„Das erschließt sich mir nicht“

Keine TV-Übertragung von SVW-Hinspiel! SPD-Stadtrat Weirauch kritisiert WDR

+
SPD-Stadtrat Dr. Boris Weirauch kritisiert den WDR.

Mannheim – Da das Aufstiegshinspiel zwischen dem KFC Uerdingen und dem SV Waldhof lediglich online übertragen wird, appelliert SPD-Stadtrat Boris Weirauch an den WDR.

Der Mannheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Stadtrat Dr. Boris Weirauch hat mit Unverständnis auf die Entscheidung reagiert, dass das Aufstiegshinspiel zwischen Uerdingen und Waldhof Mannheim nicht im Fernsehen übertragen wird.

Der WDR und der SWR werden für das Spiel am 24. Mai in Duisburg lediglich online einen Stream anbieten. „Dem SWR ist in dieser Sache kein Vorwurf zu machen, das Rückspiel im Carl-Benz-Stadion wird schließlich im Fernsehen übertragen werden. Warum allerdings der WDR offensichtlich so wenig Interesse an den Aufstiegsspielen hat, erschließt sich mir nicht“, sagt Weirauch.

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Waldhof“ und verpasse keine Nachricht über den SVW

Der KFC Uerdingen ist genau wie der SV Waldhof Mannheim ein Traditionsverein mit einer großen Anhängerschar. Beide Vereine und ihre Fans sollten die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen“, so der SPD-Stadtrat weiter. Weirauch hat sich mit einem Schreiben an WDR-Intendant Tom Buhrow gewendet und hat ihn gebeten, die Entscheidung zu überdenken.

Das Rückspiel am 27. Mai wird vom SWR und WDR auch im TV übertragen. Übrigens: Für das Duell zwischen Saarbrücken und 1860 München wird es sowohl im Hin- als auch im Rückspiel eine Fernsehübertragung (im SR und BR) geben. Das Hinspiel zwischen Flensburg und Cottbus wird wiederum ebenfalls nur online übertragen.

>>> Alle News zu den Aufstiegsspielen im Ticker

>>> So kommst Du an Tickets für das Aufstiegshinspiel in Duisburg

>>> Heimbereich für Aufstiegsspiel in Mannheim ausverkauft

nwo/PM

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare