Rentenreform in Frankreich: Wasserwerfer gegen Feuerwehrleute

Streiks

Rentenreform in Frankreich: Wasserwerfer gegen Feuerwehrleute

Rentenreform in Frankreich: Wasserwerfer gegen Feuerwehrleute
Paris hofft auf Ja der EU-Kommission zur Bahnfusion
Paris hofft auf Ja der EU-Kommission zur Bahnfusion
Sturm "Sabine" kostet Versicherer Hunderte Millionen Euro
Sturm "Sabine" kostet Versicherer Hunderte Millionen Euro

Milliarden-Deal: Alstom will Bombardier-Zugsparte kaufen

Die großen Bahntechnik-Konzerne Alstom, Siemens und Bombardier ringen seit langem um Zusammenschlüsse, um der chinesischen Konkurrenz Paroli zu bieten. Nun steht ein neuer Milliardendeal an. Aber auch dafür müssen die Wettbewerbshüter mitspielen - die Hürden sind hoch.
Milliarden-Deal: Alstom will Bombardier-Zugsparte kaufen

BVB gegen PSG und Tuchel: Rendezvous mit der Vergangenheit

Selbst über Weltstars wie Neymar oder Kylian Mbappé wird nur am Rande geredet. Vor dem Champions-League-Duell des BVB mit Paris Saint-Germain dominiert der ehemalige BVB-Coach Thomas Tuchel die Schlagzeilen - zum Leidwesen der Dortmunder.
BVB gegen PSG und Tuchel: Rendezvous mit der Vergangenheit

Apple bringt mehr Nahverkehr in die Karten-App

Ende Januar hatte Apple umfassende Neuerungen für seine Maps angekündigt: Bessere Ansichten, präzisere Adressen, mehr Details - und etwas Entscheidendes für alle, die ohne Auto unterwegs sind.
Apple bringt mehr Nahverkehr in die Karten-App

Tuchel vor BVB-Spiel: "Keine Bühne, um etwas aufzuarbeiten"

Paris (dpa) - Thomas Tuchel sieht das Wiedersehen mit seinem ehemaligen Club Borussia Dortmund nicht als Gelegenheit, alte Rechnungen zu begleichen.
Tuchel vor BVB-Spiel: "Keine Bühne, um etwas aufzuarbeiten"

Coronavirus: Erster Toter in Europa

In Frankreich stirbt ein Mensch an der neuen Lungenkrankheit. Der Erreger wird erstmals in Afrika nachgewiesen. Und unter den Infizierten auf einem Kreuzfahrtschiff in Japan sind zwei Deutsche.
Coronavirus: Erster Toter in Europa
Keine Tabus: Renault will nach Verlust Milliarden sparen
Die Ära von Autoboss Carlos Ghosn bei Renault ist vorbei - doch der Hersteller kommt nicht aus der Krise. Die Franzosen wollen nun gegensteuern. Fabrikschließungen sind nicht ausgeschlossen.
Keine Tabus: Renault will nach Verlust Milliarden sparen

Airbus: Milliardenstrafe überschattet Erfolgsjahr

Erstmals seit Jahren hat Airbus 2019 mehr Flugzeuge als Erzrivale Boeing ausgeliefert. Was für ein Erfolg für den europäischen Flugzeugbauer. Doch davon war wenig zu spüren, als Airbus nun einen Milliardenverlust präsentierte.
Airbus: Milliardenstrafe überschattet Erfolgsjahr

Bombardier tief in den roten Zahlen

Der kanadische Flugzeugbauer Bombardier steckt tief in der Krise. Vor allem das Eisenbahn-Geschäft läuft schlecht. Nun steht eine Trennung an.
Bombardier tief in den roten Zahlen

Nissan mit Gewinneinbruch - Jahresprognose gesenkt

Krisenstimmung beim japanischen Renault-Partner Nissan. Nicht nur der Skandal um den geflohenen Ex-Verwaltungsratschef Ghosn belastet Japans zweitgrößten Autobauer. Auch das Geschäft läuft schlecht.
Nissan mit Gewinneinbruch - Jahresprognose gesenkt

Aussicht auf Milliarden-Deal beflügelt Bombardier-Aktie

Spekulationen über Spartenverkäufe des schwächelnden kanadischen Bombardier-Konzerns halten die Finanzmärkte schon länger auf Trab. Nun sorgt ein Medienbericht für mächtig Kursbewegung - demnach steht eine milliardenschwere Übernahme schon unmittelbar bevor.
Aussicht auf Milliarden-Deal beflügelt Bombardier-Aktie

Verstappen fährt erste Runden im neuen Red Bull

Silverstone (dpa) - Nach Sebastian Vettel hat auch WM-Herausforderer Max Verstappen seinen neuen Formel-1-Dienstwagen vorgeführt. Der 22 Jahre alte Niederländer drehte im britischen Silverstone die ersten Runden im Red Bull RB16.
Verstappen fährt erste Runden im neuen Red Bull

Von der Leyen: Brexit reißt 75-Milliarden-Lücke in EU-Kasse

Agrarpolitik, Erasmus, sozialer Zusammenhalt, Klimaschutz - die EU braucht Milliarden für ihre ehrgeizigen Ziele. Doch das Geld ist knapp, erst recht seit dem Austritt der Briten.
Von der Leyen: Brexit reißt 75-Milliarden-Lücke in EU-Kasse

Ukraine: Neue Chefunterhändler sollen Fortschritte bringen

Im Ukraine-Konflikt nimmt die Krisendiplomatie wegen schleppender Fortschritte wieder an Fahrt auf. Es gibt zwei neue Chefunterhändler in Kiew und Moskau. Können sie Impulse geben?
Ukraine: Neue Chefunterhändler sollen Fortschritte bringen

PSG-Coach Tuchel von BVB-Krise unbeeindruckt

Paris (dpa) - Offensiv viel Spektakel, defensiv aber Sorgen: Rund eine Woche vor seiner Reise in die Vergangenheit hat Trainer Thomas Tuchel bei Paris Saint-Germain ähnliche Probleme wie Ex-Club Borussia Dortmund.
PSG-Coach Tuchel von BVB-Krise unbeeindruckt