Hochwasser in Heidelberg geht zurück: B37 am Abend wieder freigegeben

Sandsäcke verhindern größere Überflutung

Hochwasser in Heidelberg geht zurück: B37 am Abend wieder freigegeben

Hochwasser in Heidelberg geht zurück: B37 am Abend wieder freigegeben
Starkregen fällt in Deutschland immer häufiger
Starkregen fällt in Deutschland immer häufiger
Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch
Welt
Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch
Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch

Die Gefahr für Venedigs Kulturschätze

Venedig ist nicht nur der Markusdom. Venedig ist ein Gesamtkunstwerk. Unzählige Kunstschätze sind in den Fluten zerstört worden. Aber die Ideen, das einzigartige Kulturerbe zu schützen, sind bestenfalls schwammig.
Die Gefahr für Venedigs Kulturschätze

Venedig rüstet sich für neue Hochwasser

Seit Tagen kämpfen die Menschen in Venedig mit den Wassermassen. Auch am Wochenende können sie nicht durchschnaufen. Der Bürgermeister ruft auch im Ausland zu Spenden auf. Andere Teile Italiens ächzen unter Schneelasten.
Venedig rüstet sich für neue Hochwasser

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

Rom macht jetzt Geld locker, doch viele Menschen in Venedig sind wütend über das Versagen der Politik. Schließlich wird seit Jahren über den Flutschutz diskutiert. Touristen sagen Reisen ab, Bewohner sind entsetzt über das Ausmaß der Hochwasserschäden.
Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

Gondeln werden fortgerissen, Gebäude zerstört, Hotels und der Markusdom geflutet: Venedig erlebt ein katastrophales Hochwasser mit schweren Schäden am Unesco-Welterbe. Schuld daran ist nicht nur der Klimawandel.
"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

Klimawandel verstärkt Hochwasser in Deutschland

Nicht nur bei den Temperaturen macht sich der Klimawandel bemerkbar, auch bei den Regenmengen. Hochwasserereignisse dürften laut einer Studie in Nordwesteuropa zunehmen. Im Osten und Süden des Kontinents sieht es ganz anders aus.
Klimawandel verstärkt Hochwasser in Deutschland
Hochwasserlage entspannt sich
Heftige Schauer und Überschwemmungen haben zuletzt viele Menschen in Deutschland geplagt. Jetzt fallen die Pegelstände. Die Chancen auf blauen Himmel steigen. Doch die Tierwelt hat Schaden genommen.
Hochwasserlage entspannt sich
Welt

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

Viel Regen und überflutete Straßen und Keller: Tief "Axel" hält Einsatzkräfte in Teilen Deutschlands auf Trab. Mancherorts fällt binnen 48 Stunden so viel Regen wie sonst im ganzen Monat.
100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

Weiter keine Entspannung bei Hochwasser im Südosten Kanadas

10.000 Menschen mussten bereits ihre Häuser verlassen, das Militär ist mit 2600 Einsatzkräften vor Ort: Kanada kämpft weiter gegen das schwere Frühjahrshochwasser. Die andauernde Schneeschmelze und immer neuer Niederschlag machen die Lage im Osten des Landes immer dramatischer.
Weiter keine Entspannung bei Hochwasser im Südosten Kanadas

Hochwasser in Heidelberg? Neckar-Pegel steigt über Nacht an!

Heidelberg - Im Südwesten regnet‘s, der Neckarpegel steigt. Wegen Hochwasser sperrt die Parkplätze unter der Alten Brücke. Halter sollen Autos wegfahren – bei Überflutung wird abgeschleppt!  
Hochwasser in Heidelberg? Neckar-Pegel steigt über Nacht an!

Erst nasskalt, dann sonnig: Frühlingswetter in Sicht

Offenbach (dpa) - Zuerst die gute Nachricht: Mitte kommender Woche steigen die Temperaturen in Deutschland, und in einigen Regionen dürfte sich die Sonne zeigen.
Erst nasskalt, dann sonnig: Frühlingswetter in Sicht

Schwere Winterstürme in Kalifornien

San Francisco (dpa) - Heftige Winterstürme an der US-Westküste haben mehrere Ortschaften in Nordkalifornien unter Wasser gesetzt. "Guerneville ist jetzt eine Insel.
Schwere Winterstürme in Kalifornien
Welt

Tief "Zeetje" bringt erste Sturmflut des Jahres

Das neue Jahr beginnt im Norden stürmisch. An der Ostseeküste gibt es die erste Sturmflut des Jahres. Umgekippte Bäume sorgen für Verkehrsprobleme.
Tief "Zeetje" bringt erste Sturmflut des Jahres

Hochwasser im Südwesten - Pegelstände sinken wieder

Karlsruhe (dpa) - Am zweiten Weihnachtsfeiertag hat sich die Hochwasserlage in Baden-Württemberg entspannt.
Hochwasser im Südwesten - Pegelstände sinken wieder

Hochwasser-Fachleute rechnen mit Anschwellen des Rheins

Mainz/Karlsruhe (dpa) - Nach viel Regen am Wochenende rechnet das Hochwassermeldezentrum (HMZ) in Mainz mit einem Anschwellen des Rheins. Im Bereich des Pegels Maxau in Karlsruhe werde die Meldehöhe von sieben Metern voraussichtlich über Weihnachten überschritten, erklärten die Fachleute am Montag.
Hochwasser-Fachleute rechnen mit Anschwellen des Rheins