Stimmen zum Remis 

Waldhof vergibt Sieg gegen Köln – Trares: „Brauchen noch die nötige Sicherheit und Cleverness“  

+
Bernhard Trares steht mit dem SV Waldhof aktuell auf dem fünften Tabellenplatz. 

Köln – Der SV Waldhof Mannheim ist am 11. Spieltag der 3. Liga nicht über ein Unentschieden bei Viktoria Köln hinausgekommen. Die Stimmen zum Spiel: 

  • Unentschieden zwischen Viktoria Köln und dem SV Waldhof Mannheim
  • Der SVW hat einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. 
  • Die Stimmen zum Spiel.

Trotz zwischenzeitlicher Zwei-Tore-Führung ist der SV Waldhof Mannheim bei Viktoria Köln nicht über ein 2:2-Unentschieden hinausgekommen. „Es war ein extrem offenes Spiel, beide Mannschaften wollten auf Sieg gehen“, erklärt Marcel Seegert, der zum zwischenzeitlichen 2:0 (17.) für die Blau-Schwarzen getroffen hat am Magenta-Sport-Mikro. Drei Minuten zuvor hat Max Christiansen (14.) bereits die Führung erzielt. 

„Danach haben wir uns ein bisschen zurückgezogen, die Bälle vorne nicht festgemacht und hatten wenig Entlastung. Dann ist es irgendwann auch extrem schwer zu verteidigen“, so Seegert. Binnen zwei Minuten kann Viktoria durch Treffer von Albert Bunjaku (40.) und Simon Handle (42.) ausgleichen

SV Waldhof Mannheim vergibt Zwei-Tore-Vorsprung gegen Viktoria Köln

„In der zweiten Halbzeit sehe ich uns vorne, da hatten wir super Chancen und die ein oder andere Kontergelegenheit“, erklärt Waldhof-Coach Bernhard Trares. Die Beste vergibt der eingewechselte Arianit Ferati, als er zwei Minuten vor dem Ende alleine auf Köln-Keeper Sebastian Patzler läuft, die Kugel aber knapp am Kasten vorbeischießt. 

„Den kann er natürlich machen, dann gehen wir hier mit einem 3:2 nach hause“, hadert Seegert. Nüchterner sieht es dagegen sein Trainer: „Er hat eine super Technik, normal ist das sein Tor - passiert im Fußball.“ Nach elf Spieltagen bleibt der SV Waldhof somit auf dem fünften Tabellenplatz: „Wir sind gut im Rennen, aber wir brauchen noch die nötige Sicherheit und Cleverness um solche Spiele nach hause zu fahren“, so Trares abschließend. Am kommenden Spieltag (Samstag, 19. Oktober/14 Uhr, live auf Magenta Sport und im MANNHEIM24-Ticker) empfängt Waldhof den Halleschen FC.

mab 

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare