Kader wächst weiter

Geiger geht, Straub und Mühlbauer kommen

+
Wird nächstes Jahr leider nicht mehr im Trikot des SVW zu sehen sein: Dennis Geiger

Das Transferkarussel beim SVW dreht sich immer weiter. Steffen Straub und Christian Mühlbauer werden den Waldhof ab kommender Saison verstärken. Ex-Kapitän Dennis Geiger bleibt dem Verein hingegen nicht länger erhalten.

Die Transfermeldungen beim Waldhof reißen nicht ab. Nach Salvatore Bari, Daniel di Gregorio, Héctor Iván Róbinson Lara, Mike Schulz werden nun auch Steffen Sträub und Christian Mühlbauer die Mannschaft von Kenan Kocak verstärken.

Steffen Straub kommt von der Reserve der TSG 1899 Hoffenheim, Christian Mühlbauer wechselt vom Landesligisten DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal an den Alsenweg. Beide Spieler erhalten einen Vertrag bis zum 30.06.2015.

„Steffen ist ein junger Spieler aus der Hoffenheimer-Jugend. Er kommt aus der Region und hat ein enormes Entwicklungspotenzial“, so Cheftrainer Kocak. „Christian kenne ich aus meiner Zeit beim VfR Mannheim. Wir sind damals gemeinsam von der Verbands- in die Oberliga aufgestiegen“, führt Kocak fort, der seinen Kader für die nächste Saison unermüdlich weiterformt.  

Doch leider gibt es nicht nur Positives zu verkünden. Grund dafür ist die Nachricht vom Weggang des ehemaligen Waldhof-Kapitäns Dennis Geiger. „Dennis hat mir gestern Abend abgesagt. Wir haben offen und ehrlich miteinander gesprochen, dabei hat er mir gesagt, dass er nach vier tollen Jahren eine neue Herausforderung suche“, erklärt Kenan Kocak.

Geiger sucht neue Herausforderung

Seit Juli 2010 war Geiger im Trikot der Blau-Schwarzen aktiv. Der mittlerweile 29-jährige absolvierte 118 Partien für den SVW. Dabei erzielte der Innenverteidiger 19 Treffer.

Vizepräsident Klaus Hafner wünscht Dennis Geiger, stellvertretend für den gesamten Vorstand, alles Gute: „Ich bedauere es sehr, dass Dennis geht, verstehe aber voll und ganz, dass er nach so langer Zeit beim SV Waldhof nach einer neuen Herausforderung sucht. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“

roe

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare