kurzen Herzstillstands war, der durch einen Herzfehler ausgelöst wurde. Doch Martin Gruber stößt auch auf psychische Probleme, die Paula dauerhaft belasten - und versucht ihr zu helfen. 

„Der Bergdoktor“ am 1. März: So gut wird die neue Folge

Während am Anfang der Folge Paulas Mitspielerinnen sie als Lesbe bezeichnen und ihre Eltern vermuten, dass ihre Tochter an Mädchen interessiert ist, stellt sich mithilfe von Doktor Martin Gruber heraus, dass es um etwas anderes geht. Paula fühlt sich nicht wohl in ihrem Körper, sie möchte keine Frau werden. Allein der Gedanke daran bereitet ihr so große Angst, dass sich ihr Körper gegen diese Entwicklung zu sträuben scheint. Bergdoktor Martin Gruber ist die Verwunderung über diesen neuen Fall durchaus anzusehen, doch er bietet Paula sämtliche Hilfsmöglichkeiten an. Er erklärt ihr, dass eine Hormontherapie in Frage käme, wenn sie möchte, dass sich ihr Körper zu dem eines Jungen verändert. Das kann allerdings nur mit der Einwilligung ihrer Eltern passieren, da sie noch nicht volljährig ist. Und diese wissen zunächst überhaupt nicht, wie sie mit der Situation umgehen sollen - schließlich wollen beide nur das Beste für ihr Kind. Doch genau hier stellt sich für die beiden Eltern die Frage, was das Beste für Paula ist. Martin Gruber (gespielt von Hans Sigl) versucht zu helfen, distanziert sich zunächst von der Entscheidung und greift dann im letzten Schritt doch ein, als es auch um Paulas Überleben geht. 

In der neuen Bergdoktor-Folge: Verlässt Lilli den Gruberhof?

Währenddessen fragt man sich die ganze Zeit, was Onkel Ludwig auf dem Gruberhof wirklich möchte: Hat er tatsächlich nur im Sinn, Lilli zu helfen? Möchte er Martin schaden und sich damit an ihm rächen? Oder einfach nur Unfrieden stiften? Als Zuschauer wird man aus Ludwig Gruber (gespielt von Christian Kohlund) nicht wirklich schlau. Sein größtes Ziel scheint es zu sein, Lilli ein eigenes Auto zu ermöglichen. Das schafft er auch und nimmt dafür einen Streit mit Martin sowie dem Rest der Gruberfamilie in Kauf. 

„Der Bergdoktor“: Ludwig und Lisbeth sprechen sich aus - mit ungeahnten Folgen

Außerdem kommt es endlich zu einer Aussprache zwischen Ludwig und Lisbeth. Diese endet anders als erwartet - in einigermaßen freundlicher Übereinkunft. Das sehen allerdings nicht alle auf dem Gruberhof so. Die Situation eskaliert und Lilli packt ihre Koffer. Verlässt sie wirklich den Gruberhof und ihre Familie? Oder: Bedeutet das sogar das Serien-Aus für Lilli Gruber (gespielt von Ronja Forcher)?

Die Bergdoktor-Folge „Zwiespalt“ räumt mit Vorurteilen auf

Diese Folge vom Bergdoktor räumt mit einigen Vorurteilen auf und behandelt das Thema rund um den Begriff „Transgender“ auf eine neue Weise. Getreu dem familiären Stil der Serie wird die Thematik aus dem Inneren einer Familie aufgegriffen und die Gefühle, Ängste und Hoffnungen der Beteiligten dargestellt. Die Folge versucht, sich dem Schwarz-Weiß-Denken des Themas zu widersetzen und widmet sich ihr aus einer neuen Perspektive, die dem Gedanken und mit Sicherheit auch dem Erfolgsgeheimnis der Serie entspricht. Doktor Grubers Blick hinter die Kulissen und auf die Gefühle seiner Patienten kann bei dem ein oder anderen Zuschauer ein neues Bewusstsein für das Thema Transgender schaffen. Das tut der traditionellen Serie gut - und macht die neue Bergdoktor-Folge sehenswert.

Meistgelesen

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Phosphorbombe am Victoria-Turm entschärft und geborgen! 

Phosphorbombe am Victoria-Turm entschärft und geborgen! 

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.