Vertrag bis 2020

Aufstiegstrainer Trares: „Hätte gerne um 2 Jahre verlängert“

+
Aufstiegstrainer Bernhard Trares herzt Präsident Bernd Beetz.

Aufstiegstrainer Bernhard Trares hat seinen Vertrag beim SV Waldhof Mannheim um ein weiteres Jahr verlängert. Dies hat der Verein am Samstag (18. Mai) bestätigt:

Update vom 18. Mai - 18:30 Uhr: Nach dem Sieg im letzten Spiel gegen Mainz 05 II und der Pokalübergabe hat sich Waldhof-Trainer Bernhard Trares zu seiner Vertragsverlängerung bis 2020 geäußert. 

Ich hätte gerne für zwei Jahre verlängert, aber das war der Wunsch des Klubs - das war ihm wichtig. Da ich hier so gerne arbeite, habe ich diesem Wunsch entsprochen“, erklärt Trares, der mit Blick auf die 3. Liga Verbesserungsbedarf sieht. „Ich habe auf das ein oder andere hingewiesen, was wir verbessern müssen.

Fotos: SV Waldhof Mannheim erhält Meisterpokal

Bernhard Trares verlängert beim SV Waldhof Mannheim

Der SV Waldhof Mannheim hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Cheftrainer Bernhard Trares um ein Jahr bis zum 30. Juni 2020 verlängert. 

„Wir freuen uns, auch in der 3. Liga die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Bernhard Trares fortsetzen zu können. Diese Kontinuität ist Ergebnis der Qualität und des großen Engagements des gesamten Trainerteams“, so SVW-Geschäftsführer Markus Kompp.

Aufstiegstrainer Trares

Auch Trares selbst freut sich auf die weitere Zusammenarbeit: „Es macht mir großen Spaß mit meinem Trainerteam und der sehr lernwilligen Mannschaft jeden Tag auf dem Trainingsplatz zu stehen und zu arbeiten. Ich möchte den Verantwortlichen für das in mich gesetzte Vertrauen Danke sagen.“

„Ich bin von der Arbeit und der Weiterentwicklung der Spieler durch Bernhard Trares überzeugt und daher möchten wir den bisher gemeinsamen Weg fortsetzen“, erklärt der Sportliche Leiter Jochen Kientz. Trares ist seit Januar 2018 in leitender Funktion am Alsenweg. Mit dem Aufstieg in die 3. Liga hat er den Verein nach 16 Jahren zurück in den Profifußball geführt.

mab/pm

Kommentare