Gegen SV Harmonia Waldhof

Erstes Saisonvorbereitungsspiel im „Schlammloch“

+
Am 23. Juni spielt der SV Waldhof Mannheim gegen den SV Harmonia Waldhof.

Mannheim-Waldhof - Der SV Waldhof besinnt sich auf seine Wurzeln! Für das erste Saisonvorbereitungsspiel reist der Verein zum Vegla-Sportpark, der ehemaligen Heimspielstätte. 

Für einen Tag kehrt der Verein an seine erste Spielstätte und damit an einen bedeutenden Ort seiner Geschichte zurück. Das erste Saisonvorbereitungsspiel des SVW wird in diesem Sommer, am 23. Juni um 19 Uhr, im Vegla-Sportpark – liebevoll „Schlammloch“ genannt – stattfinden. 

Der im Stadtteil Mannheim-Waldhof gelegene und unmittelbar an die Spiegelfabrik angrenzende Platz gehört zu den ältesten noch erhaltenen Sportplätzen in Deutschland. Er diente dem Sportverein Waldhof nach seiner Gründung im Jahr 1907 als Austragungsort seiner Wettkämpfe.

Seit 1948 ist das „Schlammloch“ Heimstätte des SV Harmonia Waldhof – der auch der Gegner des diesjährigen Testspiels sein wird.

Vor dem Spiel wird es ab 18:30 Uhr die obligatorische Mannschaftsvorstellung geben, auf welche sich die SVW-Fans insbesondere wegen der attraktiven Neuverpflichtungen freuen können.

>>> Ex-Bundesliga-Kicker verstärkt den SV Waldhof

>>> Hanno Balitsch kehrt zum SV Waldhof zurück

SV Waldhof Mannheim/mk

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare