Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Russische Invasion

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Amnesty will Entstehung des Ukraine-Berichts aufarbeiten
Politik & Wirtschaft
Amnesty will Entstehung des Ukraine-Berichts aufarbeiten
Amnesty will Entstehung des Ukraine-Berichts aufarbeiten
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Politik & Wirtschaft
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Das größte europäische Atomkraftwerk in der ukrainischen Stadt Enerhodar steht seit Tagen unter Beschuss. Kiew und Moskau geben sich gegenseitig die Schuld an der brandgefährlichen Lage. Die Entwicklungen.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Brauerei in Donezk getroffen - giftiges Ammoniak ausgetreten

Das Gas soll sich in der Nacht in einem Umkreis von zwei Kilometern verteilt haben - inzwischen ist der Austritt gestoppt. Beim Beschuss der Brauerei kam nach Separatistenangaben ein Mensch ums Leben.
Brauerei in Donezk getroffen - giftiges Ammoniak ausgetreten

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Schon wieder Raketen auf das Atomkraftwerk Saproschschja. Die Sorgen vor einer neuen Atomkatastrophe in der Ukraine nehmen zu. Die Atomenergiebehörde sieht vorläufig keine Bedrohung - dringt aber auf einen Expertenbesuch. News im Überblick.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Mordkomplott gegen Bolton - Iraner in USA angeklagt

Ein Iraner soll ein Mordkomplott gegen den früheren US-Sicherheitsberater Bolton gehegt haben. Nun ist in den USA Anklage erhoben worden. Bolton erhebt schwere Vorwürfe gegen die Machthaber in Teheran.
Mordkomplott gegen Bolton - Iraner in USA angeklagt

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Präsident Selenskyj verspricht, die von Russland annektierte Krim zu befreien. Parallel werden von dort Explosionen gemeldet - US-Medien spekulieren über eine neue ukrainische Waffe. News im Überblick.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
OECD erwartet Abschwächung des Wachstums in Industrieländern
Die Wirtschaft der Industrieländer leidet unter der hohen Inflation. Japan trotzt der schwierigen Lage. Bei den Schwellenländern ist das Bild uneinheitlich.
OECD erwartet Abschwächung des Wachstums in Industrieländern
Politik & Wirtschaft

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Auf der Krim gibt es heftige Explosionen - laut „New York Times“ die Folge eines ukrainischen Angriffs. Nach den Beschüssen des Akw Saporischschja rüstet Moskau die Anlage mit einer eigenen Flugabwehr aus. Die aktuellen Entwicklungen.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Politik & Wirtschaft

Ukrainische Akw: Schwer kalkulierbare Risiken im Krieg

In der Ukraine ist Europas größtes Atomkraftwerk unter Beschuss geraten. Weltweit sind solche Anlagen gegen viele Gefahren gewappnet. In einem Krieg drohen jedoch weitere, schwer kalkulierbare Risiken.
Ukrainische Akw: Schwer kalkulierbare Risiken im Krieg
Welt

Vergangener Juli war weltweit einer der drei wärmsten

Die Temperaturen steigen weltweit. Außerdem war der Juli in vielen Teilen Europas deutlich trockener als im Durchschnitt. Dürren waren die Folge.
Vergangener Juli war weltweit einer der drei wärmsten
Politik & Wirtschaft

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Es wachsen die Ängste, dass im Akw Saporischschja in der Ukraine etwas passiert. Die UN sind alarmiert - aber miteinander reden wollen Russen und Ukrainer nicht. Die Entwicklungen im Überblick.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Politik & Wirtschaft

Armee in Donezk weiter unter Druck - Sorge um Atomkraftwerk

Russland setzt die ukrainische Armee in Donezk zunehmend unter Druck. Gegenseitige Vorwürfe nach dem Beschuss eines AKW-Geländes schüren Sorge vor einer nuklearen Katastrophe. Die aktuellen Entwicklungen im Überblick.
Armee in Donezk weiter unter Druck - Sorge um Atomkraftwerk
Politik & Wirtschaft

Russen-Vorstöße in Donezk abgewehrt - Selenskyj lobt Erfolge

Im Osten der Ukraine rücken die Russen bei ihrer Invasion auf einen wichtigen Ballungsraum zu. Der Beschuss eines Atomkraftwerkgeländes schürt Sorgen vor einem Nuklearunfall. Die aktuellen Entwicklungen.
Russen-Vorstöße in Donezk abgewehrt - Selenskyj lobt Erfolge
Politik & Wirtschaft

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Im Osten der Ukraine wüten heftige Kämpfe. Selenskyj kritisiert die Verzögerung von EU-Hilfen und weitere Schiffe mit ukrainischem Getreide legen ab. Die Entwicklungen im Überblick:
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Politik & Wirtschaft

Atomverhandlungen mit dem Iran - Zeitfenster schließt sich

Monatelang stand die Diplomatie zur Rettung des Atompaktes mit dem Iran weitgehend still. Ein letzter Anlauf soll den Bau von Nuklearwaffen verhindern - denn schon bald könnte es zu spät sein.
Atomverhandlungen mit dem Iran - Zeitfenster schließt sich
Politik & Wirtschaft

Bauarbeiten zur Verklappung von Fukushima-Kühlwasser starten

2011 ereignete sich der Super-Gau in Fukushima. Das verstrahlte Kühlwasser von damals wird immer noch eingelagert. Doch es soll gefiltert ins Meer geleitet werden. Die Arbeiten dafür starten nun.
Bauarbeiten zur Verklappung von Fukushima-Kühlwasser starten
Politik & Wirtschaft

