Spitzenspiel beim Tabellendritten

Waldhof in Steinbach ohne Sulejmani und Deville

+
Maurice Deville geht mit der luxemburgischen Nationalmannschaft auf Länderspielreise.

Mannheim – Regionalliga-Spitzenreiter SV Waldhof Mannheim muss in der kommenden Woche auf Maurice Deville und Valmir Sulejmani verzichten. Der Grund:

Wie Waldhof-Coach Bernhard Trares nach dem 2:0-Heimsieg gegen Eintracht Stadtallendorf bestätigt, werden die beiden Leistungsträger Maurice Deville und Valmir Sulejmani in den kommenden Tagen mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sein.

Heißt: Die beiden Offensivkräfte werden beim Spitzenspiel gegen den TSV Steinbach Haiger (Samstag, 8. September/14 Uhr) fehlen!

Fotos vom Waldhof-Heimspiel gegen Stadtallendorf

Deville trifft mit Luxemburg in der Nations League auf Moldawien (8. September) und San Marino (11. September), Sulejmani mit dem Kosovo auf Aserbaidschan (7. September) und die Färöer Inseln (10. September).

Schultz wohl fit für Steinbach

Sulejmani ist beim Sieg gegen Stadtallendorf übrigens nicht zum Einsatz gekommen. Der Stürmer hat unter der Woche verletzungsbedingt pausieren müssen und sitzt am Sonntag 90 Minuten auf der Bank. „Ich habe mich natürlich nicht gefreut, dass Sulejmani verletzt war, aber es ist ein gutes Zeichen, dass wir auch ohne ihn gewonnen haben und sich andere Spieler zeigen konnten“, sagt Trares nach der Partie.

Verteidiger Michael Schultz, der gegen Stadtallendorf bereits in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden musste, könnte indes gegen Steinbach wohl zur Verfügung stehen. „Er hat sich wahrscheinlich nur einen Nerv eingeklemmt. Wenn sich der Nerv beruhigt hat, wird er wieder trainieren können“, gibt Trares leichte Entwarnung.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare