Brexit-Chaos: „Aus tiefstem Herzen“ - AKK, Nahles und Habeck schreiben flammenden Brief an die Briten

Deutsche Spitzenpolitiker appellieren

Brexit-Chaos: „Aus tiefstem Herzen“ - AKK, Nahles und Habeck schreiben flammenden Brief an die Briten

Brexit-Chaos: „Aus tiefstem Herzen“ - AKK, Nahles und Habeck schreiben flammenden Brief an die Briten
Brüssel will EU-Fischerei vor chaotischem Brexit absichern
Brüssel will EU-Fischerei vor chaotischem Brexit absichern
Premier League mit Sorgen: Wundertüte Brexit
Premier League mit Sorgen: Wundertüte Brexit

Brexit Plan B: Machtkampf in London, Ratlosigkeit in Brüssel

Nur noch gut zwei Monate bis zum britischen EU-Austritt Ende März - und niemand weiß, wie er noch geregelt vonstatten gehen soll. Aber nun bewegt sich etwas in Westminster.
Brexit Plan B: Machtkampf in London, Ratlosigkeit in Brüssel

Schlechte Aussichten für die Weltwirtschaft

Eine Rezession? Nein, die stehe nicht bevor, sagt IWF-Chefin Lagarde. Doch der Fonds gibt sich durchaus skeptisch mit Blick auf das Wirtschaftswachstum. Denn es gibt Probleme an allen Fronten. Auch in Deutschland.
Schlechte Aussichten für die Weltwirtschaft

Premierministerin May präsentiert Vorstellungen zum Brexit

Leidenschaftlich haben auch deutsche Politiker und Wirtschaftsvertreter die Briten zum Verbleib in der EU aufgerufen. Doch deutet wenig auf einen solchen Umschwung hin. Es bleibt beim Brexit, sagt Regierungschefin May. Doch was ist der konkrete Plan?
Premierministerin May präsentiert Vorstellungen zum Brexit

Britische Abgeordnete peilen neue Verhandlungen mit EU an

Europa wartet gespannt auf die nächsten Schritte Großbritanniens beim Brexit. Doch nur knapp zwei Monate vor dem geplanten Austritt aus der EU ist noch immer keine Lösung in Sicht. Ein neuer Machtkampf zwischen Regierung und Parlamentariern zeichnet sich ab.
Britische Abgeordnete peilen neue Verhandlungen mit EU an

Britische Labour-Partei besteht auf Neuwahl

"Plan A" für den Brexit ist gescheitert. Jetzt will May dem Parlament am Montag einen "Plan B" vorlegen. Die oppositionelle Labour-Partei ficht das nicht an. Sie fordert stoisch Neuwahlen. Ein Ex-Premier macht einen anderen Vorschlag.
Britische Labour-Partei besteht auf Neuwahl
Plan B für den Brexit: Die "Barnier-Treppe" nach oben?
Je enger sich Großbritannien nach dem Brexit langfristig an die EU bindet, desto einfacher ließe sich noch ein Ausweg aus dem Chaos finden. Jedenfalls in der Theorie.
Plan B für den Brexit: Die "Barnier-Treppe" nach oben?

Brexit: Was passiert jetzt? - Bundesregierung beantwortet die drängendsten Fragen

Im Brexit-Chaos den Überblick zu behalten, ist für Politiker wie Bürger schwer. Die Bundesregierung gibt in einer FAQ-Sammlung wichtige Antworten.
Brexit: Was passiert jetzt? - Bundesregierung beantwortet die drängendsten Fragen
Welt

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

Das Misstrauensvotum hat die britische Premierministerin überstanden. Doch eine Lösung für ihr Brexit-Dilemma ist damit nicht in Sicht. Sie muss nun bald einen Plan B vorlegen. Die Zeit wird immer knapper.
May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

Chaos-Brexit bedroht das deutsche Wachstum

Dunklere Wolken über der deutschen Wirtschaft: Für Kopfzerbrechen sorgt derzeit vor allem der anstehende Austritt der Briten aus der EU. Aber auch andere Probleme lassen die Sorgen der Firmenlenker wachsen.
Chaos-Brexit bedroht das deutsche Wachstum

Finnland bittet Briten im Land um Registrierung

Kopenhagen (dpa) - Die finnische Regierung hat britische Bürger im Land dazu aufgefordert, sich angesichts der wachsenden Sorgen vor einem chaotischen Brexit schnellstmöglich bei der Einwanderungsbehörde zu registrieren.
Finnland bittet Briten im Land um Registrierung
Welt

EU-Politiker machen Briten wenig Hoffnung auf Nachbesserung

Über viele Monate hinweg hatte Großbritannien über einen Austrittsvertrag aus der EU verhandelt. Doch das erzielte Abkommen fällt im Londoner Parlament krachend durch. Nun sind die Sorgen vor einem chaotischen Brexit groß.
EU-Politiker machen Briten wenig Hoffnung auf Nachbesserung

Söder zum Brexit-Votum: „Wir würden uns einfach wünschen, dass...“

Nach der Ablehnung des Brexit-Vertrags hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder von „totalem Chaos“ gesprochen und scharfe Kritik an der AfD geäußert.
Söder zum Brexit-Votum: „Wir würden uns einfach wünschen, dass...“

Wirtschaft sorgt sich nach Nein zum Brexit-Abkommen

Die Zeit drängt. In rund zehn Wochen will Großbritannien die EU verlassen. Doch das Brexit-Abkommen der Regierung ist im britischen Parlament durchgefallen. Die Sorgen der deutschen Wirtschaft wachsen.
Wirtschaft sorgt sich nach Nein zum Brexit-Abkommen
Welt

Fiasko für May: Parlament schmettert Brexit-Abkommen ab

Vernichtender hätte die Niederlage für Premierministerin May kaum ausfallen können: Das britische Parlament lässt ihr Brexit-Abkommen klar durchfallen. Nun wächst die Angst vor Chaos.
Fiasko für May: Parlament schmettert Brexit-Abkommen ab