Bundesweite Warnungen

Wetter: Heftige DWD-Warnung für Teile Deutschlands - bei dunkelroter Alarmstufe 4 droht sogar Lebensgefahr

Wetter: Heftige DWD-Warnung für Teile Deutschlands - bei dunkelroter Alarmstufe 4 droht sogar Lebensgefahr
Unwettergefahr durch kräftige Gewitter auch am Wochenende
Unwettergefahr durch kräftige Gewitter auch am Wochenende
Wetter-Wahnsinn in Deutschland: DWD warnt vor „extremer Wärmebelastung“ - und löst Unwetter-Alarm aus
Wetter-Wahnsinn in Deutschland: DWD warnt vor „extremer Wärmebelastung“ - und löst Unwetter-Alarm aus

„Land unter“: Gewitterfront rollt über Deutschland - Autofahrerin muss aus Geröllmassen gerettet werden

Straßen überflutet, umgestürzte Bäume - nach der extremen Hitze tobten Unwetter über Deutschland. Einige Regionen wurden besonders heftig von Starkregen und Sturm getroffen.
„Land unter“: Gewitterfront rollt über Deutschland - Autofahrerin muss aus Geröllmassen gerettet werden

Starkregen und Sturm: Große Schäden durch Unwetter

Extreme Hitze und extreme Unwetter: Umgestürzte Bäume, überflutete Keller und Menschen in Not halten die Einsatzkräfte in Atem. Laut Wetterdienst bleibt es auch erst einmal ungemütlich im Land.
Starkregen und Sturm: Große Schäden durch Unwetter

Supersommer bleibt noch ein paar Tage

Das Super-Hoch zieht zwar weiter. Neben Sonnen- hinterlässt "Emil" aber auch Schattenseiten. Eine davon: Algenteppiche.
Supersommer bleibt noch ein paar Tage

Heiß und gewittrig: Deutschland schwitzt weiter

Hochsommer in Deutschland: Wer große Hitze mag, dürfte dieser Tage zufrieden sein. Zu den Nachteilen gehören Trinkwassermangel und Waldbrandgefahr, zumindest in einigen Regionen. Außerdem brauen sich mancherorts Gewitter zusammen.
Heiß und gewittrig: Deutschland schwitzt weiter

Wasserknappheit in Deutschland: Verbote in etlichen Landkreisen erlassen - Habeck mit düsterer Prophezeiung

Wo ist nur das Wasser hin? In einigen Teilen Deutschlands sorgt die aktuelle Dürre für akute Wasserknappheit: Verbote wie das des Blumengießens wurden erlassen, ein Freibad sogar geschlossen.
Wasserknappheit in Deutschland: Verbote in etlichen Landkreisen erlassen - Habeck mit düsterer Prophezeiung
Hitze, Trockenheit und kein Wasser - aus der Not lernen
Mitten im trockenen Sommer wird plötzlich in mehreren Orten Deutschlands die Wasserversorgung akut. In einzelnen Gemeinden muss der Verbrauch drastisch reduziert werden.
Hitze, Trockenheit und kein Wasser - aus der Not lernen

Wenn es im Auto zu heiß wird: Mit diesen 8 Tricks lassen Sie der Hitze keine Chance

Sie wollen im Auto der Sommerhitze entkommen? Mit unseren Tipps bleibt es auch im Sommer kühl im Auto. Trotz der Hitzewelle.
Wenn es im Auto zu heiß wird: Mit diesen 8 Tricks lassen Sie der Hitze keine Chance

Regen und Übeschwemmungen im Jemen: Mehr als 130 Tote

Sanaa (dpa) - Schwere Regenfälle und Überschwemmungen haben im Bürgerkriegsland Jemen zu lebensgefährlichen Fluten mit mehr als 130 Toten geführt. Mindestens 120 weitere seien mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, teilt das von den Huthi-Rebellen kontrollierte Gesundheitsministerium mit.
Regen und Übeschwemmungen im Jemen: Mehr als 130 Tote

Jahreshöchstwert: 38,6 Grad in Trier - Hochsommer bleibt

Die Hitze hat am Wochenende viele Menschen ans Meer und an die Badeseen getrieben. Das heiße Sommerwetter bleibt, auch wenn nun viele Menschen wieder zur Schule und zur Arbeit gehen müssen.
Jahreshöchstwert: 38,6 Grad in Trier - Hochsommer bleibt

Lauenau geht das Trinkwasser aus: Lage wieder "beherrschbar"

Es ist Sommer, es ist heiß - und aus dem Wasserhahn kommt kein Tropfen. Ein Alptraum. Die Menschen in der niedersächsischen Gemeinde Lauenau allerdings reagieren auf den Notstand und sparen Wasser. Und der Bürgermeister hat auch gute Nachrichten.
Lauenau geht das Trinkwasser aus: Lage wieder "beherrschbar"

Gemeinde komplett ohne Wasser - Die Hitze allein ist nicht das Problem

In einer Gemeinde in Niedersachsen ist die Wasserversorgung zusammengebrochen. Schuld daran sind nicht nur die hohen Temperaturen.
Gemeinde komplett ohne Wasser - Die Hitze allein ist nicht das Problem
Welt

38,2 Grad am Samstag - und die Hitze bleibt

Es bleibt weiter heiß: Die Temperaturen steigen fast im ganzen Land auch zum Wochenstart über die 30-Grad-Marke. Zwar steige Tag für Tag die Möglichkeit von Hitzegewittern, eine richtige Abkühlung ist den Meteorologen zufolge aber in den kommenden Tagen nicht in Sicht.
38,2 Grad am Samstag - und die Hitze bleibt

Flut in Bayern: Passau entgeht Katastrophe nur knapp - „Nicht mehr weit weg von 2013“

Durch Dauerregen waren weite Teile im Süden Oberbayerns überflutet. Besonders schlimm traf es Bad Tölz-Wolfratshausen, Rosenheim, Garmisch-Partenkirchen und Traunstein.
Flut in Bayern: Passau entgeht Katastrophe nur knapp - „Nicht mehr weit weg von 2013“
Welt

Hochsommerliche Hitze stellt sich ein

Der Hochsommer macht seinem Namen alle Ehre. Abkühlung ist zunächst nicht in Sicht. Und am Strand wird es eng.
Hochsommerliche Hitze stellt sich ein