1. Mannheim24
  2. Serien, TV & Kino

Ausstiege bei „Bauer sucht Frau“: Vier Landwirte fehlen

Erstellt:

Kommentare

Alle Kandidaten der 17. Staffel „Bauer sucht Frau“ und Moderatorin Inka Bause.
Inka Bause und die zwölf neuen Kandidaten und Kandidatinnen von „Bauer sucht Frau“. © Andreas Friese/RTL

Schon vor dem Start der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ haben vier Landwirte das Handtuch geworfen. Aber warum zeigt RTL nicht alle Bauern?

Köln/Deutschland – 16 Bauern wurden im Mai bei RTL als diesjährige „Bauer sucht Frau“-Kandidaten vorgestellt. Am 1. November startet die neue Staffel nun endlich mit dem beliebten Scheunenfest – vier der 16 Landwirte werden dann allerdings nicht zu sehen sein. Dabei handelt es sich um Hobbybauer Andy, Almbauer Andreas, Kuhbauer Rupert und Weinbauer Udo.
Warum werden nicht alle Kandidaten bei „Bauer sucht Frau“ gezeigt? Das sagt RTL gegenüber 24hamburg.de*.

Aber auch die verbliebenen elf Bauern plus Pferdewirtin Lara sorgen in Staffel 17 von „Bauer sucht Frau“ mit Sicherheit für viele romantische und emotionale Momente – zum ersten Mal in der Geschichte der RTL-Sendung dann sogar an zwei Abenden pro Woche. Neu im Programm ist auch das „Bauer sucht Frau“-Special „Stallgeflüster“, in dem viele gute alte Bekannte aus der Kultshow zu Wort kommen werden. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare