18 mutmaßliche G20-Randalierer nach Fotofahndung ermittelt

Zweite öffentliche Fahndung

18 mutmaßliche G20-Randalierer nach Fotofahndung ermittelt

18 mutmaßliche G20-Randalierer nach Fotofahndung ermittelt
Gesundheitsrisiko Aluminium: Institut rät zu Verzicht
Gesundheitsrisiko Aluminium: Institut rät zu Verzicht
Spahn will stärker gegen Arznei-Lieferengpässe vorgehen
Spahn will stärker gegen Arznei-Lieferengpässe vorgehen

Jens Spahn will mehr Planbarkeit bei Pflege-Eigenanteilen

Im alternden Deutschland sind immer mehr Menschen auf Pflege angewiesen, auch die Bedingungen sollen besser werden. Doch wer soll das alles bezahlen? Der Minister sieht größeren Handlungsbedarf.
Jens Spahn will mehr Planbarkeit bei Pflege-Eigenanteilen

AfD-Mitgründer Lucke lässt seine Verfassungstreue prüfen

Hamburg (dpa) - Nach dem zweimaligen Abbruch seiner Vorlesungen will der AfD-Mitbegründer Bernd Lucke nun seine Verfassungstreue überprüfen lassen.
AfD-Mitgründer Lucke lässt seine Verfassungstreue prüfen

Lucke prangert Streben nach Meinungsherrschaft an

Berlin (dpa) - Nach den Protesten bei seiner Vorlesung an der Universität Hamburg sieht AfD-Mitbegründer Bernd Lucke die Freiheit der Rede in Deutschland gefährdet.
Lucke prangert Streben nach Meinungsherrschaft an

Uni Hamburg: Proteste verhindern Vorlesung von Bernd Lucke

Seine Rückkehr an die Uni Hamburg hat sich AfD-Gründer Bernd Lucke sicher anders vorgestellt. Statt über Makroökonomik zu sprechen, muss er nach Protesten und Beschimpfungen die Uni verlassen.
Uni Hamburg: Proteste verhindern Vorlesung von Bernd Lucke

Menschen reicher geworden - Vermögen sehr ungleich verteilt

Die Menschen in Deutschland werden im Schnitt immer reicher. Doch nicht jeder profitiert in gleichem Maße davon.
Menschen reicher geworden - Vermögen sehr ungleich verteilt
WTO senkt Prognose für den Weltwarenhandel 2019 drastisch
Genf (dpa) - Angesichts wachsender Spannungen im Welthandel und der Konjunkturabkühlung in vielen Ländern hat die Welthandelsorganisation (WTO) ihre Wachstumsprognose für den Weltwarenhandel für 2019 mehr als halbiert.
WTO senkt Prognose für den Weltwarenhandel 2019 drastisch

Vermieter mit E 605 vergiftet: Neun Jahre Haft

Weil er mit seinem Vermieter im Clinch lag, mischte ein 23-Jähriger bis zu 50 Tropfen Pflanzenschutzmittel in dessen Wein. Eine tödliche Dosis. Nun gab es das Urteil.
Vermieter mit E 605 vergiftet: Neun Jahre Haft

Organspende-Anhörung: Viele Experten fordern große Reform

Wie kann man zu mehr lebensrettenden Organspenden kommen? Und mit welchen ethischen Folgen? Der Bundestag berät über zwei Alternativen, und beide Lager sammeln Argumente - auch von Sachverständigen.
Organspende-Anhörung: Viele Experten fordern große Reform
People

Ein Blick ins Leben der Loki Schmidt

Kanzlergattin, Naturschützerin und Lehrerin: Loki Schmidt war weit mehr als nur die Ehefrau von Altkanzler Helmut Schmidt. In diesem Jahr hätte sie ihren 100. Geburtstag gefeiert. Eine Ausstellung erzählt ihr Leben - und führt auf eine Blumenwiese.
Ein Blick ins Leben der Loki Schmidt
Welt

Städte wollen E-Tretroller besser mit dem ÖPNV kombinieren

An den E-Tretrollern, die seit mehr als zwei Monaten durch die Städte flitzen, scheiden sich die Geister. Fluch oder Segen? Städtetag und Gemeindebund haben nun "Handlungsempfehlungen" vorgelegt.
Städte wollen E-Tretroller besser mit dem ÖPNV kombinieren

AfD wirft Sayn-Wittgenstein aus der Partei

Wenn der Parteivorstand jemanden loswerden will, heißt das bei der AfD noch lange nicht, dass da alle mitziehen. Im Gegenteil: Im Norden wurde eine Frau mitten im Parteiausschlussverfahren zur Landeschefin gewählt. Doch jetzt ist die "Fürstin" raus.
AfD wirft Sayn-Wittgenstein aus der Partei

Städte und Anbieter schließen Vereinbarung über E-Tretroller

Weniger Chaos durch E-Tretroller: Das ist das Ziel einer neuen Vereinbarung zwischen kommunalen Spitzenverbänden und Anbietern der kleinen Flitzer. Ein Bundespolitiker vergleicht die jetzige Situation mit "Wildwest auf zwei Rädern".
Städte und Anbieter schließen Vereinbarung über E-Tretroller

Piraten überfallen deutsches Frachtschiff vor Kamerun

Die Westküste Afrikas ist besonders gefährlich für Schiffe, denn hier treiben Piraten ihr Unwesen. Auch ein Frachter einer deutschen Reederei ist nun davon betroffen. Crewmitglieder wurden verschleppt.
Piraten überfallen deutsches Frachtschiff vor Kamerun

Vorstoß für Schutz nationaler Minderheiten im Grundgesetz

Zahlreiche Landesverfassungen enthalten bereits Bestimmungen zu Minderheiten und Volksgruppen. Eine entsprechende Klausel im Grundgesetz fehlt jedoch. Sachsen und Schleswig-Holstein wollen mit einem gemeinsamen Antrag daran etwas ändern.
Vorstoß für Schutz nationaler Minderheiten im Grundgesetz