Raumfahrt

Elon Musk verrät, wann SpaceX Menschen zum Mars schicken will

Elon Musk verrät, wann SpaceX Menschen zum Mars schicken will
China will Mondproben mit ausländischen Forschern teilen
China will Mondproben mit ausländischen Forschern teilen
Der «Maulwurf» beendet sein Grabungsprojekt auf dem Mars
Der «Maulwurf» beendet sein Grabungsprojekt auf dem Mars

Esa-Chef: Europa muss bei Raketen an vorderster Front stehen

Josef Aschbacher bringt große Ziele in sein neues Amt als Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation Esa mit: Er will Europa an der Spitze des Raketenmarkts sehen - doch die Konkurrenz schläft nicht.
Esa-Chef: Europa muss bei Raketen an vorderster Front stehen

Astronaut Maurer trainiert für Flug zu den Sternen

Matthias Maurer soll 2021 als nächster Deutscher zur Internationalen Raumstation ISS reisen. In Corona-Zeiten ist ein Flug zum Außenposten der Menschheit eine noch größere Herausforderung als sonst.
Astronaut Maurer trainiert für Flug zu den Sternen

Sonde «Solar Orbiter» ist an Venus vorbeigeflogen

Die «Solar Orbiter» ist auf dem Weg zur Sonne und passiert die Venus in geringer Distanz. Dabei muss sie ihr Tempo drosseln.
Sonde «Solar Orbiter» ist an Venus vorbeigeflogen

Neue chinesische Rakete «Langer Marsch 8» gestartet

Es ist der erste Start des modular gebauten, neuen Raketenmodells. Mit etwas Verspätung ist die neue chinesischen Weltraumrakete vom Typ «Langer Marsch 8» erfolgreich gestartet.
Neue chinesische Rakete «Langer Marsch 8» gestartet

Kosmonauten kämpfen gegen Luft-Lecks auf der ISS

Die Pannenserie auf der mehr als 20 Jahre alten ISS im Weltall reißt nicht ab. Schon seit August entweicht Luft aus dem Außenposten der Menschheit. Russlands Raumfahrtbehörde sucht weiter nach den Ursachen - und hat einen Plan für eine Lösung des Problems.
Kosmonauten kämpfen gegen Luft-Lecks auf der ISS
Luft-Leck: Kosmonauten kämpfen mit Problemen auf der ISS
Die Pannenserie auf der mehr als 20 Jahre alten ISS reißt nicht ab. Schon seit August entweicht Luft aus dem Außenposten der Menschheit. Russlands Raumfahrtbehörde sucht weiter nach den Ursachen - und hat einen Plan für eine Lösung des Problems.
Luft-Leck: Kosmonauten kämpfen mit Problemen auf der ISS

Satelliten für schnelles Internet ins All gebracht

Wostotschny (dpa) - Der europäische Raketenbetreiber Arianespace hat weitere Satelliten zur besseren Internetversorgung auf der Erde ins All geschickt.
Satelliten für schnelles Internet ins All gebracht

Arianespace will nach Absturz wieder Vega-Rakete starten

Paris (dpa) - Nach dem Absturz einer Vega-Rakete wird der europäische Betreiber Arianespace Flüge mit diesem Lastenträger voraussichtlich bis Ende März wieder aufnehmen. Das kündigte der Chef des Unternehmens, Stéphane Israël, am Freitag in Paris an.
Arianespace will nach Absturz wieder Vega-Rakete starten

China holt erstmals Mondgestein

Nach der Rückkehr des ersten Mondgesteins seit 44 Jahren erhoffen sich Chinas Forscher bahnbrechende Erkenntnisse über die Geschichte des Erdtrabanten. Können ausländische Wissenschaftler mitforschen?
China holt erstmals Mondgestein

China bringt Mondgestein zur Erde

Zum ersten Mal seit vier Jahrzehnten hat China wieder Mondgestein zur Erde geholt. Der Flug diente auch der Vorbereitung, um chinesische Astronauten auf den Mond zu bringen. Holt China immer schneller auf?
China bringt Mondgestein zur Erde

SpaceX befördert Satelliten ins All

Erst vor wenigen Tagen war eine neue SpaceX-Rakete bei einer Testlandung explodiert, Firmengründer Musk war trotzdem begeistert. Nun beförderte eine altgediente Raketenversion erfolgreich einen Satelliten ins All. Bei einem Konkurrenten lief dagegen etwas schief.
SpaceX befördert Satelliten ins All

Teleskop «eRosita» findet riesige Gasblase bei Milchstraße

Mit einem Röntgenteleskop ist eine riesige Gasblase in der Nähe der Milchstraße entdeckt worden. Doch Astronomen gehen davon aus, dass noch viele neue Entdeckungen folgen könnten.
Teleskop «eRosita» findet riesige Gasblase bei Milchstraße

SpaceX-Rakete bei Testlandung explodiert

SpaceX-Gründer Elon Musk möchte in der Zukunft Menschen zum Mars befördern. Nun explodiert eine «Starship»-Rakete bei einem Testflug. Doch das ist für ihn kein Grund, die Hoffnung aufzugeben.
SpaceX-Rakete bei Testlandung explodiert

Isar Aerospace: Finanzierung für Raketenstart gesichert

Weil schnelle Internetverbindungen auch Satelliten brauchen, wächst der Markt für Raketenstarts bis 2027 auf 30 Milliarden Euro. Ein Münchner Start-up-Unternehmen will dabei in die erste Liga. Das lockt prominente Investoren an.
Isar Aerospace: Finanzierung für Raketenstart gesichert