1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Späte Tore für den Traumstart – SV Waldhof ringt Viktoria Köln nieder

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

3. Liga - Der SV Waldhof Mannheim feiert einen erfolgreichen Saisonstart. Am Samstag gewinnt die Neidhart-Elf gegen Viktoria Köln:

Der SV Waldhof Mannheim feiert zum Saisonstart der 3. Liga einen verdienten Heimsieg gegen den FC Viktoria Köln. Beim Debüt von Trainer Christian Neidhart gewinnen die Blau-Schwarzen am Samstag (23. Juli) mit 3:1 (0:0).

PartieSV Waldhof Mannheim - FC Viktoria Köln 3:1 (0:0)
SV Waldhof MannheimM. Behrens - Riedel (67. Sommer), Gohlke, M. Seegert, Rossipal - Höger, Russo, Taz (80. Wagner), Bahn (80. Winkler), Ekincier (67. Kother) - Martinovic (80. Sohm)
FC Viktoria KölnVoll - Koronkiewicz, L. Dietz, Greger, N. May - Fritz, Sontheimer (63. Saghiri), Amyn (78. Heister), Philipp (78. Palacios)- Hong, Lankford (63. Stehle)
Tore1:0 Ekincier (64.), 1:1 Amyn (74.), 2:1 Gohlke (86.), 3:1 Kother (90.+2)
SchiedsrichterDaniel Schlager
Zuschauer7.868

SV Waldhof feiert Auftaktsieg gegen Viktoria Köln

Vor 7.868 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion bringt Baris Ekincier (64.) Mannheim zunächst verdient in Führung, ehe Youssef Amyn für Köln ausgleichen kann. Kurz vor dem Ende ist es Verteidiger Gerrit Gohlke (86.), der mit seinem Tor zum 2:1 das Stadion zum Beben bringt. In der Nachspielzeit kann der eingewechselte Dominik Kother per Konter noch das 3:1 erzielen.

In der Waldhof-Startelf stehen mit Julian Riedel, Morten Behrens, Berkan Taz und Bentley Baxter Bahn vier Neuzugänge. Verzichten muss Trainer Neidhart auf die verletzten Adrien Lebeau, Marc Schnatterer und Johannes Dörfler. In der kommenden Woche ist der SV Waldhof im DFB-Pokal gegen Holstein Kiel gefordert.

Fussball, 3. Liga, SV Waldhof Mannheim - FC Viktoria Köln
3. Liga: SV Waldhof Mannheim – FC Viktoria Köln © PIX-Sportfotos/Oliver Zimmermann

SV Waldhof Mannheim gegen FC Viktoria Köln – Ticker zum Nachlesen

Schluss! Der SV Waldhof gewinnt mit 3:1 (0:0).

92. Minute: Tor für den SVW, das ist die Entscheidung! Kother vollendet einen Konter zum 3:1.

90. Minute: Vier Minuten werden nachgespielt.

88. Minute: Jetzt muss Köln wieder alles nach vorne werfen, das werden noch lange Minuten für den SVW.

Waldhof-Wahnsinn – Gohlke trifft zur späten Führung gegen Köln

86. Minute: Tor für den SV Waldhof – 2:1, das Stadion bebt! Nach einem Freistoß von Rossipal verlängert Seegert den Ball, letztlich drückt Gohlke die Kugel über die Linie.

84. Minute: Waldhof hat nach dem Ausgleich Probleme. Der Schwung aus der Anfangsphase der zweiten Hälfte ist vorerst weg.

80. Minute: Neidhart bringt für Martiniovic, Taz und Bahn Sohm, Winkler und Wagner

78. Minute: Bei Köln kommen für Amyn und Philipp Palacios und Heister.

Viktoria Köln schockt SV Waldhof: Amyn gleicht aus – Schlussphase

74. Minute: Aus dem Nichts der Ausgleich! Waldhof kann nach einer Ecke nicht klären, Amyn sagt Danke und trifft zum 1:1.

72. Minute: Gelb gegen Seegert.

70. Minute: Angesichts der Spielanteile ist hier die Führung absolut verdient. Mal schauen, wie Köln jetzt reagiert.

67. Minute: Neidhart wechselt: Kother und Sommer ersetzen Ekincier und Riedel.

SV Waldhof führt gegen Viktoria Köln – Ekincier bricht den Bann

64. Minute: Tor für den SV Waldhof! Da ist es passiert! Martinovic bedient Ekincier, der Voll keine Chance lässt und zum 1:0 trifft.

63. Minute: Köln wechselt: Für Sontheimer und Lankford kommen Stehle und Saghiri.

60. Minute: Eine Stunde ist gespielt. Waldhof ist am Drücker, sucht aber weiter nach der entscheidenden Lücke.

53. Minute: Taz! Der Neuzugang zwingt Voll zu einer Fußabwehr, Waldhof drängt jetzt auf die Führung.

52. Minute: Ein Freistoß von Taz landet bei Seegert, dessen Kopfball am Gehäuse vorbei geht.

51. Minute: Gelbe Karte gegen Fritz.

50. Minute: Mannheim kommt mit Schwung aus der Kabine.

48. Minute: 7.868 Zuschauer sind heute im Carl-Benz-Stadion.

46. Minute: Voll kann eine Ecke von Taz nicht richtig abfangen, der Viktoria-Keeper lenkt den Ball ins Aus. Einwurf SVW.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft.

