1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Türkgücü München - SV Waldhof Mannheim: So ist die Partie ausgegangen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Der SV Waldhof Mannheim ist am Samstag zu Gast bei Türkgücü München.
Der SV Waldhof Mannheim ist am Samstag zu Gast bei Türkgücü München. (Fotomontage) © Matthias Balk/dpa

München - Der SV Waldhof Mannheim gewinnt in der 3. Liga auch das Auswärtsspiel gegen Türkgücü München. Der Live-Ticker zum Nachlesen:

PartieTürkgücü München - SV Waldhof Mannheim 0:2 (0:1)
Türkgücü MünchenVollath - Park (83. Tosun), Kusic , Zorba , Stangl - Berzel , Maier (83. Gorzel), Sijaric (80. Akkaynak), Kircicek (57. Bouziane)- P. Sliskovic (57. Röser), Sararer
SV Waldhof MannheimKönigsmann - Gottschling , Gohlke , M. Seegert , Donkor (70. Hofrath) - Ma. Schuster , Saghiri (86. Jurcher), Costly , Gouaida (70. Christiansen), Garcia (74. Jastrzembski)- Martinovic
Tore0:1 Costly (20.), 0:2 Martinovic (75.)
SchiedsrichterMartin Petersen (Stuttgart)

SV Waldhof Mannheim feiert Sieg bei Türkgücü München - Live-Ticker zum Nachlesen

Schluss in München - Der SV Waldhof Mannheim schlägt Türkgücü München mit 2:0 und klettert auf Platz sieben. Für den SVW ist es der dritte Sieg in Folge. Hier geht es zum Spielbericht.

94. Minute: Brandgefährlicher Kopfball von Kusic, Königsmann reagiert glänzend.

90. Minute: Fünf Minuten werden nachgespielt.

86. Minute: Auch Glöckner wechselt nochmal: Jurcher kommt für Saghiri.

83. Minute: Gorzel und Tosun kommen für Park und Maier.

82. Minute: Berzel prüft nach starker Vorlage von Sararer Köngismann, der aber hellwach ist und den Anschlusstreffer verhindert.

78. Minute: Berzel holt sich die Gelbe Karte ab.

75. Minute: 2:0 für den SV Waldhof! Nach zwei vergebenen Chancen macht Martinovic sein Tor. Die Vorlage kam von Costly.

74. Minute: Und direkt der nächste Wechsel beim SVW: Jastrzembski feiert sein Debüt und ersetzt Garcia.

70. Minute: Zwei Wechsel bei Waldhof: Für Donkor und Gouaida kommen Hofrath und Christiansen.

69. Minute: Gouaida setzt Martinovic in Szene, der dann aber am starken Vollath scheitert.

67. Minute: Donkor muss verletzt vom Platz.

66. Minute: Türkgücü erhöht die Schlagzahl, Waldhof muss aufpassen.

60. Minute: Türkgücü am Drücker: Waldhof kann nach einem Freistoß nicht richtig klären, Sararer sucht den Abschluss, verzieht aber auch deutlich.

59. Minute: Kusic kommt im Strafraum frei zum Kopfball - drüber.

57. Minute: Doppelwechsel bei den Hausherren: Röser und der Ex-Waldhöfer Bouziane kommen für Sliskovic und Kircicek.

52. Minute: Waldhof kommt mit Schwung aus der Kabine.

48. Minute: Gouaida hat das Auge für Martinovic, doch der Stürmer steht im Abseits.

46. Minute: Halbzeit zwei läuft - keine Wechsel auf beiden Seiten.

Türkgücü München gegen SV Waldhof Mannheim: So lief die 1. Halbzeit

Pause in München: Türkgücü hat etwas mehr vom Spiel, doch Waldhof hat seine einzige große Chance eiskalt genutzt. Costly hat die Mannheimer in der 20. Minute in Führung gebracht. Wir melden uns gleich mit der zweiten Halbzeit wieder!

45. Minute: Gottschling sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

40. Minute: Fünf Minuten noch bis zur Pause.

33. Minute: Türkgücü agiert offensiv, tut sich aber schwer, Chancen zu kreieren.

27. Minute: Ein eigentlich harmloser Freistoß von Maier senkt sich gefährlich nach unten, Königsmann wehrt zur Ecke ab.

24. Minute: Martinovic ist schon fast durch, wird aber im letzten Moment von einem Türkgücü-Verteidiger gestoppt.

SV Waldhof führt bei Türkgücü München - Costly trifft

20. Minute: Tooor für Waldhof! Vollath kann nach einem Seegert-Kopfball klasse parieren, Garcia zieht ab und Costly verlängert zum 0:1.

12. Minute: Costly versucht es mal mit einer Flanke - direkt in die Arme von Vollath.

4. Minute: Maier tankt sich durch den Strafraum, doch Königsmann behält die Oberhand. Im Gegenzug kommt Gouaida zum Abschluss, verfehlt das Tor aber deutlich.

1. Minute: Die Partie läuft! Der SV Waldhof hat Anstoß und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.

Türkgücü München - SV Waldhof Mannheim im Live-Ticker: Aufstellungen

Update - 13:30 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Beim SV Waldhof Mannheim gibt es im Vergleich zum Dresden-Spiel keine Veränderungen. Neuzugang Jastrzembski sitzt zunächst ebenso auf der Bank wie Verlaat..

Türkgücü München - SV Waldhof Mannheim im Live-Ticker: Alle Infos

Update vom 30. Januar - 11:30 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du heute alles zur Drittliga-Partie Türkgücü München gegen SV Waldhof Mannheim, die um 14 Uhr angepfiffen wird. Schiedsrichter ist Martin Petersen aus Stuttgart, der von seinen Assistenten Timo Lämmle und Gaetano Falcicchio unterstützt wird. Sowohl Türkgücü als auch Waldhof wollen ihre starke Form aus den letzten Spielen bestätigen. Das Team von Trainer Patrick Glöckner könnte gar den dritten Sieg binnen einer Woche einfahren.

Türkgücü München - SV Waldhof Mannheim im Live-Ticker: So ist die personelle Situation

Erstmeldung vom 29. Januar: Beim SV Waldhof Mannheim läuft es momentan. Die Blau-Schwarzen haben im Jahr 2021 noch kein Spiel verloren und reisen mit zwei Siegen im Gepäck zum Auswärtsspiel gegen Türkgücü München. Erst am Dienstag hat Waldhof den Tabellenführer Dynamo Dresden knapp mit 1:0 geschlagen.

Die Münchner sind als Tabellenfünfter aktuell bester Aufsteiger der 3. Liga. „Sie legen den Fokus mehr auf die Abwehr und verteidigen mit einer Tiefe, die man so in der Hinrunde noch nicht kannte“, sagt Waldhof-Trainer Patrick Glöckner vor der Partie, die am Samstag um 14 Uhr angepfiffen wird. Verteidiger Jesper Verlaat wird nach längerer Verletzungspause in den Kader zurückkehren. Joseph Boyamba und Arianit Ferati fehlen hingegen auch weiterhin. (nwo)

Auch interessant

Kommentare