Julia Timoschenko kandidiert bei Präsidentschaftswahl in der Ukraine

Sie liegt in Umfragen vor Poroschenko

Julia Timoschenko kandidiert bei Präsidentschaftswahl in der Ukraine

Julia Timoschenko kandidiert bei Präsidentschaftswahl in der Ukraine
Russland will bald Atomraketen mit höherer Reichweite bauen
Russland will bald Atomraketen mit höherer Reichweite bauen
Pussy-Riot-Aktivistin: Putin führt Krieg gegen das Volk
Pussy-Riot-Aktivistin: Putin führt Krieg gegen das Volk

Pussy Riot: Putin führt unsichtbaren Krieg gegen das Volk

Ludwigshafen (dpa) - Die Aktionskünstlerin Maria Aljochina von der russischen Punkband Pussy Riot hat Kremlchef Wladimir Putin scharf kritisiert.
Pussy Riot: Putin führt unsichtbaren Krieg gegen das Volk

Mehrere Tote nach Gasexplosion in Russland

Neujahr ist in Russland das wichtigste Familienfest, doch diesmal ist dem Land nicht zum Feiern zumute. Nach einem Gasunglück werden viele Tote befürchtet. Der Präsident unterbricht sogar seinen Urlaub.
Mehrere Tote nach Gasexplosion in Russland

„Vernichtung der ganzen Zivilisation“: Putin warnt vor Atomkrieg - und gibt private Einblicke

Russlands Präsident Putin sieht eine steigende Gefahr für einen neuen Atomkrieg - und zwar wegen des Verhaltens der USA. Er beobachte eine gefährliche Entwicklung, sagte er in seiner Jahresbilanz.
„Vernichtung der ganzen Zivilisation“: Putin warnt vor Atomkrieg - und gibt private Einblicke

Putin warnt vor Gefahr eines Atomkriegs

Russlands Präsident hantiert bei seiner großen Pressekonferenz mit beunruhigenden Worten. Immerhin: Die Weltherrschaft will er angeblich nicht. Putins wichtigste Nachricht des Tages ist aber sehr privat.
Putin warnt vor Gefahr eines Atomkriegs

Putin lobt neue Raketen und hofft, dass sie “zum Nachdenken zwingen“

Russland hat eine neue Interkontinentalrakete erfolgreich getestet - Präsident Putin ist von dem Waffensystem begeistert. Gegenüber den USA lässt er so die Muskeln spielen.
Putin lobt neue Raketen und hofft, dass sie “zum Nachdenken zwingen“
Putin: Die ukrainische Führung will keinen Frieden
Wer eskaliert zwischen Russland und der Ukraine? Der Konflikt der Nachbarn hat auch den G20-Gipfel umgetrieben. Vermittelnde Worte prallen an Kremlchef Putin ab.
Putin: Die ukrainische Führung will keinen Frieden

Trump sagt Treffen mit Putin wegen Ukraine-Krise ab

So schwer war es selten: Zwei Nächte haben die G20-Unterhändler in Buenos Aires schon durchverhandelt, ohne eine gemeinsame Linie zu finden. Auf den Straßen drohen große Proteste. Ein massives Polizeiaufgebot ist mobilisiert. Werden wieder Barrikaden brennen?
Trump sagt Treffen mit Putin wegen Ukraine-Krise ab
Welt

Treffen zwischen Trump und Putin wegen Ukraine auf der Kippe

Treffen sie sich oder nicht? Ein Gespräch der Präsidenten von Amerika und Russland ist wegen der neuen Spannungen um die Halbinsel Krim fraglich. Moskau drohen nun neue Sanktionen.
Treffen zwischen Trump und Putin wegen Ukraine auf der Kippe

Popularität von Putin leidet: Vier von fünf Russen machen ihn verantwortlich für Probleme

Wegen der unbeliebten Rentenreform in Russland ist Putin bei den Bürgern nicht mehr so beliebt wie früher. Vier von fünf Russen machen ihn für Probleme im Land verantwortlich. 
Popularität von Putin leidet: Vier von fünf Russen machen ihn verantwortlich für Probleme

Ex-Kanzler Schröder auf Liste der "Staatsfeinde" der Ukraine

Gerhard Schröder ist als Freund von Wladimir Putin und Aufsichtsrats-Chef des russischen Öl-Riesen Rosneft in der Ukraine nicht sonderlich populär. Doch jetzt erreicht die Abneigung gegen den deutschen Altkanzler in Kiew einen neuen Höhepunkt.
Ex-Kanzler Schröder auf Liste der "Staatsfeinde" der Ukraine

Altkanzler als „Staatsfeind“: Gerhard Schröder im Visier eines europäischen Staates

Altkanzler Gerhard Schröder ist ein Freund des russischen Präsidenten Wladimir Putin. Das macht ihn in einem europäischen Land offenbar zur Persona non Grata. Seine Ehefrau ist besorgt.
Altkanzler als „Staatsfeind“: Gerhard Schröder im Visier eines europäischen Staates
Welt

Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus

Der Papst forderte zum Weltkriegs-Gedenken ein Ende der "Kultur des Todes" und der blutigen Konflikte in der Welt. Und Macron mahnte, "alte Dämonen" stiegen wieder auf. Manche Adressaten der Warnungen waren mit dabei, beim Gedenken der Superlative an diesem Wochenende.
Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus

Macron warnt bei Weltkriegsgedenken vor Gefahren für den Frieden

Bei der Gedenkfeier zum 100. Jahrestag des Waffenstillstands im Ersten Weltkrieg in Paris, hielt Emmanuel Macron eine Rede vor zahlreichen Regierungschefs. Er warnt vor Gefahren für den Frieden.
Macron warnt bei Weltkriegsgedenken vor Gefahren für den Frieden

Spionagefall erschüttert Österreich: Russland soll jahrzehntelang Bundesheer ausspioniert haben

Spionageverdacht in Österreich: Putins Russland soll jahrzehntelang das Bundesheer ausspioniert habe. Es bahnt sich eine Krise an.
Spionagefall erschüttert Österreich: Russland soll jahrzehntelang Bundesheer ausspioniert haben