Ehrung für 85 treue Jahre

Tribüne trägt den Namen: Walter Spagerer

+
Toll: Walter Spagerer Tribüne.

Sein Gehstock versinkt etwas im nassen Rasen. Doch Walter Spagerer geht aufrecht voller Stolz. In der Halbzeit des Benefizspiels zwischen dem SV Waldhof und dem BVB war der 96-Jährige der Star im Carl-Benz-Stadion.

Vor 85 Jahren wurde Spagerer Mitglied beim SV Waldhof Mannheim. Grund genug, das engagierte Mitglied auf besondere Art zu würdigen, befand der Verein um Präsident Steffen Künster: Eine Tribüne trägt von nun an seinen Namen!

Von 1979 bis 1996 gehörte Walter Spagerer dem Präsidium des SVW an und engagierte sich für den Bau des Carl-Benz-Stadions.

Walter Spagerer (M.) ist seit 85 Jahren Mitglied beim SV Waldhof. Nun trägt eine Tribüne seinen Namen.

Beim SV Waldhof Mannheim erhielt er alle Auszeichnungen, darunter die höchste den Ehrenring in Gold mit Brillant. 1978 wurde Spagerer das Bundesverdienstkreuz am Bande und 1985 das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse verliehen. 1987 wurde er mit dem Mannheimer Bloomaulorden geehrt. 1995 erhielt er von Ministerpräsident Erwin Teufel die Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg.

Doch die Tribüne, und das war ihm anzusehen, krönt diesen Auszeichnungsreigen.

kb

Mehr zum Thema

Kommentare