Neun Minuspunkte und satte Geldstrafe 

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

+
Dem SV Waldhof Mannheim droht eine satte Strafe von Seiten des DFB.

Mannheim-Waldhof - Dem SV Waldhof Mannheim droht zu Beginn der kommenden Saison ein Abzug von neun Punkten. So reagieren Verantwortliche und Fans des Vereins auf die Strafe des DFB: 

Nach den Ausschreitungen und dem damit verbundenen Spielabbruch im Relegations-Rückspiel gegen den KFC Uerdingen droht dem SV Waldhof Mannheim eine Rekordstrafe: 

Wie der Deutsche Fußball-Bund am Dienstag (19. Juni) mitteilt, hat der DFB-Kontrollausschuss einen Abzug von neun Punkten in der kommenden Saison für die Blau-Schwarzen beantragt. Zudem sollen die Mannheimer eine Geldstrafe in Höhe von 50.000 Euro bezahlen und acht Auflagen im Umgang mit den eigenen Anhängern erfüllen.

>>> Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Waldhof“ und verpasse keine Nachricht über den SVW <<<

SVW-Geschäftsführer Markus Kompp zeigt sich nicht einverstanden mit der DFB-Entscheidung: „Wir werden den Strafantrag nicht akzeptieren und nach Abstimmung mit unseren Juristen dagegen vorgehen. Das Verhältnis zu Bestrafungen bei ähnlichen Fällen ist schon brutal", so der 35-jährige im Interview mit der Rhein-Neckar Zeitung.

Auch SVW-Coach Bernhard Trares zeigt sich schockiert von dem DFB-Urteil: „Diese Strafe wäre ein absolutes No-go, da stimmt die Verhältnismäßigkeit nicht", so der 52-jährige. Bei einem 9-Punkte-Abzug ist an einen möglichen Waldhof-Aufstieg in der kommenden Saison nicht zu denken. „Das wird auch ohne Punktabzug eine mörderische Saison, das wäre brutal", so Trares weiter. 

Pyro-Irrsinn bei SVW-Aufstiegsspiel gegen Uerdingen

Die Waldhof-Anhänger äußern ihren Unmut im Netz: „Damit ist die kommende Saison gelaufen....Danke ihr Idioten. Aufstieg auf jeden Fall weg", so Uwe Missbach verärgert. 

Auch Thomas Houschka verurteilt das Verhalten der Waldhof-Chaoten: „Wenn es dabei bleibt - absolut verdient....die nächste Saison ist schon gelaufen. Danke an die 'tollen 50 Fans'".

In der kommenden Woche wird das DFB-Sportgericht ein Urteil sprechen. Am Freitag (22. Juni) beginnt für die Mannheimer bereits der Trainingsauftakt für die kommene Saison. Gleichzeitig haben die Blau-Schwarzen bis dahin Zeit, ihre Sicht der Dinge darzulegen. 

>>> Waldhof-Kader 2018/19: Alle Zu- und Abgänge

mab 

Mehr zum Thema

Meistgelesen

‚Monnemer‘ sucht große Liebe in RTL-Kuppelshow!

‚Monnemer‘ sucht große Liebe in RTL-Kuppelshow!

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.