Zukunft ungewiss 

Trares: „Strafe ist komplett unangemessen“ – Verein wehrt sich gegen DFB-Antrag

+
SVW-Coach Bernhard Trares findet deutliche Worte zum drohenden DFB-Antrag 

Mannheim-Waldhof – Ans Sportliche ist beim SV Waldhof Mannheim derzeit weniger zu denken. Zwei DFB-Entscheidungen über die Zukunft des Vereins stehen noch aus:

Der SV Waldhof Mannheim hat den Trainingsbetrieb für die kommende Saison wieder aufgenommen. In welcher Liga die Blau-Schwarzen spielen werden, ist weiterhin unklar: 

Vergangenen Freitag (15. Juni) hat der SVW vor dem DFB-Sportgericht Klage eingereicht. Hintergrund ist die Entscheidung des DFB, dass der KFC Uerdingen - trotz des verspäteten Eingangs einer Finanzreserve - in die 3. Liga aufgestiegen ist. 

>>> Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Waldhof“ und verpasse keine Nachricht über den SVW <<<

„Haben erstmal den Kopf geschüttelt"

„Wir haben das Urteil im Live-Stream verfolgt und über die DFB-Entscheidung erstmal den Kopf geschüttelt, wie das denn jetzt sein kann", so Abwehrspieler Kevin Conrad

Auch SVW-Geschäftsführer Markus Kompp ist über das Urteil des DFB ziemlich überrascht gewesen:„Wir haben in den letzten Wochen ordentlich Kraft gebraucht. Wir haben das ständige Schiedsgericht angerufen und werden das nochmal prüfen lassen", so der 35-jährige. 

Des Weiteren droht den Blau-Schwarzen nach den Pyro-Randalen und dem damit verbundenen Abbruch des Relegations-Rückspiels gegen den KFC ein Abzug von neun Punkten in der kommenden Saison, sowie eine Geldstrafe in Höhe von 50.000 Euro. 

Trares hadert mit DFB-Entscheidung 

„Neun Punkte Abzug und eine 50.000 Euro Strafe ist komplett unangemessen, wenn man die Spiele beispielsweise in Hamburg sieht. Dort kriegt ein Erstligist eine 100.000 Euro Strafe. Bei 1860 München war ich bei den Relegationsspielen gegen Regensburg selbst dabei. Das war ein klares Spiel, das abgebrochen hätte werden müssen, weil sogar Sitzschalen permanent auf den Platz geflogen sind", ärgert sich SVW-Coach Bernhard Trares

>>> Mit fünf Neuzugängen: SVW startet Trainingsauftakt

„Ich möchte damit nicht entschuldigen, was bei uns passiert ist, aber man sollte schon mit gleichem Maß messen, wenn man das Thema angeht. Ich finde das nicht angemessen im Vergleich zu anderen Vereinen", so Trares weiter

Die SVW-Verantwortlichen haben bereits auf den Antrag des DFB reagiert: „Wir haben dem Antrag des DFB nicht zugestimmt und eine Begründung abgeliefert, warum diese Entscheidung nicht im Verhältnis zu unserer Meinung steht“, erklärt Markus Kompp

Klingt nach unruhigen Tagen am Alsenweg...

----

Was meinst Du? Findest Du es richtig, dass der Waldhof Klage eingereicht hat? Diskutiere auf Facebook mit!

mab 

Kommentare