Bundesgerichtshof entlastet Strom- und Gaskunden

Anstieg der Netzentgelte

Bundesgerichtshof entlastet Strom- und Gaskunden

Bundesgerichtshof entlastet Strom- und Gaskunden
Morddrohung gegen Grünen-Chef Habeck im Thüringer Wahlkampf
Morddrohung gegen Grünen-Chef Habeck im Thüringer Wahlkampf
Netzentgelte für Gas steigen - Preisniveau noch relativ hoch
Netzentgelte für Gas steigen - Preisniveau noch relativ hoch

Geldvermögen auf Rekordhoch gestiegen

Die Bundesbürger legen viel Geld auf die hohe Kante, obwohl sich Sparen kaum noch lohnt. Um Aktien machen dagegen viele einen Bogen.
Geldvermögen auf Rekordhoch gestiegen

Werteunion plant Antrag zur Urwahl des Kanzlerkandidaten

Berlin (dpa) - Die konservative Werteunion plant für den CDU-Parteitag Ende November einen Antrag zur Urwahl des Kanzlerkandidaten der Union.
Werteunion plant Antrag zur Urwahl des Kanzlerkandidaten

Auftritt der Draconiden steht am Sternenhimmel bevor

Heppenheim (dpa) - Der Sternschnuppenstrom der Draconiden wird für neugierige Himmelsbeobachter in diesem Jahr voraussichtlich eher enttäuschend. Die Kometenteilchen sind theoretisch vom 6. bis zum 10. Oktober zu beobachten, wenn das Wetter mitspielt.
Auftritt der Draconiden steht am Sternenhimmel bevor

Von wegen Klimakonsens: Nervenflattern in der Koalition

Unter größten Mühen hatten Union und SPD zuletzt ihr Klimapaket geschnürt und halbwegs einmütig vorgestellt. Jetzt, da es konkret werden soll, gibt es aber schon wieder Hakeleien. Die Nerven liegen blank.
Von wegen Klimakonsens: Nervenflattern in der Koalition

EU-Recht schützt Gesundheit bei Zulassung von Glyphosat

Waren die geltenden EU-Schutzregeln zu lasch, um eine Genehmigung des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat zu verhindern? Der Europäische Gerichtshof hat ein eindeutiges Urteil gefällt.
EU-Recht schützt Gesundheit bei Zulassung von Glyphosat
IUCN: Etwa die Hälfte der europäischen Baumarten bedroht
In den europäischen Städten und Wäldern sind mehr als die Hälfte der Baumarten bedroht. Ursache sind unter anderem Klimawandel, Städtebau, Krankheiten. Die Rosskastanie wird von anderer Seite gefährdet.
IUCN: Etwa die Hälfte der europäischen Baumarten bedroht

Weitere Braunkohleblöcke gehen vom Netz

Es ist ein Vorgriff auf den Kohleausstieg. Seit 2016 werden nach und nach acht Braunkohleblöcke abgeschaltet. Jetzt sind die letzten beiden an der Reihe. Die Stromkunden kostet das viel Geld.
Weitere Braunkohleblöcke gehen vom Netz

Katharina-Forum will Handelspartner mit Russland vermitteln

Sachsen-Anhalt und Russland teilen sich nicht nur die Geschichte von Katharina der Großen, sondern sind auch wirtschaftlich eng verbunden. Seit Jahren beschweren aber Sanktionen den wirtschaftlichen Austausch. Kann ein zweitägiges Speed-Dating helfen?
Katharina-Forum will Handelspartner mit Russland vermitteln

Kein Konsens in Sicht: Bundestag streitet über Klimaschutz

Beim Klimaschutz sitzt die große Koalition zwischen den Stühlen. Enttäuschte Demonstranten von Fridays for Future auf der einen Seite, Angst vor dem Wandel auf der anderen. Darum geht es auch im Bundestag - und es ist klar: Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.
Kein Konsens in Sicht: Bundestag streitet über Klimaschutz
Welt

Deutsche Thomas Cook meldet Insolvenz an

Die Pleite des britischen Traditionskonzerns Thomas Cook hat den gleichnamigen deutschen Reiseveranstalter und den Ferienflieger Condor in Bedrängnis gebracht. Die Folgen sind allerdings unterschiedlich hart.
Deutsche Thomas Cook meldet Insolvenz an

Condor kann weiterfliegen - Management sucht neue Eigentümer

Der Ferienflieger will seine Zukunft ohne die insolvente Mutter gestalten. Gespräche mit potenziellen Investoren laufen bereits an. Luft verschafft staatliche Unterstützung.
Condor kann weiterfliegen - Management sucht neue Eigentümer

SPD hält Kritik an Klimapaket für ungerechtfertigt

Kritiker haben das Klimapaket der Bundesregierung zerpflückt. Das halten Umweltministerium und SPD nicht für gerechtfertigt. Doch zugleich betonen sie: mit anderem Koalitionspartner hätte es anders kommen können.
SPD hält Kritik an Klimapaket für ungerechtfertigt

21-Jähriger fährt auf S-Bahn-Dach mit und fängt Feuer

Frankfurt/Main (dpa) - Ein 21-Jähriger ist auf dem Dach einer S-Bahn in Frankfurt am Main mitgefahren und hat dabei Feuer gefangen. Er erlitt schwere Brandverletzungen, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte.
21-Jähriger fährt auf S-Bahn-Dach mit und fängt Feuer

Grüne: Klimaschutzgesetz "reicht definitiv nicht aus"

Die Grünen halten die Klimabeschlüsse von Koalition und Klimakabinett für völlig unzureichend. Sie setzen auf Änderungen im Prozess der Gesetzgebung. Doch auch von anderer Seite gibt es Kritik.
Grüne: Klimaschutzgesetz "reicht definitiv nicht aus"