Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der aktuelle WM-Stand 

Fahrer- und Konstrukteurs-WM

Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der aktuelle WM-Stand 

Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der aktuelle WM-Stand 
Angriffslustiger Vettel will fitten Hamilton schlagen
Angriffslustiger Vettel will fitten Hamilton schlagen
„Regengott“: Sebastian Vettel liefert gewaltige Aufholjagd beim Heim-Grand-Prix - Hamilton von der Rolle
„Regengott“: Sebastian Vettel liefert gewaltige Aufholjagd beim Heim-Grand-Prix - Hamilton von der Rolle

Im Ferrari des Vaters: Gänsehaut-Momente mit Mick Schumacher

Es sitzt wieder ein Schumacher in einem Ferrari. Und auch noch auf dem Hockenheimring. Mick, der Sohn des Rekordweltmeisters, dreht nur einige Demonstrationsrunden. Doch schon wenige Kilometer beflügeln die Träume deutscher Formel-1-Fans.
Im Ferrari des Vaters: Gänsehaut-Momente mit Mick Schumacher

Formel-1-Desaster für Lokalmatador Vettel: "Frust extrem hoch"

Schon wieder ein Debakel für Sebastian Vettel in Hockenheim. Sein Ferrari lässt ihn in der Qualifikation im Stich, nun muss der Hesse beim Formel-1-Heimspiel von ganz hinten starten.
Formel-1-Desaster für Lokalmatador Vettel: "Frust extrem hoch"

Vettel im Hockenheim-Abschlusstraining Dritter

Hockenheim (dpa) - Sebastian Vettel hat sich im Abschlusstraining zu seinem Formel-1-Heimrennen auf dem Hockenheimring mit dem dritten Platz begnügen müssen.
Vettel im Hockenheim-Abschlusstraining Dritter

Trotz Rückstandes: Vettel glaubt an noch an WM-Titel

Berlin (dpa) - Ferrari-Star Sebastian Vettel hat den WM-Titel trotz der eigentlich aussichtslosen Lage in der Fahrerwertung noch nicht abgehakt. "Abgerechnet wird nach dem letzten Rennen am 1. Dezember in Abu Dhabi", sagte der viermalige Formel-1-Weltmeister im Interview der Tageszeitung "Die Welt".
Trotz Rückstandes: Vettel glaubt an noch an WM-Titel

Vettel beendet ersten Formel-1-Trainingstag als Zweiter

Dieser Start von Sebastian Vettel macht Mut. Am Ende des ersten Trainingstags zum Deutschland-Rennen in Hockenheim muss sich der Ferrari-Pilot nur seinem Formel-1-Stallrivalen Charles Leclerc geschlagen geben.
Vettel beendet ersten Formel-1-Trainingstag als Zweiter
Vettel sehnt Heimsieg herbei: "Motivation ist hoch"
Sebastian Vettel hat weiterhin Lust auf Motorsport. Das beteuert der Ferrari-Star vor seinem Heimrennen in Hockenheim. Er will seinen Premierenerfolg unweit seines Geburtsorts. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat etwas dagegen.
Vettel sehnt Heimsieg herbei: "Motivation ist hoch"

"Sound der Vergangenheit": Zeitreise mit Schumacher jr.

Alleine dieser Name: Schumacher. Zehn Buchstaben, die die Formel-1-Fans elektrisiert haben. Hockenheim wirft nun die Zeitmaschine an. Im Cockpit sitzt der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher.
"Sound der Vergangenheit": Zeitreise mit Schumacher jr.

Frust bei Vettel: Ferrari und das Formel-1-Fiasko 2019

Hockenheim (dpa) - Pleiten, Pech und Pannen. Sebastian Vettel und Ferrari erleben bisher ein Formel-1-Jahr zum Vergessen.
Frust bei Vettel: Ferrari und das Formel-1-Fiasko 2019

Das steckt wirklich hinter dem Pferd im Ferrari-Logo

Es zählt zu den bekanntesten Markenzeichen der Welt: das Ferrari-Logo. Um die Bedeutung des aufbäumenden Pferdes ranken sich allerdings allerhand Theorien. Welche stimmt?
Das steckt wirklich hinter dem Pferd im Ferrari-Logo

Mick Schumacher vor Fahrt in WM-Ferrari - "Der F2004 ist ein Symbol für die großartigen Zeiten der Formel 1"

Michael Schumacher wird am Wochenende im Rahmen des Großen Preises von Deutschland auf dem Hockenheimring in einem Ferrari seines Vaters Demorunden fahren.
Mick Schumacher vor Fahrt in WM-Ferrari - "Der F2004 ist ein Symbol für die großartigen Zeiten der Formel 1"

Vettel am "Scheideweg" seiner Formel-1-Karriere

Auch dieses Jahr läuft es nicht für Sebastian Vettel. Zehn Rennen in der Formel 1, null Siege, 100 Punkte Rückstand auf die WM-Spitze. Bei Ferrari hat der Hesse gerade nur sehr wenig Grund zur Freude.
Vettel am "Scheideweg" seiner Formel-1-Karriere

Formel 1: Ferrari-Trucks in Silverstone - Mitarbeiter entdecken unglaubliche „Fracht“

Am Wochenende startet die Formel 1 in Silverstone. Als die Ferrari-Trucks in Großbritannien anrollten, machten die die Mitarbeiter eine erstaunliche Entdeckung.
Formel 1: Ferrari-Trucks in Silverstone - Mitarbeiter entdecken unglaubliche „Fracht“

"Noch sehr viel Arbeit" für Vettel und Ferrari

Optimismus sieht anders aus. Vor dem Grand Prix in Silverstone dämpft Ferrari vorsorglich schon die Erwartungen. Sebastian Vettel glaubt trotzdem an Rennsiege noch in der laufenden Formel-1-Saison.
"Noch sehr viel Arbeit" für Vettel und Ferrari

Vettels Ferrari-Team dämpft Erwartungen vor Silverstone

Silverstone (dpa) - Trotz weiterer technischer Verbesserungen rechnet sich Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall Ferrari beim Großen Preis von Großbritannien nur geringe Siegchancen aus.
Vettels Ferrari-Team dämpft Erwartungen vor Silverstone