Merkel vs Macron: Streit beim EU-Postenschacher

EU-Gipfel in Brüssel

Merkel vs Macron: Streit beim EU-Postenschacher

Merkel vs Macron: Streit beim EU-Postenschacher
Neues Bekenntnis zum Stopp der Waffenlieferungen nach Libyen
Neues Bekenntnis zum Stopp der Waffenlieferungen nach Libyen
Maas muss in Quarantäne - Personenschützer hat Corona
Maas muss in Quarantäne - Personenschützer hat Corona

EU verhängt Sanktionen wegen Verstößen gegen Libyen-Embargo

Die EU erhöht den Druck auf Länder, die sich in den Libyen-Konflikt einmischen. Jetzt gibt es erste Sanktionen. Weitere könnten nach Entdeckungen von Marinesoldaten der Bundeswehr bald folgen.
EU verhängt Sanktionen wegen Verstößen gegen Libyen-Embargo

EU erkennt Wahlergebnisse in Belarus nicht an

Die Opposition in Belarus hat auf klare und deutliche Worte aus Brüssel gehofft. Die EU ist ihr zur Seite gesprungen. Lukaschenko ignoriert das und droht seinen Gegnern.
EU erkennt Wahlergebnisse in Belarus nicht an

Deutschland ist in der EU Spitzenreiter bei Corona-Hilfen

Gut die Hälfte sämtlicher Corona-Hilfen in Europa werden in Deutschland ausgezahlt. Das könnte negative Auswirjungen auf den Wettbewerb haben, fürchtet die EU-Kommission.
Deutschland ist in der EU Spitzenreiter bei Corona-Hilfen

Erste Auslands-Urlaubsziele vor dem Neustart

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Hält der Trend bei den Corona-Zahlen an, sind in Europa einige Grenzen ab 15. Juni wieder offen. Branche und Urlauber schöpfen Hoffnung.
Erste Auslands-Urlaubsziele vor dem Neustart

Europäer einigen sich auf fünf Kandidaten für IWF-Spitze

Die aktuelle IWF-Chefin Lagarde soll an die Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) wechseln. Nun haben sich die Europäer auf fünf mögliche Nachfolger geeinigt.
Europäer einigen sich auf fünf Kandidaten für IWF-Spitze
Draghi: EZB bereit zu weiterer Lockerung ihrer Geldpolitik
Legt die EZB noch einmal nach? Trübe Konjunkturaussichten und schwache Inflation alarmieren die Währungshüter. Die Märkte sollten auf alles vorbereitet sein.
Draghi: EZB bereit zu weiterer Lockerung ihrer Geldpolitik

Athen plant vorgezogene Tilgung von IWF-Krediten

Athen/Thessaloniki (dpa) - Griechenland will in den kommenden Wochen einen großen Teil seiner Schulden an den Internationalen Währungsfonds (IWF) frühzeitig tilgen.
Athen plant vorgezogene Tilgung von IWF-Krediten
People

Lagerfeld hinterlässt Lücke in internationaler Modewelt

Weißer Zopf, hoher Hemdkragen, dunkle Sonnenbrille - das waren seine Markenzeichen. Karl Lagerfeld beherrschte lange die Pariser Modeszene. Nun sucht die Branche einen Neuanfang - ohne den «Kaiser».
Lagerfeld hinterlässt Lücke in internationaler Modewelt
Welt

Deutschland will im Streit um Asowsches Meer schlichten

Zwei Länder in 15 Stunden: Außenminister Heiko Maas besucht Moskau und Kiew an einem Tag - eher ungewöhnlich. Er hat einen Vermittlungsvorschlag zu einem heiklen Thema dabei. Die Konfliktparteien reagierten unterschiedlich auf das deutsche Angebot.
Deutschland will im Streit um Asowsches Meer schlichten

Polen, Ungarn, Rumänien: Unsichere Rechtslage

Die Regierungen in Polen, Ungarn und Rumänien arbeiten aus Brüsseler Sicht am Um- und Abbau des Rechtsstaats. Für Wirtschaft und Wohlstand in den Ländern könnte das empfindliche Folgen haben.
Polen, Ungarn, Rumänien: Unsichere Rechtslage
Welt

Brexit-Verhandlungen: EU drückt aufs Tempo

Jetzt soll alles ganz schnell gehen: Bis Mitte Oktober will die EU «maximalen Fortschritt» bei den Austrittsverhandlungen mit London. Beide Seiten fordern von einander vor allem eines: Respekt.
Brexit-Verhandlungen: EU drückt aufs Tempo

Brüssel verhängt Millionenstrafe gegen Elektronik-Konzerne

Asus, Pioneer sowie Denon, Marantz und Philips haben jahrelang die Preise für Elektronikgeräte in Europa hochgehalten. Die EU-Wettbewerbshüter klopfen ihnen dafür auf die Finger. Verbraucher können aber auch noch auf Schadenersatz hoffen.
Brüssel verhängt Millionenstrafe gegen Elektronik-Konzerne

EBA: Banken unzureichend auf harten Brexit vorbereitet

London (dpa) - Viele Banken sind nach Einschätzung der EU-Bankenaufsicht EBA nicht angemessen auf einen harten Brexit vorbereitet: «Die Zeit für die erforderlichen Maßnahmen wird knapp.»
EBA: Banken unzureichend auf harten Brexit vorbereitet

Brüssel will 30 Milliarden aus EU-Budget gegen Finanzkrisen

Not-Kredite aus dem EU-Haushalt, Fördergelder für anstehende Euro-Beitritte: Die EU-Kommission legt Pläne vor, wie Europa aus ihrer Sicht krisenfester werden könnte. Deren Umsetzung dürfte jedoch schwierig werden.
Brüssel will 30 Milliarden aus EU-Budget gegen Finanzkrisen