Modeste ballert Köln auf Platz zwei - Bochum sieglos

2. Liga

Modeste ballert Köln auf Platz zwei - Bochum sieglos

Modeste ballert Köln auf Platz zwei - Bochum sieglos
Viele Mädchen und Frauen fühlen sich in Großstädten unsicher
Viele Mädchen und Frauen fühlen sich in Großstädten unsicher
St.-Pauli-Präsident: "Bundesliga-Fregatte leck geschlagen"
St.-Pauli-Präsident: "Bundesliga-Fregatte leck geschlagen"

Export kämpft sich aus dem Corona-Tal

Die deutsche Wirtschaft ist nach dem Absturz in der Corona-Krise auf Erholungskurs. Export und Industrieproduktion ziehen im Juni an. Das Vorkrisenniveau ist allerdings noch entfernt.
Export kämpft sich aus dem Corona-Tal

Udo Lindenberg hofft auf "Schluss mit dem ewigen Ego"

Wie könnte die Welt nach der Corona-Pandemie aussehen? Udo Lindenberg hat da ganz konkrete Hoffnungen und Vorstellungen.
Udo Lindenberg hofft auf "Schluss mit dem ewigen Ego"

Ehemaliger KZ-Wachmann bittet Opfer um Entschuldigung

Als "Hölle des Wahnsinns" bezeichnet ein ehemaliger Wachmann das KZ Stutthof. In seinem letzten Wort bittet der Angeklagte die Opfer um Entschuldigung. Für eine strafrechtliche Verurteilung des 93-Jährigen sieht sein Verteidiger keine Grundlage.
Ehemaliger KZ-Wachmann bittet Opfer um Entschuldigung

Gegen Kinderarbeit und Hungerlöhne weltweit

Die Bundesregierung will, dass deutsche Unternehmen die Standards bei Menschenrechten auch bei ihren Zulieferern im Ausland beachten. Doch das Prinzip Freiwilligkeit gerät nach einer neuen Befragung unter Druck. Viele Unternehmen antworten der Regierung nicht einmal.
Gegen Kinderarbeit und Hungerlöhne weltweit

Viel Schatten und ein wenig Licht für deutschen Export

Der deutsche Export scheint in der Corona-Krise das Schlimmste überstanden zu haben. Es geht wieder etwas aufwärts. Von Normalität kann allerdings noch keine Rede sein.
Viel Schatten und ein wenig Licht für deutschen Export
EU-Prognose: Corona-Rezession noch tiefer als befürchtet
Auch wenn die Wirtschaft wieder langsam anläuft: Der Schaden der Pandemie war noch größer als gedacht. So hält es die EU-Kommission in ihrer Sommerprognose fest. Und sieht noch weitere Risiken.
EU-Prognose: Corona-Rezession noch tiefer als befürchtet

Von Sylt nach Salzburg über Nacht

Von der Nordsee in die Berge, vom herbstlich anmutenden Regenwetter in die Sonne: Die Kontraste können bei der Premierenfahrt des Nachtzugs von Sylt nach Salzburg kaum größer sein. Durch Corona ist es eine Zugfahrt unter besonderen Bedingungen.
Von Sylt nach Salzburg über Nacht

Sigmar Gabriel war Berater für Fleischkonzern Tönnies

Erneut sorgt ein Engagement von Sigmar Gabriel in der Wirtschaft für Wirbel. Der ehemalige Vizekanzler wirkte als Berater für den Fleischkonzern Tönnies. Dies allerdings bevor das Unternehmen durch einen Corona-Ausbruch erneut in die Schlagzeilen geriet.
Sigmar Gabriel war Berater für Fleischkonzern Tönnies

Uwe Seeler: HSV hat sich "bis auf die Knochen blamiert"

Hamburg (dpa) - HSV-Legende Uwe Seeler hat tief enttäuscht auf den erneut verpassten Aufstieg des Hamburger SV in die Fußball-Bundesliga reagiert.
Uwe Seeler: HSV hat sich "bis auf die Knochen blamiert"

Zuwanderung: 327.000 Menschen mehr zugezogen als weggezogen

Deutschland ist im vergangenen Jahr um etwas mehr als 300.000 Menschen gewachsen. Die Zahl ergibt sich, wenn man Zu- und Abwanderung gegenrechnet. Der Wert geht jedoch seit Jahren zurück.
Zuwanderung: 327.000 Menschen mehr zugezogen als weggezogen

Finish mit Heidenheim: HSV zittert vor nächster Strafrunde

Nach zwei Jahren in der 2. Liga will der HSV zurück nach oben. Doch es steht Spitz auf Knopf. Heidenheim hat die bessere Ausgangsposition. Erlebt der HSV wieder eine Pleite?
Finish mit Heidenheim: HSV zittert vor nächster Strafrunde

"Wirtschaftsweise": Gute Chancen für Konjunkturaufschwung

Die Corona-Krise zwingt die deutsche Wirtschaft in die Knie. Nach einem herben Absturz erwarten die "Wirtschaftsweisen" 2021 die Rückkehr des Wachstums - auch weil die Regierung viel Geld in die Hand nimmt.
"Wirtschaftsweise": Gute Chancen für Konjunkturaufschwung

Uwe Seeler nach Hüft-Operation wieder zu Hause

Hamburg (dpa) - Fußball-Idol Uwe Seeler ist 28 Tage nach seiner Hüftoperation wieder zu Hause. Er habe sich gut erholt "und konnte heute aus der Klinik entlassen werden", teilte die Immanuel Albertinen Diakonie mit.
Uwe Seeler nach Hüft-Operation wieder zu Hause

Medien: HSV-Idol Uwe Seeler darf Krankenhaus verlassen

Hamburg (dpa) - Fußball-Idol Uwe Seeler darf nach seinem Hüftbruch laut Medienberichten zum Wochenende das Krankenhaus wieder verlassen.
Medien: HSV-Idol Uwe Seeler darf Krankenhaus verlassen