SV Waldhof Mannheim gegen FC Viktoria Köln – so lief die 1. Halbzeit

Jetzt ist Pause im Carl-Benz-Stadion: Zwischen dem SV Waldhof und Viktoria Köln steht es noch 0:0. Die Partie ist über weite Strecken ausgeglichen, die Hausherren sind optisch etwas überlegen. Vorne brennt die Neidhart-Elf aber noch kein Offensivfeuerwerk ab. Viktoria-Keeper Voll kann alle Waldhof-Chancen vereiteln. Wir hoffen, dass wir im zweiten Halbzeit dann die ersten Tore sehen – bis gleich!

41. Minute: Mal wieder ein Schuss von Philipp, doch der Ball segelt klar ins Aus.

39. Minute: Aktuell passiert nur wenig, das Geschehen spielt sich überwiegend im Mittelfeld ab.

32. Minute: Nach einer Flanke von Riedel nimmt Martinovic den Ball an und zieht aus der Drehung ab – vorbei, Abstoß Viktoria Köln.

30. Minute: Waldhof gibt hier inzwischen wieder den Takt vor, die Gäste-Abwehr macht die Räume aber gut dicht.

27. Minute: Höger holt sich Gelb ab.

25. Minute: Nächste Kopfballchance, diesmal für Ekincier – Voll hat den Ball sicher.

23. Minute: Nach einer Ecke kommt Gohlke zum Kopfball, doch damit hat Voll keine Probleme.

20. Minute: Vom SVW ist seit der Mini-Chance von Bahn offensiv nichts mehr zu sehen.

18. Minute: Köln wird in den letzten Minuten etwas offensiver.

15. Minute: Amyn mit dem ersten Abschluss der Kölner – Behrens hat die Kugel sicher.

10. Minute: Greger sieht die erste Gelbe Karte der Partie. Der folgende Freistoß von Rossipal wird nicht gefährlich.

9. Minute: Höger flankt auf Bahn, der es mit einer Direktabnahme versucht - vorbei.

6. Minute: Stimmungsvoller Beginn hier im Carl-Benz-Stadion.

4. Minute: Erste Chance der Partie! Ekincier kommt aus leicht spitzem Winkel zum Abschluss, Voll kriegt die Finger noch dran und bewahrt Köln vor dem frühen Rückstand.

1. Minute: Jetzt geht es los! Köln hat Anstoß und spielt im ersten Durchgang von rechts nach links.

Die Mannschaften kommen auf das Spielfeld, die SVW-Fans auf der OST-Tribüne haben zum Saisonstart eine große Choreographie auf die Beine gestellt. Bevor hier der Anpfiff ertönt, gibt es noch eine Gedenkminute für die verstorbene Fußball-Legende Uwe Seeler.

SV Waldhof Mannheim gegen Viktoria Köln jetzt im Live-Ticker – Aufstellungen

Aufstellung: Die erste Aufstellung der Saison ist da! Beim SV Waldhof starten mit Behrens, Riedel, Bahn und Taz vier Neuzugänge. Wie zu erwarten hat es für Sommer nicht für den Platz in der Startelf gereicht. Der Rechtsverteidiger sitzt aber immerhin schon mal auf der Bank. Auch Sohm, Kother und Neuzugang Winkler müssen zunächst zuschauen. Wir sind gespannt, wie sich die erste Waldhof-Aufstellung von Neidhart taktisch darstellt.

SV Waldhof gegen Viktoria Köln im Live-Ticker – erste Infos zum Auftakt

Vorbericht: Die lange Sommerpause ist für den SV Waldhof Mannheim vorbei! Am Samstag empfangen die Blau-Schwarzen im Carl-Benz-Stadion den FC Viktoria Köln. Der erste Spieltag der 3. Liga ist für den neuen Trainer Christian Neidhart zugleich auch das Pflichtspieldebüt. Der 53-Jährige hat im Sommer die Nachfolge von Patrick Glöckner angetreten.

Auch in der neuen Saison wird der SV Waldhof von Kapitän Marcel Seegert auf das Feld geführt. Das Tor wird von Morten Behrens gehütet, der von ein Jahr von Darmstadt 98 ausgeliehen worden ist. Zum Auftakt muss Neidhart unter anderem auf Marc Schnatterer und Adrien Lebeau verzichten, die verletzungsbedingt ausfallen.

SV Waldhof gegen Viktoria Köln live im Stream

Der Drittliga-Auftakt SV Waldhof Mannheim gegen Viktoria Köln wird nicht im Free-TV übertragen, sondern ist ausschließlich beim kostenpflichtigen Anbieter Magenta Sport live zu sehen. (nwo)

Auch interessant

Kommentare