Verklappung von Fukushima-Kühlwasser rückt näher

Auch elf Jahre nach dem Super-Gau müssen die Reaktoren von Fukushima gekühlt werden. Nun geht der Lagerplatz für das kontaminierte Wasser aus. Deshalb soll es einfach ins Meer geleitet werden.
Verklappung von Fukushima-Kühlwasser rückt näher
Politik & Wirtschaft

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Die Ukraine steht kurz vor der Pleite und braucht Geld. EU-Hilfen fließen nicht - Kiew vermutet die Bremser in Berlin. Ein Getreide-Frachter darf derweil den Bosporus passieren. Die Entwicklungen.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Politik & Wirtschaft

Baerbock dankt Kanada für Turbine und bietet Kooperation an

Kanada hat eine für Russland bestimmte Turbine nach Deutschland geliefert. Aber die dortige Regierung ist deswegen zu Hause massiv unter Druck. Baerbock stärkt ihr bei ihrem Antrittsbesuch den Rücken.
Baerbock dankt Kanada für Turbine und bietet Kooperation an
Politik & Wirtschaft

Baerbock legt sich mit China an

Außenministerin Baerbock warnt China von New York aus vor einem Überfall auf Taiwan. Peking reagiert prompt mit einem offiziellen Protest und spricht von „falschen Kommentaren“.
Baerbock legt sich mit China an
Politik & Wirtschaft

Baerbock hält Rede zu transatlantischen Beziehungen

Der Ukraine-Krieg schweißt Europa und Nordamerika enger zusammen. In New York will Außenministerin Annalena Baerbock erklären, wie sie sich die Zukunft der transatlantischen Beziehungen vorstellt.
Baerbock hält Rede zu transatlantischen Beziehungen
Formel 1

Ferrari scheitert wieder an sich selbst: „„Rotes Desaster“

Charles Leclerc verabschiedet sich gefrustet in die Pause. Max Verstappen ist hingegen auf dem besten Weg zu Formel-1-Titel Nummer zwei. Die Scuderia hat in Ungarn mal wieder gepatzt.
Ferrari scheitert wieder an sich selbst: „„Rotes Desaster“
Politik & Wirtschaft

Baerbock reist zu Atomwaffen-Konferenz nach New York

Dass sich die Zahl der weltweit knapp 13.000 Atomwaffen in absehbarer Zeit verringern lässt, ist unwahrscheinlich. Eine UN-Konferenz lotet dennoch aus, wie es mit der atomaren Abrüstung weitergehen kann.
Baerbock reist zu Atomwaffen-Konferenz nach New York
Politik & Wirtschaft

Sri Lanka: Entscheidung über IWF-Finanzhilfe verschoben

Die Lage in Sri Lanka ist weiter prekär. Dringend benötigte Finanzhilfe des IWF lässt jedoch auf sich warten. Der neue starke Mann Wickremesinghe gibt den Protestlern die Schuld daran.
Sri Lanka: Entscheidung über IWF-Finanzhilfe verschoben
Formel 1

Punkte, Urlaub, neuer Vertrag: Mick Schumachers Fahrplan

Macht es Mick Schumacher wie 2021? Da schaffte der Formel-1-Rennfahrer sein bestes Ergebnis in Ungarn. Bei der Rückkehr nach Budapest geht es für den 23-Jährigen aber auch um noch mehr.
Punkte, Urlaub, neuer Vertrag: Mick Schumachers Fahrplan
Politik & Wirtschaft

65 Milliarden Dollar Schäden durch Naturkatastrophen

Keine Naturkatastrophe ist für sich genommen ein Beweis für menschengemachten Klimawandel. Doch in Summe haben sich im Lauf der Jahrzehnte die Indizien gemehrt - und die immensen Schäden.
65 Milliarden Dollar Schäden durch Naturkatastrophen
Politik & Wirtschaft

Saudischer Kronprinz zu erstem EU-Besuch seit Khashoggi-Mord

Fast vier Jahre ist es her, seit der saudische Kronprinz zuletzt die EU besuchte. In Athen erfreut ihn der „warme Empfang“. Es geht um Zusammenarbeit in Sachen Energie aber auch um Investitionen.
Saudischer Kronprinz zu erstem EU-Besuch seit Khashoggi-Mord
Politik & Wirtschaft

IWF senkt globale Wachstumsprognose erneut

Auf vorsichtige Erholung folgte in diesem Jahr schnell Ernüchterung: Der Weltwährungsfonds korrigiert seine Schätzung für die globale Konjunktur nun erneut nach unten. Hauptgrund ist der russische Krieg in der Ukraine - und die Angst vor Energieengpässen.
IWF senkt globale Wachstumsprognose erneut
Politik & Wirtschaft

Weltweite Bierproduktion könnte sinken

Vergangenes Jahr wurde nach dem Corona-Loch weltweit wieder mehr Bier gebraut - doch schon 2022 könnte sich der Trend wieder umdrehen. Deutschland verteidigt den 5. Platz im Ranking der Bierproduzenten.
Weltweite Bierproduktion könnte sinken
Formel 1

Vettel fühlt sich noch nicht alt: Neuer Vertrag in Sicht

Sebastian Vettel hat noch nicht genug. Die Verhandlungen über einen neuen Vertrag in der Formel 1 laufen. Vor allem eine Frage ist bei den Gesprächen des Ex-Weltmeisters mit Aston Martin spannend.
Vettel fühlt sich noch nicht alt: Neuer Vertrag in Sicht
Politik & Wirtschaft

Bericht erfasst massenhaften Völkerrechtsbruch Russlands

Zeugen sprechen von illegalen Hinrichtungen, Folter und sexueller Gewalt - und das sind nur einige der aufgelisteten Verstöße. Menschenrechtler zeigen sich entsetzt.
Bericht erfasst massenhaften Völkerrechtsbruch Russlands