Kevin Akpoguma (#25), Abwehrspieler

+
Kevin Akpoguma (#25), TSG 1899 Hoffenheim

Kevin Akpoguma ist als Sohn einer Deutschen und eines Nigerianers in Neustadt an der Weinstraße geboren worden. Im Sommer 2007 ist der Innenverteidiger in die Jugendabteilung des Karlsruher SC gewechselt und dort ausgebildet worden. Zur Saison 2013/14 hat ihn die TSG Hoffenheim - zunächst für die zweite Mannschaft - verpflichtet. Zwei Jahre später ist er zu Fortuna Düsseldorf in die 2. Bundesliga ausgeliehen worden. Bei den Rheinländern hat er sich in zwei Jahren einen Stammplatz erarbeitet. Im Zweitligaspiel gegen den FC St. Pauli hat sich Akpoguma am 21. April 2017 einen Halswirbel-Bruch zugezogen, von dem er sich allerdings vergleichsweise schnell erholt hat. Im Sommer 2017 ist er zur TSG zurückgekehrt und hat in der folgenden Saison 22 Spiele absolviert. Bei der 0:3-Auswärtsniederlage gegen den Hamburger SV hat Akpoguma das 1.000 Eigentor der Bundesliga-Geschichte geschossen.

Steckbrief 

Kevin Akpoguma  

Geburtsdatum

19.04.1995

Geburtsort

Neustadt an der Weinstraße  

Größe

1,92 m 

Gewicht

83 kg

Position

Innenverteidiger

Vorheriger Verein

Karlsruher SC 

Instagram 

i nstagram.com/kevin.john

Facebook

-

Kommentare