BND-Ausbilder fordert „Schutzwall“ für Deutschland - Geheimdienst prüft Maßnahmen

Es geht um einen Münchner Professor

BND-Ausbilder fordert „Schutzwall“ für Deutschland - Geheimdienst prüft Maßnahmen

BND-Ausbilder fordert „Schutzwall“ für Deutschland - Geheimdienst prüft Maßnahmen
BND soll Österreich bespitzelt haben - „Ausmaß der Überwachung war ein Enormes“
BND soll Österreich bespitzelt haben - „Ausmaß der Überwachung war ein Enormes“
Polizisten überwältigen Mann mit Spielzeugwaffen vor BND-Zentrale 
Polizisten überwältigen Mann mit Spielzeugwaffen vor BND-Zentrale 

NSA-Ausschuss wirft BND grobe Verstöße vor

Klar ist: Der BND betrieb überbordende Datenspionage - auch unter Freunden. Doch da enden die gemeinsamen Erkenntnisse von Regierung und Opposition im NSA-Ausschuss.
NSA-Ausschuss wirft BND grobe Verstöße vor

So wollen Bundeswehr und BND Hacker als Arbeitskräfte locken

Berlin - Sowohl BND als auch die Bundeswehr suchen verzweifelt nach Hackern. Verteidigungsministerin von der Leyen und Verfassungsschutz-Präsident Maaßen haben schon Pläne, wie das gelingen soll.
So wollen Bundeswehr und BND Hacker als Arbeitskräfte locken

Türkischer Geheimdienst spioniert offenbar SPD-Abgeordnete aus

Berlin - Ins Visier des türkischen Geheimdienstes MIT ist auch eine Abgeordnete des Deutschen Bundestages geraten. Es soll sich um die Sozialdemokratin Müntefering handeln. 
Türkischer Geheimdienst spioniert offenbar SPD-Abgeordnete aus

NSA-Untersuchungsausschuss: Was wusste Merkel wirklich?

Berlin - Die NSA-Affäre ist längst eine BND-Affäre und für viele einer der größten Geheimdienskandale in der Geschichte der Bundesrepublik. Jetzt muss Angela Merkel im NSA-Untersuchungsausschuss Rede und Antwort stehen.
NSA-Untersuchungsausschuss: Was wusste Merkel wirklich?

NSA-Affäre: Wann hat Altmaier von Ausspähung erfahren? 

Berlin - Was wusste die Kanzlerin als sie sagte: „Ausspähen unter Freunden - das geht gar nicht“? Der Beauftragte der Regierung für die Nachrichtendienste nimmt Merkel in Schutz.
NSA-Affäre: Wann hat Altmaier von Ausspähung erfahren? 
NSA-Skandal: Wikileaks veröffentlicht geheime Dokumente
Berlin - Wikileaks hat geheime Informationen aus dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags veröffentlicht. Sie sollen die aktive Zusammenarbeit zwischen dem US-Dienst NSA und dem deutschen BND beweisen.
NSA-Skandal: Wikileaks veröffentlicht geheime Dokumente

Geplante Anschläge von Düsseldorf: Hatte Tippgeber Kontakt zum BND?

Düsseldorf - Im Juni stellte sich in Paris ein Mann, der Hinweise auf einen Anschlag in Düsseldorf lieferte. Die Behörden griffen ein. Möglicherweise stand der Mann aber schon vorher in Kontakt zum BND.
Geplante Anschläge von Düsseldorf: Hatte Tippgeber Kontakt zum BND?

Nach NSA-Affäre: Kabinett legt BND an kürzere Leine

Berlin - Der Bundesnachrichtendienst gilt Kritikern als unkontrollierbar. Das Kanzleramt will das mit einem neuen Gesetz und einer unabhängigen Richterkommission ändern. Die Grünen protestieren scharf. Die wichtigsten Punkte des Entwurfs.
Nach NSA-Affäre: Kabinett legt BND an kürzere Leine

Wechsel an BND-Spitze - Kahl folgt Schindler

Berlin - Der Verwaltungsjurist Bruno Kahl löst Gerhard Schindler als Präsidenten des Bundesnachrichtendienstes (BND) ab.
Wechsel an BND-Spitze - Kahl folgt Schindler

BND-Chef Schindler soll vorzeitig seinen Posten räumen

Berlin - Das Spionieren für den US-Geheimdienst NSA brachte Gerhard Schindler schon vor einem Jahr in die Schusslinie - jetzt muss der Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND) wohl seinen Hut nehmen.
BND-Chef Schindler soll vorzeitig seinen Posten räumen

BND-Mitarbeiter war Spitzel für CIA: Acht Jahre Haft

München - Jahrelang hat ein BND-Mitarbeiter als Spitzel für die CIA gearbeitet - angeblich aus Langeweile und Abenteuerlust. Wegen Landesverrats muss er nun  hinter Gitter.
BND-Mitarbeiter war Spitzel für CIA: Acht Jahre Haft

Spionage-Prozess: Angeklagter soll ein Leben aufs Spiel gesetzt haben

München - Im Prozess gegen den BND-Mitarbeiter steht neben Landesverrat noch ein anderer Vorwurf im Raum: Der Mann soll das Leben einer Quelle aufs Spiel gesetzt haben. Das wirft die Bundesanwaltschaft vor.
Spionage-Prozess: Angeklagter soll ein Leben aufs Spiel gesetzt haben

BND warnt: Militärische Rückschläge bestärken IS

Berlin - Islamistischer Terrorismus stellt laut Analysen des Bundesnachrichtendienst (BND) eine viel größere Bedrohung für die westliche Staatengemeinschaft dar als noch vor wenigen Jahren. 
BND warnt: Militärische Rückschläge bestärken IS

Wegen Terrorgefahr: Kanzleramt für verstärkte Geheimdienst-Zusammenarbeit

Berlin - Trotz Selektoren-Affäre und NSA-Schnüffelei bei Merkels Handy: Nach den Attentaten von Paris werden die Rufe nach einer Stärkung der Geheimdienste lauter. Aber auch die Kontrolle soll besser werden.
Wegen Terrorgefahr: Kanzleramt für verstärkte Geheimdienst-Zusammenarbeit