Fall Khashoggi: Prozess gegen Verdächtige beginnt in Saudi Arabien

News-Ticker zur Tötung des Journalisten

Fall Khashoggi: Prozess gegen Verdächtige beginnt in Saudi Arabien

Fall Khashoggi: Prozess gegen Verdächtige beginnt in Saudi Arabien
Erdogan und Trump diskutieren Sicherheitszone in Nordsyrien
Welt
Erdogan und Trump diskutieren Sicherheitszone in Nordsyrien
Erdogan und Trump diskutieren Sicherheitszone in Nordsyrien
NBA-Profi Kanter fürchtet um sein Leben
NBA-Profi Kanter fürchtet um sein Leben

USA beginnen Truppenabzug aus Syrien

Die US-Truppen ziehen sich aus Syrien zurück - damit wird Trumps Ankündigung von vor gut drei Wochen umgesetzt. Das dürfte erst einmal vor allem der Türkei in die Hände spielen.
USA beginnen Truppenabzug aus Syrien

Asyl: Viele Türken bekommen Schutz in Deutschland

Seit dem Putschversuch im Sommer 2016 ist es für viele in der Türkei ungemütlich geworden. Die Regierung geht mit aller Härte gegen mutmaßliche Gegner vor. Nicht wenige suchen Schutz im Ausland.
Asyl: Viele Türken bekommen Schutz in Deutschland

Türkei weiter zu Angriff auf syrische Kurden entschlossen

Istanbul (dpa) - Die Türkei hält trotz des Widerstandes der US-Regierung weiter an einer geplanten Offensive gegen kurdische Truppen in Nordsyrien fest. "Die Türkei ist in dieser Sache fest entschlossen", sagte Außenminister Mevlüt Cavusoglu in einem Interview mit dem Sender NTV.
Türkei weiter zu Angriff auf syrische Kurden entschlossen

Abgewatscht: Trumps Berater Bolton in Ankara

Die Türkei lässt Trumps Sicherheitsberater John Bolton deutlich abblitzen: Mit Spannung erwartete Gespräche über den Abzug der USA aus Syrien und die zukünftige Rolle der Türkei fielen unerwartet kurz aus. Und dann kam noch ein Angriff vom Präsidenten persönlich.
Abgewatscht: Trumps Berater Bolton in Ankara

Syrien-Gespräche: Trumps Sicherheitsberater ist angekommen

Istanbul (dpa) - US-Präsident Donald Trumps Sicherheitsberater John Bolton ist zu seinen mit Spannung erwarteten Syrien-Gesprächen in der Türkei angekommen.
Syrien-Gespräche: Trumps Sicherheitsberater ist angekommen
Bolton: Unterstützung für Israel und andere Verbündete
Der angekündigte Abzug der USA aus Syrien weckt Sorgen bei Verbündeten, vor allem den Kurden. Bei einem Israel-Besuch bemüht sich US-Sicherheitsberater Bolton sichtlich, die Alliierten zu beruhigen.
Bolton: Unterstützung für Israel und andere Verbündete

Große Zahl von Bootsflüchtlingen setzt London unter Druck

Immer mehr Menschen versuchen, in winzigen Booten über den Ärmelkanal nach Großbritannien zu gelangen. Die britische Regierung erklärt die Situation zu einem "schwerwiegenden Ereignis". Innenminister Sajid Javid bricht seinen Familienurlaub ab.
Große Zahl von Bootsflüchtlingen setzt London unter Druck

Moskau und Ankara wollen stärker in Syrien kooperieren

Der Abzug der USA verschiebt die Balance im Bürgerkriegsland Syrien. Deshalb wollen Russland und die Türkei ihre Zusammenarbeit verstärken - auch wenn sie in dem Konflikt auf unterschiedlichen Seiten stehen.
Moskau und Ankara wollen stärker in Syrien kooperieren

Syrische Armee übernimmt Kurdengebiete

Trumps angekündigter Truppenabzug aus Syrien löst einen Dominoeffekt aus. Neue Allianzen bilden sich, ehemalige Gegner gehen wieder auf Tuchfühlung. Syriens Präsident Assad scheint nach acht Jahren Konflikt und Bürgerkrieg sicherer im Sattel zu sitzen als zuvor.
Syrische Armee übernimmt Kurdengebiete

Strafen gegen türkische Sender nach Kritik an Erdogan

Istanbul (dpa) - Wegen Kritik an Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die türkische Rundfunkbehörde zwei Fernsehsender mit Strafen belegt. Das Nachrichtenprogramm des prominenten Moderators Fatih Portakal auf dem Sender Fox TV wird für drei Sendungen gesperrt.
Strafen gegen türkische Sender nach Kritik an Erdogan

Der Fall Özil: Ein Drama mit vielen Verlierern

Fußball hat viel mit Politik zu tun. Die Affäre um die Erdogan-Fotos von Mesut Özil und Ilkay Gündogan erregte die Gemüter in diesem Jahr in ähnlicher Dimension wie das sportliche WM-Scheitern. Die Debatte gab schmerzhafte Einblicke in deutsche Befindlichkeiten im Jahr 2018.
Der Fall Özil: Ein Drama mit vielen Verlierern

Erdogan lädt Trump in die Türkei ein

Washington (dpa) - Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat US-Präsident Donald Trump für das nächste Jahr zu einem Besuch der Türkei eingeladen.
Erdogan lädt Trump in die Türkei ein

Erdogan und Netanjahu beleidigen sich gegenseitig

Tel Aviv/Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sind erneut heftig aneinander geraten. Erdogan warf Netanjahu am Sonntag in einer Ansprache "Staatsterror" gegen die Palästinenser vor und beschimpfte ihn als "Tyrannen".
Erdogan und Netanjahu beleidigen sich gegenseitig

Türkei verschiebt Offensive gegen Kurden in Nordsyrien

Der türkische Präsident Erdogan droht den Kurden im Norden Syriens mit einem neuen Angriff. Ein US-Truppenabzug würde dafür den Weg freimachen. Die Kurden sehen den Kampf gegen den IS in Gefahr.
Türkei verschiebt Offensive gegen Kurden in Nordsyrien