1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof zurück in der Erfolgsspur: Später Sieg bei den Würzburger Kickers

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Pascal Sohm (li.) erzielt gegen Würzburg seinen ersten Treffer für den SV Waldhof.
Pascal Sohm (li.) erzielt gegen Würzburg seinen ersten Treffer für den SV Waldhof. © PIX-Sportfotos

3. Liga – Glücklicher Sieg für Waldhof Mannheim. Dank eines späten Treffers von Fridolin Wagner gewinnt der SVW sein Auswärtsspiel bei den Würzburger Kickers:

Der SV Waldhof Mannheim ist zurück in der Erfolgsspur. Am Samstag feiern die Blau-Schwarzen einen glücklichen 2:1 (1:0)-Sieg bei den Würzburger Kickers. Der entscheidende Treffer von Fridolin Wagner fällt erst in der Schlussminute, zuvor hat Pascal Sohm (41.) den SVW in Führung gebracht, Robert Herrmann (69.) konnte zwischenzeitlich ausgleichen.

PartieWürzburger Kickers – SV Waldhof Mannheim 1:2 (0:1)
Würzburger KickersBonmann - L. Schneider, Strohdiek (68. Weidner), Kraulich, Kurzweg - Meisel (46. Stefaniak), Hägele, Kopacz (83. Heinrich), Pepic (68. Sane), Herrmann - M. Breunig
SV Waldhof MannheimKönigsmann - Costly , Verlaat , M. Seegert, Donkor - Boyamba (76. Sommer) , Höger (76. Rossipal) , F. Wagner, Schnatterer - Martinovic (90. Gohlke), Sohm (68. Lebeau)
Tore0:1 Sohm (41.), 1:1 Herrmann (69.), 1:2 Wagner (90.)
SchiedsrichterPatrick Schwengers (Travemünde)

SV Waldhof zurück in der Erfolgsspur: Last-Minute-Sieg bei den Würzburger Kickers

Die Mannheimer können ihre erste Chance direkt nutzen, allerdings wird Sohms (2.) Premierentreffer aufgrund einer knappen Abseitsposition zurückgenommen. In der Folge tun sich die Blau-Schwarzen enorm schwer, der Tabellenvorletzte bestimmt das Spiel - Mirnes Pepic (15.) und David Kopacz (6./31.) können jedoch beste Chancen nicht nutzen.

Zudem hätten sich der SVW nicht beschweren dürfen, wenn Schiedsrichter Patrick Schwengers nach einem Halten von Wagner an Tobias Kraulich (33.) auf den Punkt gezeigt hätte. Quasi aus dem Nichts geht der SV Waldhof dann kurz vor der Pause in Führung: Nach Marcel Costlys Flanke köpft Sohm (41.) ein - diesmal zählt das Tor.

SV Waldhof Mannheim feiert glücklichen Sieg bei den Würzburger Kickers

Auch nach dem Seitenwechsel ist Waldhof zunächst gefährlicher, Martinovic (49.) verpasst es auf 2:0 zu stellen. Im Anschluss erhöht Würzburg den Druck und kann sich diesmal belohnen: Nachdem Saliou Sané zunächst am Pfosten scheitert, gleicht Herrmann (69.) verdient aus. Nachdem die Gastgeber in der Schlussphase zwei Großchancen auf die Führung liegen lassen, sorgt Wagner mit einem Abstauber in der Nachspielzeit schließlich für den glücklichen Waldhof-Auswärtssieg.

SV Waldhof Mannheim gewinnt bei den Würzburger Kickers – Der Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff! Der SV Waldhof feiert einen glücklichen 2:1 (1:0)-Sieg bei den Würzburger Kickers.

90. Minute: Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute: TOOOOOOOOOOOOOOR für Waldhof! Gibts doch nicht! Einen Schnatterer-Freistoß verlängert Costly auf Rossipal, der an die Latte köpft. Den Abpraller nutzt Wagner zum 2:1!

89. Minute: Beide Teams spielen voll auf Sieg.

85. Minute: Fünf Minuten noch zu spielen, gelingt einer Mannschaft noch der Siegtreffer?

81. Minute: Das Remis ist aus Waldhof-Sicht mittlerweile glücklich.

80. Minute: Das MUSS das 2:1 für die Gastgeber sein! Breunig kann einen Abpraller von Königsmann aus fünf Metern nicht verwerten.

77. Minute: Die dicke Chance für Würzburg zum 2:1! Stefanik schießt die Kugel aus elf Metern übers Tor.

76. Minute: Waldhof wechselt doppelt: Sommer und Rossipal kommen für Höger und Boyamba.

69. Minute: Jetzt ist die Kugel drin. Königsmann hält erst Sanes Kopfball, der Nachschuss von Herrmann sitzt dann aber.

68. Minute: Lebeau ersetzt Sohm.

67. Minute: Mega-Dusel für Waldhof! Kurzweg ist durch und schlenzt die Kugel an den rechten Außenpfosten.

64. Minute: Boyamba sieht Wagner im Rücken, der den Ball aus vollem Lauf aber nicht richtig trifft.

62. Minute: Würzburg wird besser und kommt immer wieder gefährlich vors Waldhof-Tor. Eine Chance springt dabei bislang aber nicht raus.

