ARD-Deutschlandtrend: SPD im Aufschwung - ist das die Trendwende nach der Dauerkrise?

Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre...

ARD-Deutschlandtrend: SPD im Aufschwung - ist das die Trendwende nach der Dauerkrise?

ARD-Deutschlandtrend: SPD im Aufschwung - ist das die Trendwende nach der Dauerkrise?
Strobl und Dobrindt attackieren SPD
Strobl und Dobrindt attackieren SPD
Koalitionsausschuss: Union und SPD bemühen sich um Weichenstellung - Attacke von Söder
Koalitionsausschuss: Union und SPD bemühen sich um Weichenstellung - Attacke von Söder

Tagesthemen-Kommentar: Journalist prophezeit Neuwahl-Szenario

Ein Werkstattgespräch bei der Union, ein Sozialstaatsreform-Plan bei der SPD: Die Profilschärfung der Parteien führe in ihrer Langzeitwirkung zu Neuwahlen, prophezeit Journalist Norbert Klein. 
Tagesthemen-Kommentar: Journalist prophezeit Neuwahl-Szenario

Koalition bemüht sich um gemeinsame Weichenstellung

Gegenseitige Profilierung und zugleich Suche nach Gemeinsamkeit: Die Koalition präsentiert sich momentan mit vielen Gesichtern. Nun wollen die Partner wieder durch Regierungshandeln punkten.
Koalition bemüht sich um gemeinsame Weichenstellung

SPD will Sozialstaat erneuern - aber keinen Koalitionsbruch

Zwei Tage hat die SPD-Spitze Selbsttherapie betrieben - der Bruch mit Hartz IV führt zu scharfen Reaktionen der Union. Das ist gewollt. Einer, der nicht dabei war, schwebt wie ein Gespenst über allem.
SPD will Sozialstaat erneuern - aber keinen Koalitionsbruch

Halbbruder von Altbundeskanzler Schröder gestorben

Der Halbbruder von Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD), Lothar Vosseler, ist tot. Der Rentner aus Detmold starb am 29. Januar im Alter von 71 Jahren.
Halbbruder von Altbundeskanzler Schröder gestorben

Ihr Leben nach der Scheidung: Justizministerin Barley gibt private Einblicke 

Justizministerin Katarina Barley, die Spitzenkandidatin der SPD für die Europawahl 2019, hat Einblicke in ihr Privatleben gewährt. 
Ihr Leben nach der Scheidung: Justizministerin Barley gibt private Einblicke 
Ex-Porsche-Betriebsratschef Hück tritt für Pforzheims SPD an
Prominente Unterstützung für Pforzheims SPD: Ex- Porsche-Betriebsratschef Hück tritt bei der Kommunalwahl für sie an. SPD-Landeschef Stoch spricht von einem "starken Aufbruchssignal".
Ex-Porsche-Betriebsratschef Hück tritt für Pforzheims SPD an

SPD im Kampf gegen Umfragetief - Scholz unterstützt Nahles

Kann sich die SPD durch das Zurückdrehen der ungeliebten Hartz-Reform noch retten? Die Parteichefin will es versuchen - und ist damit nicht allein. Einer ihrer Vorgänger aber meint: Das reicht nicht.
SPD im Kampf gegen Umfragetief - Scholz unterstützt Nahles

Plagiats-Verdacht gegen Franziska Giffey - Das sagt die Familienministerin 

Einmal mehr gibt es Plagiatsvorwürfe gegen einen hochrangigen deutschen Politiker. Diesmal trifft es Ministerin Franziska Giffey. Das sagt sie selbst. 
Plagiats-Verdacht gegen Franziska Giffey - Das sagt die Familienministerin 

SPD ist so klamm, dass sie zu einer drastischen Maßnahme greift

Weniger Zuschüsse wegen schlechter Wahlergebnisse und davonlaufende Mitglieder: Die SPD befindet sich in einer „angespannten finanziellen Lage“. Die Mitarbeiter im Willy-Brandt-Haus bekamen eine Hiobsbotschaft per Mail.
SPD ist so klamm, dass sie zu einer drastischen Maßnahme greift

FU Berlin prüft Dissertation von Ministerin Giffey

Berlin (dpa) - Wegen eines Plagiatsverdachts prüft die Freie Universität Berlin (FU) die Doktorarbeit von Familienministerin Franziska Giffey. Die SPD-Politikerin hat die Hochschule selbst um diese Prüfung gebeten, wie das Nachrichtenmagazin "Spiegel" berichtete.
FU Berlin prüft Dissertation von Ministerin Giffey

Gabriel stellt große Koalition infrage

Berlin (dpa) - Der langjährige SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel rät seiner Partei, ein Ende der großen Koalition ernsthaft in Erwägung zu ziehen. Die SPD müsse prüfen, ob der Koalitionsvertrag "ausreichend auf die Herausforderungen von morgen ausgerichtet ist", sagte Gabriel dem "Spiegel".
Gabriel stellt große Koalition infrage

Große Mehrheit für Grundrente - SPD legt in Sonntagsfrage zu

Die Bundesbürger finden Gefallen an der Idee einer Grundrente für Geringverdiener nach langem Arbeitsleben. Die Zustimmungswerte in Umfragen sind hoch. Auch die SPD steigt in der Wählergunst.
Große Mehrheit für Grundrente - SPD legt in Sonntagsfrage zu

SPD will 12 Euro Mindestlohn und ein Recht auf "Home Office"

Die SPD steckt im Umfragekeller - und feilt nun an ihrem sozialen Profil. Neben milliardenschweren Vorschlägen zur Reform des Sozialstaates will die Partei unter anderen auch ein Recht auf "Home Office" - und eine Kindergrundsicherung aus einer Hand.
SPD will 12 Euro Mindestlohn und ein Recht auf "Home Office"

Nahles will Hartz IV "überwinden"

Die SPD-Vorsitzende möchte verloren gegangenes Vertrauen der Bürger zurückgewinnen - und über Schröders unpopuläres Hartz-IV-Vermächtnis hinwegkommen. Nun hat sie ihre Pläne für eine "Sozialstaatsreform 2025" konkretisiert. Ältere Arbeitslose sollen besonders profitieren.
Nahles will Hartz IV "überwinden"