Klimaaktivistin warnt auf Instagram

Dramatische Waldbrände in Kalifornien - Greta Thunberg besorgt: „Wenn wir eine Chance haben sollen ...“

Dramatische Waldbrände in Kalifornien - Greta Thunberg besorgt: „Wenn wir eine Chance haben sollen ...“
Timmermans warnt vor sozialer Schieflage beim Klimaschutz
Timmermans warnt vor sozialer Schieflage beim Klimaschutz
Von der Leyen für neues Klimaziel 2030
Von der Leyen für neues Klimaziel 2030

Im Bundestag geht es um Nachhaltigkeit

Eine Woche im Jahr sollen sich die Debatten im Bundestag um das Thema Nachhaltigkeit drehen - so haben es die Abgeordneten beschlossen. Jetzt ist es erstmals soweit. Aber warum geht es dabei eigentlich?
Im Bundestag geht es um Nachhaltigkeit

Brände verwüsten den Westen der USA - Trump in Kalifornien

Seit Wochen steht der Westen der USA in Flammen, nun macht sich US-Präsident Trump in Kalifornien ein Bild von den verheerenden Waldbränden. Dabei stellt er den Klimawandel weiter in Frage.
Brände verwüsten den Westen der USA - Trump in Kalifornien

Weltrisikobericht erwartet deutlich mehr Klima-Flüchtlinge

Klimafolgen, Kriege und ein verbreiteter Bruch der Menschenrechte: Zivile Hilfsexperten rechnen mit einer steigenden Zahl von Flüchtlingen, wenn nicht mehr unternommen wird gegen die Verschlechterung der Lebensverhältnisse in Teilen der Welt.
Weltrisikobericht erwartet deutlich mehr Klima-Flüchtlinge

Grüne gegen EU-Förderung von Gasprojekten aus Klimafonds

Wie gelingt der Kohleausstieg am besten? Dafür "Brückentechnologien" wie Gasprojekte zu fördern, wäre sinnlos, sagen die Grünen.
Grüne gegen EU-Förderung von Gasprojekten aus Klimafonds

Greenpeace: Verkauf von Verbrenner-Autos bis 2028 stoppen 

Laut Greenpeace kann Europas Verkehr in 20 Jahren nur klimaneutral werden, wenn ab 2028 keine weiteren Verbrenner zugelassen werden.
Greenpeace: Verkauf von Verbrenner-Autos bis 2028 stoppen 
CO2-Werte bei Autos sollen bis 2030 nochmals deutlich sinken
Die Autoindustrie steht im Umbruch - hin zu mehr Elektro und mehr digitaler Technik. Doch neue EU-Klimaziele könnten den Druck auf die Hersteller noch erhöhen.
CO2-Werte bei Autos sollen bis 2030 nochmals deutlich sinken

Mindestens 26 Tote bei Bränden an US-Westküste

Schon jetzt haben die Waldbrände an der Westküste der USA historische Ausmaße erreicht - und vielerorts brennt es weiter. Zehntausende sind auf der Flucht, Dutzende Menschen werden vermisst. Die Wetteraussichten versprechen ein wenig Besserung.
Mindestens 26 Tote bei Bränden an US-Westküste

Scheuer warnt vor "überzogenen" EU-Klimazielen

Die EU will Tempo machen beim Klimaschutz - und nächste Woche ein neues Ziel für 2030 vorschlagen. Doch Verkehrsminister Scheuer mahnt: In Zeiten der Corona-Krise dürfe man nicht zu viel verlangen.
Scheuer warnt vor "überzogenen" EU-Klimazielen

Altmaier überrascht mit Klimaschutz-Offensive

Ein Jahr vor der Bundestagswahl hisst Peter Altmaier über dem Wirtschaftsministerium die grüne Fahne. Klimaschutz müsse als "vorrangige Herausforderung" begriffen werden. Die Reaktionen sind verhalten.
Altmaier überrascht mit Klimaschutz-Offensive
Welt

Verheerende Brände an US-Westküste erreichen Rekord-Ausmaße

Kalifornien stellt erschreckende Rekorde auf: Feuer haben im "Golden State" mehr Flächen zerstört als je zuvor. Auch die Zahl der Opfer steigt. Im Nachbarstaat Oregon spitzt sich die Lage ebenfalls zu - hier haben die Flammen schon eine halbe Million Menschen vertrieben.
Verheerende Brände an US-Westküste erreichen Rekord-Ausmaße

Wirtschaftsminister Altmaier will Vorrang für Klimaschutz

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat für einen großen gesellschaftlichen Kompromiss für den Klimaschutz geworben.
Wirtschaftsminister Altmaier will Vorrang für Klimaschutz

Verheerende Waldbrände wüten an US-Westküste

Ein orangeroter Nebel liegt über Teilen San Franciscos. Die verheerenden Waldbrände haben sich inzwischen auf alle drei US-Westküstenstaaten ausgeweitet. Die Sorge vor weiteren Todesopfern wächst.
Verheerende Waldbrände wüten an US-Westküste

UN: Corona-Pandemie bremst Klimawandel nicht nachhaltig aus

New York (dpa) - Die Corona-Pandemie hat den Klimawandel einem Bericht der Vereinten Nationen zufolge nicht merklich ausgebremst.
UN: Corona-Pandemie bremst Klimawandel nicht nachhaltig aus

Kampf gegen Brände in Kalifornien

Starke Winde, Trockenheit und Hitze verschärfen die Lage in den kalifornischen Waldbrandgebieten. Noch Schlimmeres soll verhindert werden: Deswegen wurde Tausenden Haushalten der Strom abgeschaltet, Nationalforste sind für Besucher gesperrt.
Kampf gegen Brände in Kalifornien