Genmanipulierte Designerbabys: War Experiment illegal?

Massive Kritik

Genmanipulierte Designerbabys: War Experiment illegal?

Genmanipulierte Designerbabys: War Experiment illegal?
26-jährige Mexikanerin ist die neue "Miss World"
26-jährige Mexikanerin ist die neue "Miss World"
Streit mit USA lähmt Chinas Außenhandel im November
Streit mit USA lähmt Chinas Außenhandel im November

Huawei-Managerin drohen bis zu 30 Jahre Haft wegen Betrugs

Mitten im Handelsstreit zwischen den USA und China sorgt die Festnahme einer chinesischen Spitzen-Managerin für neue Spannungen. Bei einer Verurteilung wegen Betrugs könnte die Finanzchefin des Smartphone-Riesen Huawei in den USA eine lange Haftstrafe erhalten.
Huawei-Managerin drohen bis zu 30 Jahre Haft wegen Betrugs

China bricht zur Rückseite des Mondes auf

Peking (dpa) - Ein chinesisches Raumschiff hat sich als erstes überhaupt auf den Weg zur Rückseite des Mondes gemacht. Eine Rakete vom Typ "Langer Marsch 3B" startete am Freitagabend (MEZ) mit der Mondsonde "Chang'e 4", wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete.
China bricht zur Rückseite des Mondes auf

USA fordern Auslieferung von Huawei-Finanzchefin

Mitten im Handelsstreit zwischen den USA und China sorgt die Festnahme einer chinesischen Spitzen-Managerin für neue Spannungen. Die Finanzchefin des Smartphone-Riesen Huawei soll wegen Betrugs und jahrelanger Sanktionsverstöße zur Rechenschaft gezogen werden.
USA fordern Auslieferung von Huawei-Finanzchefin

Steinmeier: Menschenrechte Fundament internationaler Ordnung

Am dritten Tag seiner Chinareise spricht der Bundespräsident auch das heikelste Thema an. Konkret wird er bei der Frage der Menschenrechte aber nicht. Denn er sieht Deutschland und China als enge Partner in unsicheren Zeiten - ungeachtet mancher Gegensätze.
Steinmeier: Menschenrechte Fundament internationaler Ordnung

Steinmeier warnt vor negativen Folgen neuer Technologien

Foshan (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei seinem Staatsbesuch in China vor negativen Auswirkungen der technologischen Entwicklungen gewarnt.
Steinmeier warnt vor negativen Folgen neuer Technologien
Huawei-Finanzchefin in Kanada festgenommen
Kaum haben sich Peking und Washington im Handelsstreit angenähert, sorgt die Festnahme von Meng Wanzhou für neuen Ärger. Was steckt hinter den Vorwürfen gegen den chinesischen Technologie-Riesen?
Huawei-Finanzchefin in Kanada festgenommen

Babys mit manipuliertem Genom: WHO-Chef will Standards

Der Bericht über Genommanipulationen an Embryos aus China hat weltweit Empörung ausgelöst. Die WHO beruft jetzt Experten ein. Ausschließen will der WHO-Chef solche Verfahren nicht von vornherein.
Babys mit manipuliertem Genom: WHO-Chef will Standards

Staudamm aus China: Todesurteil für den Tapanuli-Orang-Utan?

Der Tapanuli-Orang-Utan ist der seltenste Menschenaffe der Welt und vom Aussterben bedroht. Ausgerechnet in seiner Heimat auf Sumatra wird jetzt mit chinesischem Geld ein Staudamm gebaut. Umweltschützer sind entsetzt: Das sei der "Super-GAU für die Orang-Utans".
Staudamm aus China: Todesurteil für den Tapanuli-Orang-Utan?

Deutsche Automanager treffen US-Regierung

Seit Monaten zittert die deutsche Autobranche vor hohen Sonderzöllen, mit denen US-Präsident Trump droht. Nun treffen sich Top-Manager von Volkswagen, BMW und Daimler mit Vertretern der US-Regierung zu Gesprächen. Die Verhandlungshoheit liegt jedoch bei der EU.
Deutsche Automanager treffen US-Regierung

Trump: China kommt USA bei Autozöllen entgegen

Der US-Präsident hat auf Twitter verkündet, dass China die Einfuhrzölle für amerikanische Autos wieder senken wolle. Peking bleibt in seiner Reaktion zunächst vage.
Trump: China kommt USA bei Autozöllen entgegen

USA und China: "Waffenstillstand" im Handelskrieg

Nach Monaten der Feindseligkeiten in ihren Handelsbeziehungen haben China und die USA eine vorläufige Lösung gefunden. Die Strafzölle werden vorerst nicht ausgeweitet. Es wird neu verhandelt. Aber nur 90 Tage lang. Ist China zu ausreichende Konzessionen bereit?
USA und China: "Waffenstillstand" im Handelskrieg
Welt

G20 im Rückwärtsgang: Gipfel endet nur mit Minimalkonsens

Im zehnten Jahr der Gipfel ist von zupackendem Krisenmanagement der "Gruppe der 20" nur noch wenig zu spüren. Die Mächtigen ringen vielmehr um Worte in mageren Kommuniqués. US-Präsident Trump hält sich diesmal auffallend zurück, dafür macht ein anderer Krawall.
G20 im Rückwärtsgang: Gipfel endet nur mit Minimalkonsens

Dudenhöffer zur Autokonjunktur: "Die Party macht Pause"

Die Chinesen kaufen plötzlich weniger Fahrzeuge, aber die Autoindustrie muss immer mehr in Elektromobilität investieren und verschickt Gewinnwarnungen. Das dicke Ende kommt erst noch, erwartet Branchenexperte Dudenhöffer.
Dudenhöffer zur Autokonjunktur: "Die Party macht Pause"

USA, Mexiko und Kanada unterzeichnen Freihandelsabkommen

Es ist eines der größten Freihandelsabkommen der Welt: Der nordamerikanische Freihandelspakt ist gerettet - wenngleich auch mit deutlichem US-Zungenschlag. Nach Monaten des Streits hat Trump wieder neue Freunde gewonnen.
USA, Mexiko und Kanada unterzeichnen Freihandelsabkommen