60. Minute: Guter Schuss von Costly! Die Kugel verfehlt das Tor nur knapp.

59. Minute: Ein Freistoß von Stefaniak sorgt für keine Gefahr.

53. Minute: Sohm flankt auf Martinovic, Schneider ist im letzten Moment dazwischen.

49. Minute: Großchance für Martinovic! Der Stürmer spielt Strohdiek aus und scheitert aus kurzer Distanz an Bonmann.

46. Minute: Weiter gehts, bei Würzburg ist Stefaniak für Meisel neu drin.

LIVE! SV Waldhof Mannheim führt bei den Würzburger Kickers – So lief die 1. Halbzeit

Pause in Würzburg. Glückliche Führung für den SV Waldhof! Die Mannheimer tun sich gegen engagierte Gastgeber bislang enorm schwer. Die Würzburger hatten mehrfach die Chance, auf einen Treffer. Den hat letztlich Sohm erzielt. Wir melden uns gleich zurück.

41. Minute: TOOOOOR für Waldhof! Aus dem Nichts! Nach Costlys flanke köpft Sohm zu seinem Premierentreffer ein.

39. Minute: Auch Schnatterer sieht Gelb und fehlt damit im nächsten Spiel.

37. Minute: Verlaat sieht seine fünfte Gelbe Karte und fehlt somit am Dienstag gegen Viktoria Köln.

36. Minute: Ein Freistoß von Schnatterer bringt keine Gefahr ein.

33. Minute: Kraulich wird von Wagner im Strafraum festgehalten und fällt zu Boden – Glück für Waldhof, dass Schiri Schwengers weiterlaufen lässt!

31. Minute: Dicke Chance für Würzburg! Kopacz wird geschickt, sein Schuss wird in letzter Not von Seegert ans Außennetz abgefälscht.

28. Minute: Gute Freistoßposition für den SVW - Schnatterers Schuss fliegt ans Außennetz.

22. Minute: Meisel und Höger stoßen unglücklich zusammen. Der Waldhöfer wird dafür verwarnt.

18. Minute: Ein bislang mutiger Auftritt der Gastgeber, Waldhof ist noch nicht im Spiel.

15. Minute: Nach einem Freistoß landet der Abpraller bei Pepic, dessen Schuss das Tor knapp verfehlt.

9. Minute: Nach Donkors Flanke köpft Martinovic die Kugel knapp drüber.

6. Minute: Erste Großchance für Würzburg! Die Kugel fliegt ans Außennetz.

2. Minute: Sohm trifft nach Vorarbeit von Martinovic - das Tor zählt jedoch aufgrund einer vermeintlichen Abseitsposition des Neuzugangs nicht.

1. Minute: Die Partie läuft, Waldhof hat Anstoß.

13:37 Uhr: In gut 20 Minuten geht es in Würzburg los. Fährt der SV Waldhof seinen ersten Sieg im neuen Jahr ein?

LIVE! SV Waldhof Mannheim bei den Würzburger Kickers – Aufstellungen

13:10 Uhr: Die Aufstellung des SV Waldhof Mannheim ist da! Im Vergleich zur Niederlage gegen den BVB II nimmt Trainer Patrick Glöckner eine Änderung vor: Marco Höger kehrt nach seiner Sperre zurück in die Startelf und ersetzt Hamza Saghiri. Die ebenfalls wieder spielberechtigten Adrien Lebeau und Niklas Sommer nehmen zunächst auf der Bank Platz.

12 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen bei unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du heute alles zur Drittliga-Partie des SV Waldhof Mannheim bei den Würzburger Kickers. Die Partie beginnt um 14 Uhr, Schiedsrichter ist Patrick Schwengers aus Travemünde.

SV Waldhof Mannheim bei den Würzburger Kickers im Live-Ticker: Erste Infos

10 Uhr: Nach der bitteren Niederlage gegen den BVB II will der SV Waldhof Mannheim am Samstag (22. Januar/14 Uhr) beim Tabellenvorletzten Würzburger Kickers eine Reaktion zeigen. „Wir müssen schauen, dass wir nicht nur Geduld auf den Platz bringen, sondern unsere Kompromisslosigkeit auch wieder finden“, gibt SVW-Trainer Patrick Glöckner die Marschroute vor.

Die zuletzt gesperrten Adrien Lebeau, Niklas Sommer und Marco Höger kehren in den Kader zurück. Neuzugang Justin Butler ist dagegen noch nicht fit. Die Partie wird lediglich vom kostenpflichtigen Streaming-Anbieter Magenta Sport übertragen. (mab)

Auch interessant

Kommentare